Der Windows 10-Segmentheap erweitert die CPU-Ressourcen, wie Tests zeigen

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 3502
  • 225

Microsoft hat in Windows 10 einen Segmentheap für Win32-Apps eingeführt, um den Arbeitsspeicher effizienter zu nutzen. Der auf Chrom basierende Browser Edge ist einer der Nutznießer der speichersparenden Technologie.

Eine kürzlich von einem Intel-Ingenieur entdeckte Entdeckung scheint jedoch den Optimismus, den Windows 10-Segment-Heap bei den Browser-Benutzern bisher hervorgerufen hat, mit kaltem Wasser zu füllen. Laut dem Ingenieur opfert die Technologie die Verarbeitungsleistung für die RAM-Effizienz.

Chrome 85 löscht den Windows 10-Segmentheap

Chrome hat eine gut dokumentierte RAM-Hogging-Geschichte. Aus diesem Grund hat Google die kürzlich von Windows 10 eingeführte speichersparende Technologie schnell angenommen.

Aber ein Chrome-Entwickler, Bruce Dawson, sagt jetzt, dass Segment-Heap unannehmbare CPU-Kosten verursacht. Daher deaktivieren sie die Funktion für die kommende Chrome-Version 85.

Die CPU-Kosten (10% Verlangsamung des Tachometers 2.0, 13% Erhöhung des CPU- / Stromverbrauchs) sind zu hoch, als dass wir sie halten könnten.

Mit anderen Worten, Tests zeigen, dass jede Windows 10-App, die Segment-Heap verwendet, mehr CPU-Leistung als zuvor verschlingt.

Dawson fügt hinzu:

Wir nehmen die Entscheidung, diese Änderung (vorerst) rückgängig zu machen, sehr ernst. Ich denke, dass die erhöhten CPU-Kosten ausreichen, um die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen. Ich bin sicher, es wird nicht lange aufgeschoben.

Wusste Microsoft das? Man könnte sich fragen. Laut den internen Tests des Unternehmens ermöglicht die neue Technologie Apps, die Speichernutzung um bis zu 27% zu reduzieren.

Trotzdem könnte Microsoft Edge diese RAM-Effizienz als Alternative zu RAM-belastenden Browsern nutzen.

Aber wie finden Apps ein Gleichgewicht zwischen CPU- und RAM-Effizienz??

Vielleicht sollten Entwickler in Betracht ziehen, Windows 10-Segmentheap als Opt-In-Funktion zu unterstützen. Auf diese Weise erhalten Benutzer mehr Kontrolle darüber, wie ihre Apps die geschäftskritischen Systemressourcen nutzen.

Haben Sie die Auswirkungen der neuen Windows 10-RAM-Speicherfunktion mit Edge oder einer anderen Win32-App erlebt? Sie können uns im Kommentarbereich unten informieren.

  • Microsoft Edge-Handbücher
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie