So beheben Sie GOM Player-Abstürze unter Windows 10

  • James Greer
  • 0
  • 1658
  • 412

GOM Player ist ein hoch bewerteter Media Player, der über ein eigenes Codec-System verfügt, sodass die meisten Video- und Musikdateien abgespielt werden können. Dennoch stürzt GOM Player für einige Benutzer immer noch ab. Einige Benutzer haben angegeben, dass der Media Player beim Starten oder beim Abspielen einer darin enthaltenen Datei abstürzt. Dies sind einige der Fehlermeldungen, die GOM ausgeben kann:

  • Wldcore.dll nicht gefunden
  • GOM Player funktioniert nicht mehr
  • GOM Player-Fehler 0X00000059

So kann GOM Player einige alternative Fehlermeldungen ähnlich wie bei anderer Software ausgeben. Es gibt verschiedene mögliche Lösungen für GOM-Abstürze. Auf diese Weise können Benutzer GOM-Abstürze beheben.

Mögliche Korrekturen für Abstürze von GOM-Spielern

1. Installieren Sie den GOM Player neu

Wenn der GOM Player beim Start abstürzt, wird ein „GOM Player funktioniert nicht mehrMöglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt. Dann kann die Neuinstallation der Software oft eine der besten Lösungen sein. Dadurch werden die Dateien des Programms ersetzt und sichergestellt, dass es sich um die neueste Version handelt. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um GOM neu zu installieren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü, um auszuwählen Lauf.
  • Geben Sie 'appwiz.cpl' in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf in Ordnung um das Deinstallationsprogramm zu öffnen.

  • Wählen Sie im Deinstallationsfenster GOM Player aus und klicken Sie auf Deinstallieren Taste.
  • Wählen Ja weitere Bestätigung zu geben.
  • Starten Sie Windows nach der Deinstallation von GOM neu.
  • Klicken Sie anschließend auf Herunterladen Auf der Webseite von GOM Player finden Sie das Installationsprogramm für die neueste Version des Media Players.
  • Öffnen Sie dann das Installationsprogramm von GOM, um den Media Player neu zu installieren.

- VERBINDUNG: 6 der besten 4K-Mediaplayer für Windows 10 für 2019

2. Schließen Sie die Hintergrundsoftware

GOM Player-Abstürze können Laufzeitfehler sein, die durch widersprüchliche Software ausgelöst werden. Daher kann das Schließen von Programmen von Drittanbietern, die möglicherweise mit GOM in Konflikt stehen, den Media Player reparieren. Durch das Schließen anderer Programme werden auch die Systemressourcen für den Media Player maximiert. Benutzer können Software mit dem Task-Manager wie folgt schließen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X-Tastenkombination, um ein Menü zu öffnen.
  • Dann wählen Sie Taskmanager um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Wählen Sie dann unter Apps auf der Registerkarte Prozesse die Programme aus.
  • Klicken Task beenden um die ausgewählte Software zu schließen.
  • Benutzer können Windows auch neu starten, um Software und Dienste von Drittanbietern vom Windows-Start zu entfernen. Geben Sie dazu in Run 'msconfig' ein und klicken Sie auf in Ordnung.

  • Drücke den Selektiver Start Radio knopf.
  • Deaktivieren Sie die Systemstartelemente laden Möglichkeit.
  • Wähle aus Systemdienste laden und Verwenden Sie die ursprüngliche Startkonfiguration die Einstellungen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Dienste, die in der Abbildung direkt darunter angezeigt wird.

  • Klicken Sie dann auf Verstecke alle Microsoft Dienstleistungen Möglichkeit.
  • Klicken Alle deaktivieren um die Auswahl aller ausgewählten Dienste von Drittanbietern aufzuheben, die auf der Registerkarte aufgeführt sind.
  • Drücken Sie die Anwenden Taste.
  • Klicken in Ordnung um das Systemkonfigurationsfenster zu schließen.
  • Daraufhin wird ein Dialogfeld mit a angezeigt Neu starten Möglichkeit. Drücken Sie die Neu starten Taste.

3. Deinstallieren Sie den Codec eines Drittanbieters

Abstürze des GOM-Players können auch auf widersprüchliche Codecs von Drittanbietern zurückzuführen sein. Da GOM viele integrierte Codecs enthält, sind zusätzliche Codecs von Drittanbietern für den Media Player normalerweise nicht unbedingt erforderlich.

Benutzer können Codecs von Drittanbietern entfernen, indem sie in Ausführen 'appwiz.cpl' eingeben und diese über Programme und Funktionen deinstallieren.

- VERBINDUNG: Die besten plattformübergreifenden Mediaplayer

4. Korrigieren Sie die beschädigte Mediendatei

Beschädigte Mediendateien können auch den GOM Player zum Absturz bringen, wenn Benutzer versuchen, sie in der Software abzuspielen. Wenn die Software beim Abspielen von Videoformaten, die sie sicherlich unterstützt, wie z. B. MP4, abstürzt, müssen Benutzer möglicherweise einige beschädigte Dateien reparieren. Benutzer können beschädigte Mediendateien mit Stellar Repair for Video reparieren, das im Einzelhandel für 49,99 US-Dollar erhältlich ist. Benutzer können jedoch die Testversion von Stellar Repair for Video verwenden, um eine Vorschau reparierter Dateien anzuzeigen, die weniger als 10 Megabyte groß sind.

  • Klicken Kostenfreier Download auf der Seite Stellar Repair for Video. Fügen Sie dann die Software mit dem Installationsprogramm zu Windows hinzu.
  • Klicken Dateien hinzufügen um die Mediendateien auszuwählen, die nicht in GOM Player abgespielt werden.

  • Drücken Sie die Reparatur Schaltfläche, um die beschädigten Dateien zu beheben.
  • Dann können Benutzer klicken Vorschau um eine Vorschau der reparierten Videos anzuzeigen.

  • Benutzer können dann klicken Reparierte Dateien speichern in der vollständigen Version von Stellar Repair for Video.

Alternativ können Sie sich die Web-App Fix.Video ansehen, mit der beschädigte Videos für 6 US-Dollar repariert werden. Diese App repariert MOV-, MP4- und 3GP-Dateien. Drücke den Hochladen Klicken Sie auf der Seite Fix.Video auf die Schaltfläche, um beschädigte Clips zu reparieren.

5. Behebung fehlender DLL-Fehler im GOM Player

GOM Player kann auch fehlende DLL-Fehlermeldungen ausgeben. Diese Fehlermeldungen geben normalerweise an, dass eine bestimmte DLL-Datei nicht gefunden werden kann. GOM wird wahrscheinlich nicht gestartet, wenn eine DLL-Fehlermeldung angezeigt wird. Diese Arten von Fehlermeldungen sind häufig auf eine beschädigte oder fehlende (gelöschte) DLL-Datei zurückzuführen. Auf diese Weise können Benutzer fehlende DLL-Fehler mit dem System File Scanner beheben, der beschädigte Dateien repariert, oder indem sie die fehlende Datei durch eine neue DLL ersetzen.

  • Um beschädigte DLL-Dateien mit dem System File Checker zu reparieren, drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'DISM.exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth' ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Deployment Image Servicing auszuführen.
  • Geben Sie dann 'sfc / scannow' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Windows Resource Protection repariert möglicherweise beschädigte Systemdateien. Starten Sie Windows 10 neu, wenn dies der Fall ist.

DLL-Fehlermeldungen werden angezeigt, wenn eine für die Software erforderliche DLL gelöscht wurde. Benutzer können eine Ersatz-DLL für die fehlende von zahlreichen DLL-Verzeichnis-Websites erhalten. Möglicherweise sind nicht alle diese Websites vollständig seriöse Quellen, aber DLL-Files.com gehört zu den seriöseren Anbietern von DLL-Dateien. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um eine neue DLL aus DLL-Dateien zu erhalten.

  • Öffnen Sie die Website DLL-Files.com in einem Browser.
  • Geben Sie den Dateititel in das Suchfeld der Site ein und drücken Sie die Taste DLL-Datei durchsuchen Taste.
  • Klicken Sie dann auf den gefundenen Link zur DLL-Datei.

  • Klicken Herunterladen um die neueste DLL-Dateiversion herunterzuladen. Beachten Sie, dass Benutzer mit 32-Bit-Windows-Plattformen eine 32-Bit-DLL herunterladen müssen.
  • Öffnen Sie die ZIP-Datei der DLL im Datei-Explorer.
  • Drücken Sie die Alles extrahieren Schaltfläche, um das Fenster unten zu öffnen.

  • Klicken Durchsuche um einen Ordnerpfad auszuwählen, in den die ZIP-Datei extrahiert werden soll.
  • Klicken Sie dann auf Extrakt Taste.
  • Öffnen Sie die extrahierte ZIP-Datei im Datei-Explorer.
  • Ziehen Sie anschließend die DLL-Datei entweder in den Ordner C: WindowsSysWOW64 oder C: WindowsSystem32. Der SysWOW64-Ordner ist für 32-Bit-Dateien und der System32 für 64-Bit-DLL-Dateien.
  • Wähle aus Ersetzte die Datei im Ziel Option, wenn ein Dialogfeld zum Ersetzen oder Überspringen von Dateien geöffnet wird.

  • Klicken Neu starten im Startmenü zum Neustart.

Diese Auflösungen können verschiedene Abstürze von GOM Player in Windows 10 beheben. Beachten Sie jedoch, dass es immer noch einige großartige Freeware-Alternativen zu GOM gibt. VLC, 5K Player und KMPlayer sind drei der besten alternativen Mediaplayer, die die überwiegende Mehrheit der Video- und Musikdateiformate wiedergeben und eine Vielzahl von Multimedia-Optionen enthalten.

VERWANDTE ARTIKEL ZUM ÜBERPRÜFEN: 

  • Schnellkorrektur: Windows 10 kann keine mp4-Dateien abspielen
  • So beheben Sie alle beschädigten Videodateien auf Ihrem Windows-PC
  • So beheben Sie Probleme mit der Audioverzögerung von Twitch
War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie