Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration [FIXED]

  • David Armstrong
  • 0
  • 2428
  • 212

Wi-Fi-Netzwerk ist eine gute Wahl, wenn Sie nicht mit Kabeln umgehen möchten und wenn Sie Ihren Laptop an einen anderen Ort bringen möchten. Obwohl Wi-Fi sehr nützlich ist, berichteten einige Windows 10-Benutzer Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration Fehlermeldung.

Diese Fehlermeldung verhindert, dass Sie Wi-Fi verwenden. Sehen wir uns also an, wie Sie das Problem beheben können.

Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration Eine Nachricht kann Sie daran hindern, auf das Internet zuzugreifen. Es gibt einige Variationen dieses Fehlers, und wenn wir von ähnlichen Problemen sprechen, sind hier die häufigsten:

  • Keine gültige IP-Konfiguration Windows 10
    • Dieses Problem kann aufgrund Ihres Virenschutzes oder Ihrer Sicherheitseinstellungen auftreten.
    • Sie sollten jedoch in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren.
  • WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration Lenovo, HP, Windows 10 Toshiba, ASUS, Surface Pro 4, Dell
    • Diese Fehlermeldung kann auf fast jedem Gerät angezeigt werden und wird normalerweise von Ihren Treibern verursacht.
    • Um das Problem in Zukunft zu vermeiden, müssen Sie Ihre Treiber auf die neueste Version aktualisieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration, nicht identifiziertes Netzwerk, keinen Internetzugang, kein Internet gesichert
    • Dies sind einige Variationen dieses Fehlers, aber Sie können alle beheben, indem Sie die Lösungen aus diesem Artikel verwenden.

Was tun, wenn Wi-Fi keine gültige IP-Konfiguration hat??

1. Setzen Sie TCP / IP zurück

Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration Die Meldung ist mit einem IP-Konfigurationsfehler verbunden. Sie können ihn jedoch beheben, indem Sie TCP / IP über die Eingabeaufforderung zurücksetzen. Folge diesen Schritten:

  1. Start Eingabeaufforderung als Administrator. Drücken Sie dazu Windows-Taste + X. und wähle Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet sich, geben Sie folgende Zeilen ein:
    • Netsh Winsock Reset
    • netsh int ip reset
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.

Benutzer berichteten, dass diese Lösung normalerweise Probleme mit IP-Konfigurationsproblemen behebt. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese erneut festlegen müssen, wenn Sie eine statische IP-Adresse verwenden. Wenn die vorherigen Befehle nicht funktioniert haben, können Sie auch diese Befehle ausprobieren:

  • ipconfig / release
  • ipconfig / flushdns
  • ipconfig / erneuern

Falls Sie CMD nicht zur Eingabe der oben aufgeführten Befehle verwenden können, lesen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.


2. Ändern Sie die drahtlose SSID und das Kennwort

Es wurde berichtet, dass Sie beheben können Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration Fehler durch Zugriff auf Ihr Modem und Ändern der drahtlosen SSID und des Kennworts.

Dazu müssen Sie Ihren PC über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Modem verbinden, auf Ihr Modem zugreifen und die drahtlose SSID und das Kennwort ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch Ihres Modems.


Viele Netzwerkprobleme werden durch Malware, verschiedene Skripte und Bots verursacht. Sie können sich durch sichern Installation von Cyberghost (Frühlingsangebot verfügbar), führend auf dem VPN-Markt. Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeden unerwünschten Zugriff.


3. Stellen Sie die Kanalbreite auf Auto ein

Eine vorgeschlagene Lösung für Wi-Fi hat keine gültige IP-Konfiguration Fehler beim Einstellen der Kanalbreite auf Auto. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und auswählen Netzwerkverbindungen aus dem Menü.
  2. Wann Netzwerkverbindungen Fenster öffnet sich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung und wählen Sie Eigenschaften Klicken Sie auf Konfigurieren Knopf und gehen Sie zu Fortgeschrittene Tab.
  3. Lokalisieren 802.11n Kanalbreite für Band 2.4 und setzen Sie es auf Auto.
  4. Klicken in Ordnung Änderungen speichern.

Sie wissen nicht, welchen WLAN-Kanal Sie verwenden sollen? Verwenden Sie diese erstaunlichen Wi-Fi-Analysegeräte, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen.


4. Stellen Sie Ihre IP-Adresse manuell ein

Wenn Sie eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk herstellen, erhalten Sie normalerweise eine IP-Adresse. Dieser Vorgang wird von DHCP ausgeführt. Wenn jedoch ein Problem mit DHCP oder dessen Konfiguration auftritt, wird ein IP-Konfigurationsfehler angezeigt.

Eine von Benutzern vorgeschlagene Problemumgehung besteht darin, Ihrem Gerät manuell eine IP-Adresse zuzuweisen. So konfigurieren Sie die IP-Adresse?

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Netzwerkverbindungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Netzwerk und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Wählen Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften Taste.
  4. Wann Eigenschaften Fenster öffnet sich, wählen Sie die Verwenden Sie die folgende IP-Adresse Option und geben Sie die IP-Adresse, Subnetzmaske und Standard-Gateway.
    • Wir haben Einstellungen verwendet, die für unsere Konfiguration funktionieren, aber Sie müssen möglicherweise andere Daten eingeben.
    • Außerdem müssen Sie den DNS-Server manuell eingeben.
    • In unserem Beispiel haben wir das öffentliche DNS von Google verwendet. Sie können jedoch auch 192.168.1.1 als Ihr DNS verwenden Bevorzugter DNS-Server.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf in Ordnung Taste.

Alternativ können Sie auf Ihren Router zugreifen, DHCP deaktivieren und so konfigurieren, dass Ihrem PC eine statische IP-Adresse zugewiesen wird.


5. Ändern Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer

Laut einigen Benutzern können Sie dieses Problem beheben, indem Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer erhöhen. Einige Router sind normalerweise auf 50 DHCP-Benutzer beschränkt. Dies kann dazu führen, dass eine IP-Konfigurationsfehlermeldung angezeigt wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie auf Ihren Router zugreifen und die Anzahl der DHCP-Benutzer manuell erhöhen.

Benutzer berichteten, dass nach Erhöhung der Anzahl der DHCP-Benutzer alle Probleme behoben wurden. Lesen Sie das Handbuch, um zu erfahren, wie Sie die Anzahl der DHCP-Benutzer auf Ihrem Router erhöhen können.

Darüber hinaus schlagen einige Benutzer vor, dass Sie das Problem mit der IP-Konfiguration beheben können, indem Sie die Anzahl der maximalen drahtlosen Benutzer erhöhen.

Einige Router sind auf nur 10 drahtlose Benutzer beschränkt. Durch Erhöhen der maximalen Anzahl von Benutzern wurde das Problem behoben.

Falls Sie nicht auf Ihren Router zugreifen können, lesen Sie in diesem Handbuch nach, wie Sie das Problem beheben können.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie