Die aktualisierte Wine-Version verbessert die Windows 10 Linux-Kompatibilität

  • David Armstrong
  • 0
  • 3705
  • 29

Fans von Windows 10 und Linux können sich jetzt freuen, da Wine mit über 7400 Änderungen aktualisiert wurde.

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, ist Wine eine Software, die Microsoft teilweise für die Ermöglichung des Windows 10-Subsystems für Linux verantwortlich gemacht hat.

Es fungiert als Kompatibilitätsschicht für Betriebssysteme, die auf Unix basieren. Im Wesentlichen ermöglicht es Linux- und MacOS-Systemen, Windows-Anwendungen auszuführen.

Laut Wein:

PE-Binärdateien werden anstelle der gefälschten DLL-Dateien in das Wine-Präfix kopiert

Dank dieser Änderung unterscheidet sich die Installation über Wine wie folgt:

 (Das Präfix) ähnelt eher einer echten Windows-Installation auf Kosten von zusätzlichem Speicherplatz.

Wie Sie vielleicht bereits aus der Windows XP-Ära wissen, hat Microsoft sein Windows Genuine Advantage-Programm gegen Piraterie verwendet, um Updates für Wine-Benutzer auf Linux-Systemen zu blockieren.

Die Zeiten änderten sich jedoch bis zu dem Punkt, an dem Microsoft tatsächlich die Bemühungen der Wine-Entwickler unterstützte.

Das neueste Wine-Update, auch als Update 5.0 bekannt, ist das Ergebnis dieser Mentalitätsänderung. Damit können Windows-Apps nicht nur unter Linux ausgeführt werden, sondern Sie können auch das Gegenteil tun.

Was erwarten Sie in naher Zukunft von den beiden Betriebssystemen, nachdem Wine die volle Microsoft-Unterstützung erhält??

WEITERLESEN:

  • Sollte ich ein Upgrade von Windows 7 auf Linux durchführen??
  • Linux



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie