Deshalb war es eine gute Entscheidung, die Veröffentlichung des Watch Dogs 2-PCs zu verzögern

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4911
  • 338

Watch Dogs 2 ist jetzt auf der Xbox One-Konsole verfügbar, aber PC-Fans des Spiels müssen etwas länger warten, bis sie es in die Hände bekommen. Das PC-Veröffentlichungsdatum von Watch Dogs 2 ist der 29. November, und bereits viele Spieler kritisieren Ubisofts Entscheidung, den Start zu verschieben.

Tatsächlich war es eine sehr gute Entscheidung, die Veröffentlichung von Watch Dogs 2 zu verzögern. Auf diese Weise steht den Entwicklern des Spiels zusätzliche Zeit zur Verfügung, um so viele Fehler wie möglich zu beheben und ein reibungsloses Spielerlebnis zu bieten, sobald das Spiel verfügbar ist.

Wenn Sie sich alle technischen Probleme ansehen, die von Xbox One-Benutzern gemeldet wurden, werden Sie Ubisoft dafür danken, dass Sie sich mehr Zeit genommen haben, um das Spiel zu verbessern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die PC-Version von Watch Dogs 2 fehlerfrei ist. Fehler wie Spielabstürze, Stottern oder FPS-Probleme betreffen einige Spieler weiterhin. Für Entwickler ist es sehr schwierig, ihre Spiele auf allen derzeit verfügbaren PC-Konfigurationen zu testen.

Andererseits kritisieren viele Watch Dogs 2-Fans, die nicht wussten, dass sich das Spiel verzögert hat, Ubisoft dafür, dass sie nicht alle Spieler über diese Entscheidung informiert haben.

Ich sollte nicht alle 5 Minuten überprüfen müssen, ob sie das Veröffentlichungsdatum ändern. Sie müssen jeder Person, die für das Spiel bezahlt hat, eine E-Mail senden, „es wird eine Verzögerung von 2 Wochen geben“. Ich muss nicht überprüfen, ob ein Spiel das Veröffentlichungsdatum falsch ankündigt und es ändert. Sie müssen das alles vorher erledigen lassen. Jedes andere Spiel hat es geschafft.

Außerdem wurde die Veröffentlichung des Watch Dogs 2-PCs verzögert, sodass Ubisoft die folgenden Funktionen hinzufügen oder verbessern kann:

  • 4K-Unterstützung
  • Optimierung der Stotternden / Verzögerungs-Framerate. Alle Steuerelemente reagieren viel schneller und sind weniger mit der Framerate verbunden.
  • Keine FPS-Kappe
  • Unterstützung für mehrere Sicherungsdateien - Mit dieser Funktion können Spieler bis zu drei automatische Speicherplätze für drei separate Durchspiele verwenden
  • Unterstützung für mehrere Monitore mit randlosem Modus und erweiterten Einstellungen, die eine benutzerdefinierte Platzierung von Menü und HUD ermöglichen
  • Zusätzliche Detailoptionen - Erhöht den Detaillierungsgrad für alle Objekte im Spiel und fügt Objekten in der Ferne weitere Details hinzu.
  • Vollständige Steuerung und Anpassung der Benutzeroberfläche für Maus und Tastatur
  • Rohe Mauseingabe zur Reduzierung der Latenz und Verwendung des Windows-Hardware-Cursors während des Spiels ohne zusätzliche Signalfilterung, um die Mausbewegung standardmäßig zu glätten oder zu beschleunigen
  • Erweiterte Tastaturunterstützung - Tastatur-Hotkeys für jedes Menü und jede App für einen schnelleren Zugriff. Zusätzlich können alle Hotkeys neu zugeordnet werden.
  • Mauszentrierte Benutzeroberfläche - Jeder Bildschirm, jedes Menü oder jede Smartphone-App unterstützt die vollständige Mausinteraktion, sodass der Player jede Benutzeroberflächenaufgabe nur mit der Maus erledigen kann. Alles ist anklickbar und hat entsprechende Schaltflächenzustände.
  • Umschalt- / Haltemodi für verschiedene Steuerelemente (Ziel, Sprint, Gehen, Inventar usw.)
  • Gamepad-Unterstützung.

Weitere Informationen zu diesen PC-Verbesserungen finden Sie in Ubisofts Beitrag.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie