KB4532693 gemeldete Probleme PC-Einfrierungen, Update-Schleifen und mehr

  • David Armstrong
  • 0
  • 3363
  • 467

Microsoft hat gerade die zweite Runde der wichtigsten Updates für das Jahr 2020 veröffentlicht. Diese Updates enthielten eine ganze Reihe von Korrekturen und neuen Funktionen für Windows 10 sowie ein letztes kostenloses Update für Windows 7.

Diese Aktualisierungsrunde war unter Sicherheitsgesichtspunkten besonders bemerkenswert, vor allem, weil über 99 CVEs behoben wurden, die sowohl für Adobe- als auch für Microsoft-Dienste gefunden wurden.

Wenn Microsoft jedoch ein Problem behoben hat, scheint es ein anderes hervorgebracht zu haben, da viele Benutzer nach der Installation der neuesten Updates eine Reihe von Problemen gemeldet haben.

KB4532693 ist das Problem mit den meisten Problemen, und es tritt für Benutzer mit Windows 10, Versionen 1903 und 1909 auf. Einige dieser Probleme sind sehr schwerwiegend, daher werden wir sie unten auflisten.

Häufige Probleme, die durch die Aktualisierungen des Februar-Patch-Dienstags verursacht wurden

1. KB4532693 deaktiviert CPU TPM und Bitlocker

Benutzer der Windows 10-Version 1903 haben gemeldet, dass nach der Installation von KB4532693 und KB4537759 das TPM ihrer Intel-CPU nicht mehr funktioniert und der Bitlocker auf ihrem Systemlaufwerk deaktiviert ist:

Im Geräte-Manager wird folgende Fehlermeldung zum tpm-Gerät angezeigt: Dieses Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)
Operation fehlgeschlagen Die angeforderte Operation war nicht erfolgreich.


2. KB4532693 verursacht eine Installationsschleife für Dell XPS 13 7390

Benutzer von Dell XPS 13 7390 berichteten, dass ihre Laptops jetzt in einer Installationsschleife stecken, wenn sie versuchen, KB4532693 für Windows 10 Version 1909 zu installieren.


3. KB4532693 verursacht eine Installationsschleife für Asus Maximus Hero VII

Einige Benutzer mit Asus Maximus Hero VII-Motherboards haben Probleme bei der Installation von KB4532693 gemeldet, da dies eine Installationsschleife auslöst.

Probleme mit kb4532693, da es auf 30 5 konfiguriert ist und jetzt wieder fertig ist, hat es nur eine endlose Gruppe


4. KB4532693 beendet Hintergrundanwendungen

Benutzer haben in sozialen Medien veröffentlicht, dass KB4532693 ihre Hintergrundanwendungen aus heiterem Himmel beendet:

Alle anderen, die seltsame Probleme mit dem @ Microsoft Windows 10-Update haben - KB4532693 - scheinen Fälle zu haben, in denen Hintergrundanwendungen, einschließlich Skype, aus diesem Grund plötzlich gestoppt / beendet werden ?

Dies scheint kein Zufall zu sein, da spätere Beiträge zeigten, dass sie das Problem auf einem zweiten Gerät reproduzieren konnten.

In der Hoffnung, dass das @ microsoft KB4532693-Update entfernt werden kann - zwei Laptops wurden aktualisiert und haben nahezu identische Probleme - Apps / Hintergrundaufgaben werden plötzlich ohne protokollierten oder offensichtlichen Grund beendet / beendet… einschließlich wichtiger Aufgaben wie Antivirensoftware.


5. KB4524244 sperrt PCs und kann nicht installiert werden

KB4524244 ist ein Sicherheitsupdate, das zusammen mit den anderen Updates gilt und derzeit für alle Versionen von Windows 10 von 1607 bis 1909 verfügbar ist.

Einige Benutzer berichteten jedoch, dass der Versuch, dieses Sicherheitsupdate zu installieren, immer fehlschlägt und auch zu einem Einfrieren des PCs führt.

Wenn Sie sich im selben Boot befinden und das Problem beheben möchten, haben Microsoft-Vertreter auf dieses Problem mit einer Reihe von Vorschlägen geantwortet, die von der Ausführung der Windows Update-Fehlerbehebung bis zum vollständigen Beenden der Windows Update-Dienste reichen.

Wenn die Fehlerbehebung vor Abschluss des Vorgangs beendet wird, beheben Sie sie mithilfe dieser vollständigen Anleitung.


6. Die Updates haben alle Benutzerdateien in einen anderen Ordner verschoben

Der wahrscheinlich bizarrste Fehler von allen war, dass Benutzer nach der Installation des Updates alle ihre Dateien in einem anderen Ordner verschoben fanden:

Als ich gestern Abend meinen PC schloss, begann er mit Updates und dauerte lange, also verließ ich ihn und ging ins Bett. Heute Morgen habe ich mich angemeldet - keine Probleme, aber dann wurde mir klar (ich kann mich nicht erinnern, wie), dass meine Dateien alle in einen anderen Ordner auf dem Laufwerk c verschoben wurden, der auf .000 endet.

7. Das Update versteckt möglicherweise Dateien oder löscht sie

Benutzer berichteten, dass sie seit der Installation von KB4532693 entweder versteckte oder fehlende Dateien erhalten:

Mit anderen Worten, alle ihre Dateien können nicht wiederhergestellt werden, es sei denn, sie hatten einen Wiederherstellungspunkt, Das kann leider auch eine der verschwundenen Dateien sein.


Dies sind die wichtigsten Probleme in Bezug auf KB4532693, die bisher von Benutzern gemeldet wurden. Wie Sie sehen, beeinträchtigen alle die PC-Funktionalität erheblich. In diesem Fall sollten wir in naher Zukunft mit einem weiteren außerplanmäßigen Mini-Patch rechnen.

Im schlimmsten Fall kann Microsoft die Probleme ungelöst lassen. In diesem Fall müssen Benutzer bis zum 10. März auf die nächsten Patch Tuesday-Updates warten.

Wie beurteilen Sie die Fehler, die bei den Updates für den Februar-Patch am Dienstag gemeldet wurden? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, wenn Sie auf andere Probleme gestoßen sind.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie