Nachrichten

Windows 10 Maps unterstützt jetzt den Dunklen Modus

Windows 10 Maps unterstützt jetzt den Dunklen Modus

Microsoft hat gerade ein neues Update für seine Windows 10 Maps-App veröffentlicht. Das Update ist derzeit nur für Windows Insider auf dem Fast Ring verfügbar und enthält einige Design- und Funktionsverbesserungen.

Das vielleicht größte Highlight des Updates ist der neue Dark Mode. Wenn Ihr Systemthema auf dunkel eingestellt ist, wird die Karten-App dem entsprechen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Systemthema auf Dunkel setzen sollen, lesen Sie diesen Artikel.

Eine weitere Neuerung ist die Einführung von Live-Kameras, die den aktuellen Verkehr anzeigen. Diese Funktion funktioniert natürlich nur, wenn Verkehrskameras verfügbar sind.

Wie bereits erwähnt, ist das Update derzeit nur in der Windows 10-Vorschau verfügbar. Da jedoch die kommerzielle Version von Windows 10 (Version 1607) auch den Dunklen Modus unterstützt, wäre es keine Überraschung, wenn Microsoft das gleiche Update für alle veröffentlicht.

Um Ihre Maps-App zu aktualisieren, gehen Sie einfach zum Store und suchen Sie nach App-Updates. Oder Sie können die aktualisierte Version von diesem Link herunterladen.

Lenovo stellt das schlanke und schlanke Yoga-Buch unter Windows 10 vor
Lenovo, der chinesische Technologieriese; Kurz vor der IFA 2016 wurde in Berlin das revolutionäre Design eines 2-in-1-Cabrio-Tablets namens Lenovo Yog...
Windows 10 stürzt nach dem Anschließen von Amazon Kindle ab
Es gab Dutzende von Windows 10-Benutzern, die nach dem Anschließen von Amazon Kindle einen Computerabsturz gemeldet haben. Es scheint, dass der Fehler...
Neue Evernote-App für Windows 10 jetzt im Windows Store verfügbar
Vor ein paar Tagen hat Evernote eine neue Windows 10-App im Windows Store veröffentlicht und bietet eine vollständige Erfahrung für PCs mit Windows 10...