Fenster

Behebung der Verzögerung von Maus und Tastatur bei Windows 10 Anniversary Update

Behebung der Verzögerung von Maus und Tastatur bei Windows 10 Anniversary Update

Nach der Installation des Windows 10 Anniversary Updates traten bei vielen Benutzern verschiedene Probleme auf, und sie beschwerten sich in den Microsoft-Foren, in denen sie um Hilfe baten. Ein Benutzer namens Aindriu80, der die AU am 2. August auf seinem Laptop installiert hat, hat festgestellt, dass das Gerät langsamer wurde und er regelmäßig einfrierte, was zehn Sekunden dauerte. Seine größte Sorge betrifft die Maus und die Tastatur, die sehr verzögert sind, und er wollte wissen, ob es eine Lösung für sein Problem gibt.

Aindriu80 sagte, dass er einen Dell XPS 15-Laptop mit 16 GB Dual Channel DDR4 2133 MHz (8 GB x 2), eine NVIDIA® GeForce® GTX 960M mit 2 GB GDDR5 und 512 GB PCIe Solid State Drive besitzt. Wie jeder andere Windows 10-Benutzer war er bestrebt, das neue Windows 10-Jubiläumsupdate zu installieren und die neuen Funktionen und Verbesserungen zu nutzen. Stattdessen fühlt sich sein Laptop jetzt wie ein fünf Jahre alter Computer an. „Meine Maus und Tastatur sind sehr träge.

Ich muss die Maus eine Weile bewegen, bevor sie reagiert, und wenn es so ist, versuche ich, ein riesiges Grafikspiel auszuführen. Ich kann ein Wort auf meiner Tastatur fast beenden, bevor es auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es scheint, dass Windows 10 Anniversary Update nicht für die Ausführung auf meinem Laptop entwickelt wurde. “ Er fragte die Jungs von Microsoft, ob es eine Möglichkeit gibt, die Abstürze zu stoppen und die Reaktionsfähigkeit seiner Tastatur und Maus zu verbessern.

Sein Problem wurde Vashi, Microsoft Support Engineer, bekannt, der ihm zwei Lösungen anbot. Die erste Methode umfasst das Ausführen der Systemwartungs-Fehlerbehebung durch:

Wenn diese Methode fehlschlägt, gibt es die zweite Lösung: Platzieren Sie das System in Clean Boot, um festzustellen, ob Anwendungen oder Startelemente von Drittanbietern das Problem verursachen.

Ein anderer Typ namens NGWin hat dieses Problem behoben, indem er einfach die AU mithilfe der Windows-Wiederherstellung zurückgesetzt hat, und er sagte, dass jetzt alles wieder normal ist. Er glaubt, dass der Windows AU / inkompatible Nvidia-Treiber der Schuldige ist.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Der neueste Patch von Battlefield 1 kann den DirectX-Funktionsfehler nicht beheben
    Heute hat EA einen neuen Battlefield 1-Patch veröffentlicht, der eine Reihe nerviger Probleme behebt, die Spieler seit langem plagen. Das Herbst-Updat...
    Kaspersky ist wütend auf die Windows 10-Antivirenprodukte von Microsoft
    Laut Eugene Kaspersky, Leiter des russischen Sicherheitsunternehmens, macht Microsoft mit seinem Windows 10-Betriebssystem einige wettbewerbswidrige D...
    Sie benötigen kein Skype-Konto mehr, um Anrufe zu tätigen
    Skype ist weithin als einer der besten verfügbaren Voice-Chat-Dienste bekannt. Sie können mit Freunden und Familie kommunizieren, wenn Sie nicht da si...