Die ersten Builds von Windows 10 Redstone 2 bringen „Strukturelle Verbesserungen“.

  • David Terry
  • 0
  • 3428
  • 904

Das Windows 10 Anniversary Update ist endlich da und wird für Benutzer auf der ganzen Welt bereitgestellt. Bald wird es auch für Telefone verfügbar sein, aber das ist eine andere Geschichte, und die Benutzer sind mehr daran interessiert, was Microsoft für sein Betriebssystem vorbereitet. Benutzer, die sich dem Windows Insider-Programm von Microsoft anschließen, haben Zugriff auf frühe Builds des Windows-Betriebssystems, und ihr Feedback war bei der Entwicklung von Redstone 1 sehr hilfreich. Jetzt sprechen wir jedoch über Redstone 2, und bald wird Microsoft erste Builds veröffentlichen, die Leider werden keine neuen Funktionen eingeführt, da sich das Unternehmen auf „strukturelle Verbesserungen“ konzentriert.

Insider bereiten sich derzeit auf neue Builds für Windows 10 Development Branch vor, die einige Wochen später für mobile Geräte veröffentlicht werden. Auf dem Windows 10 Feedback Hub gab Microsoft Insidern eine Vorstellung davon, was in den kommenden Builds von Redstone enthalten sein wird, und erwähnte, dass sie keine „großen spürbaren Änderungen oder neuen Funktionen“ enthalten werden.

Microsoft hat jedoch erklärt, dass die kommenden Builds von Redstone 2 „… sich darauf konzentrieren werden, einige strukturelle Verbesserungen an OneCore vorzunehmen. Wenn Sie sich erinnern - OneCore ist der gemeinsame Kern von Windows für PC, Tablet, Telefon, IoT, Hololens und Xbox. Es ist im Wesentlichen das Herz von Windows. Wir führen einige Code-Refactoring- und andere Engineering-Arbeiten durch, um sicherzustellen, dass OneCore optimal strukturiert ist, damit Teams in wenigen Monaten neue Funktionen und Verbesserungen einchecken können. “

Insider sollten "mehr Fehler und andere Probleme erwarten, die für manche Menschen etwas schmerzhafter sein könnten", damit sie nicht frustriert werden, sobald die frühen Builds verfügbar sind. Wenn sie mit der Leistung dieser Builds nicht allzu zufrieden sind, können sie ein Downgrade auf die Ringe "Langsam" oder "Release-Vorschau" durchführen, da sie stabilere Builds installieren. Es gibt auch eine andere Option - Insider Preview-Ringe vollständig zu erhalten.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Das Windows 10-Jubiläumsupdate ist für Ihren PC immer noch nicht verfügbar?
  • Der neueste Windows 10 Preview Build 14332 steht zum Download zur Verfügung
  • Der neueste Windows 10 Preview Build 14295 ist für PC- und Mobile-Insider verfügbar
  • Windows 10 Jubiläums-Update



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie