Die Universal Delve-App für Windows 10 wird in Kürze im Microsoft Store verfügbar sein

  • Robert Dean
  • 0
  • 4418
  • 858

Die Universal Delve-App wurde dem Windows Store hinzugefügt, es fehlt jedoch eine Download-Schaltfläche. Könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Microsoft plant, es in naher Zukunft einzuführen?

Delve ist eine Unternehmensanwendung für Office 365-Geschäftsbenutzer, die Inhalte aus Exchange, OneDrive for Business und SharePoint Online im Flip-Board-Format anbietet. Redmond hat Delve für iOS und Android vor einem Jahr gestartet, aber diese Produktivitäts-App ist in seinem eigenen Store weiterhin nicht verfügbar - seltsam, da die App von Microsoft entwickelt wurde und dasselbe Unternehmen sie noch nicht für seine eigenen Kunden gestartet hat.

  • LESEN SIE AUCH: Office 365 wurde mit neuen Funktionen aktualisiert, die Sie unbedingt überprüfen müssen

Hier sind die Funktionen, die diese App bietet:

  • Benachrichtigungen über Dateiaktualisierungen: Wenn Sie unterwegs sind, sendet Ihnen die App Benachrichtigungen über die letzten Aktualisierungen der als wichtig gekennzeichneten Dateien
  • Teamkollege zur Schleife hinzugefügt: Ihre Kollegen haben auch Einblick in die Dateiaktualisierungen. Es gibt eine Liste mit allen an einem Projekt beteiligten Personen, damit Sie besser kommunizieren und wissen können, welche Aufgaben jede Person hat.
  • Informationen und Ergebnisse teilen: Mit Delve können Sie Ihre Arbeit mit Ihren Kollegen teilen, damit alle auf dem neuesten Stand sind und in Echtzeit auf die neuesten Änderungen reagieren können.
  • Keine Geräteeinschränkungen: Sie und Ihr Team können unabhängig von den von Ihnen verwendeten Geräten miteinander interagieren. Die App ist universell einsetzbar.

Mit anderen Worten, diese App verbindet Sie zur richtigen Zeit mit den richtigen Personen, sodass Sie die richtigen Geschäftsentscheidungen treffen können.

Die Beschreibung der App im Microsoft Store lautet wie folgt:

  • Greifen Sie auf Ihre Internetverbindung zu
  • Greifen Sie auf Ihre Internetverbindung zu und fungieren Sie als Server.
  • Greifen Sie auf Ihr Heim- oder Arbeitsnetzwerk zu
  • Verwenden Sie Ihre Dokumentenbibliothek
  • Verwenden Sie die Anmeldeinformationen Ihrer Unternehmensdomäne
  • Verwenden Sie die auf Ihrem Gerät verfügbaren Software- und Hardwarezertifikate.

Benutzer haben Microsoft lange aufgefordert, diese App auf Windows-Geräten verfügbar zu machen. Die Tatsache, dass das Unternehmen die App in seinem Store hinzugefügt hat, obwohl kein Download-Link vorhanden ist, ist ein solider Beweis dafür, dass der Technologieriese in diese Richtung arbeitet. Wir werden den Microsoft Store im Auge behalten und uns wieder mit diesem Thema befassen, sobald neue Informationen verfügbar sind.

  • LESEN SIE AUCH: Todoist aktualisiert seine App für Windows 10 mit zahlreichen Korrekturen und fügt neue Funktionen hinzu
  • Windows 10 Apps



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie