Holen Sie sich das kumulative Update vom Februar 2020 für Windows 10

  • Robert Dean
  • 0
  • 3941
  • 78

Microsoft hat das neueste kumulative Update (CU) für Windows 10, Versionen 1903 und 1909, veröffentlicht. Es behebt viele Probleme, über die sich einige Benutzer der Betriebssysteme beschwert haben.

Die CU ist optional

Die neueste CU ist optional, sodass Sie sie nur installieren müssen, wenn Windows 10 einige der Probleme aufweist, die behoben werden sollen. Keines der von Microsoft aufgeführten Probleme hat jedoch etwas mit der Sicherheit des Betriebssystems zu tun.

Das Windows-Suchfeld wurde für einige Benutzer nicht korrekt gerendert, und es ist einer der Fehler, die durch das Update behoben werden. Durch das Aktualisieren sollte auch ein Tastaturlayoutproblem behoben werden, das durch ein früheres Windows 10-Upgrade auf einigen Computern verursacht wurde.

Weitere Korrekturen, die die CU einführt, sind:

  • Aktualisiert ein Problem, das verhindert, dass die Sprachplattformanwendung in einer Umgebung mit hohem Rauschen für einige Minuten geöffnet wird.

  • Aktualisiert ein Problem, das die Bildqualität in der Windows Mixed Reality (WMR) -Home-Umgebung verringert.

  • Aktualisiert ein Problem, das möglicherweise das Laden von ActiveX-Inhalten verhindert.

  • Verbessert die Akkuleistung im modernen Standby-Modus.

  • Es gibt zwei Möglichkeiten, diese CU herunterzuladen und auf Ihrem PC zu installieren:

Windows Update

Klicken Sie im Windows 10-Startmenü auf Einstellungen, wählen Sie Update & Sicherheit und klicken Sie dann auf Windows Update. Sie sehen einen Link im Bereich Optionale Updates verfügbar. Klicken Sie darauf, um das Update zu erhalten.

Microsoft Update-Katalog

Mit dieser Option können Sie das Windows 10-Update kb4535996 als eigenständige ausführbare Datei herunterladen. Sie können die CU-Datei nach Belieben installieren, indem Sie darauf doppelklicken und die Installation bestätigen.

So minimieren Sie Upgrade-Probleme

Wie Sie vielleicht bereits wissen, verläuft die Installation eines Windows 10-Updates nicht immer nach Plan. Es schlägt manchmal aufgrund von Fehlern fehl, die von inkompatiblen Treibern stammen.

Microsoft erkennt die potenzielle Frustration an und bietet ein Service Stack Update (SSU) an, um die Kompatibilität Ihres Computers mit der neuesten CU zu verbessern.

Wenn Sie über Windows Update oder Microsoft Update aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste SSU für Windows 10, Versionen 1903 und 1909, erhalten. Alternativ können Sie im Microsoft Update-Katalog nach SSU KB4538674 suchen.

Denken Sie daran, die SSU zu installieren, bevor Sie Ihren PC mit der neuesten CU aktualisieren.

Sie können auch diese bewährten herkömmlichen Hacks ausprobieren, um typische Windows 10 CU-Installationsfehler zu vermeiden.

  • Fehler
  • Patch
  • Windows 10 kumulatives Update



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie