So beheben Sie häufig auftretende Miracast-Probleme auf dem PC

  • Antony Lyons
  • 0
  • 4361
  • 351

Miracast-kompatible Geräte und Empfänger sind seit Einführung des Standards für drahtlose Anzeigen immer zahlreicher geworden. Das bedeutet, dass Sie die Anzeige Ihres Miracast-fähigen Telefons, Tablets oder PCs jetzt drahtlos auf jeden Empfänger spiegeln können, der Miracast unterstützt.

Für den Anfang ermöglicht die drahtlose Technologie PCs, Ihren Bildschirm auf Fernseher, Projektoren und Monitore zu projizieren, die Miracast unterstützen. Sie können die Aufgaben, die Sie auf Ihrem PC ausführen, freigeben, eine Diashow präsentieren oder Ihr Spiel auf einem anderen Bildschirm spielen.

Wenn Sie Windows 8.1 oder Windows 10 verwenden, ist Ihr PC für die drahtlose Anzeige bereit. Wenn ein Empfänger Miracast jedoch noch nicht unterstützt, müssen Sie dem Display die erforderliche Hardware hinzufügen, bevor Sie die drahtlose Projektion starten können.

Bevor Sie drahtlos auf einen Empfänger projizieren können, überprüfen Sie, ob Ihr Computer Miracast unterstützt und die Treiber auf dem neuesten Stand sind:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf Projekt. Wenn Sie Hinzufügen einer drahtlosen Anzeige sehen, unterstützt Ihr PC Miracast.

Wie oben erwähnt, können Probleme bei der drahtlosen Projektion auftreten, wenn Ihre PC-Treiber veraltet sind. Lassen Sie Windows Update alle wichtigen und optionalen Updates für Ihren PC installieren, um die aktuellen Treiber für Ihren PC zu erhalten. Darüber hinaus können Sie die neuesten Treiber von der Support-Seite auf der Website Ihres PC-Herstellers herunterladen.

So bereiten Sie Ihre Geräte vor

1. So richten Sie eine nicht unterstützte Anzeige für Miracast ein

Während die meisten Empfänger heute bereits Miracast unterstützen, sind einige Geräte, auf die Sie projizieren möchten, möglicherweise noch nicht mit der drahtlosen Technologie kompatibel. Wenn ja, besorgen Sie sich einen Miracast-Adapter oder -Dongle und schließen Sie ihn an einen HDMI-Anschluss Ihres Displays an, damit Ihr PC eine drahtlose Verbindung mit dem Empfangsgerät herstellen kann. Verschiedene Unternehmen stellen Adapter für Miracast her und bieten diese an, darunter den drahtlosen Display-Empfänger ActiontecScreenBeam Pro und den drahtlosen Display-Adapter NetGearPush2TV (PTV3000).

Auf Ihrem PC müssen die Adapter auch über die neueste Firmware-Version verfügen. Sie können die aktualisierte Firmware von der Support-Seite auf der Website des Herstellers oder durch Durchsuchen Ihres Geräts herunterladen. Der Windows Store bietet auch eine Anwendung, die die Firmware Ihres Adapters automatisch aktualisiert, z. B. die Miracast Wireless Adapter-App.

2. Fügen Sie Ihre spezifische Anzeige hinzu

Nachdem Ihr PC und Ihr Display für die drahtlose Kommunikation bereit sind, stellen Sie sicher, dass sich die beiden Geräte in unmittelbarer Nähe befinden, und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihrem PC ein drahtloses Display hinzuzufügen:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf Projekt, und tippen oder klicken Sie dann auf Drahtlose Anzeige hinzufügen.
  3. Wählen Sie die drahtlose Anzeige in der Liste der gefundenen Geräte und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

3. So projizieren Sie Ihren Monitor auf ein drahtloses Display

Projizieren Sie nach dem Hinzufügen der drahtlosen Anzeige zu Ihrem PC Ihren Monitor darauf und ändern Sie die Anzeige auf jedem Bildschirm. Führen Sie folgende Schritte aus:

So projizieren Sie Ihren Bildschirm

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf Projekt und anschließend auf die gewünschte drahtlose Anzeige.

Auswahl der Anzeige auf jedem Bildschirm

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf Projekt und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:
  • Nur PC-Bildschirm. Sie sehen alles auf Ihrem PC. (Wenn Sie mit einem drahtlosen Projektor verbunden sind, ändert sich diese Option in Trennen.)
  • Duplikat. Auf beiden Bildschirmen sehen Sie die gleichen Dinge.
  • Erweitern. Sie sehen alles auf beiden Bildschirmen verteilt und können Elemente zwischen den beiden ziehen und verschieben.
  • Nur zweiter Bildschirm. Sie sehen alles auf dem verbundenen Bildschirm. Ihr anderer Bildschirm ist leer.

4. So trennen Sie die drahtlose Anzeige

Sie können Folgendes tun, wenn Sie Ihren PC vom drahtlosen Display trennen möchten:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf Projekt und anschließend auf oder trennen Sie die Verbindung.

So beheben Sie häufige Miracast-Probleme

Zusätzlich zur Installation der neuesten Treiber und Firmware-Versionen können Sie andere Methoden ausführen, falls einige Probleme mit der drahtlosen Projektierung weiterhin bestehen.

1. Es kann keine drahtlose Anzeige hinzugefügt werden

Eines der häufigsten Probleme, die bei Miracast auftreten können, ist das Problem beim Hinzufügen oder Herstellen einer Verbindung zu einem drahtlosen Display. Wenn Sie kein drahtloses Display hinzufügen oder gar keine Verbindung herstellen können, starten Sie Ihren PC oder das drahtlose Display und / oder den Adapter neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, tippen Sie auf Einstellungen und anschließend auf PC-Einstellungen ändern. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf PC und Geräte, und tippen oder klicken Sie dann auf Geräte.
  3. Tippen oder klicken Sie auf die drahtlose Anzeige und anschließend auf oder entfernen Sie Gerät entfernen.
  4. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Geräte. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Geräte.)
  5. Tippen oder klicken Sie auf Projekt, und tippen oder klicken Sie dann auf Drahtlose Anzeige hinzufügen.
  6. Wählen Sie die drahtlose Anzeige in der Liste der gefundenen Geräte und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

2. Unscharfer Text und stotternde Bilder

Ein weiteres Problem bei der drahtlosen Projektion über Miracast sind unscharfer Text oder stotternde Bilder. Ändern Sie in diesem Fall die Bildschirmauflösung auf Ihrem Computer, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Suchen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Suchen.)
  2. Geben Sie die Bildschirmauflösung in das Suchfeld ein und tippen oder klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  3. Verwenden Sie den Schieberegler Auflösung, um eine andere Bildschirmauflösung auszuwählen.

3. Probleme bei der Audiowiedergabe

Wenn das Audio weiterhin auf Ihrem Computer abgespielt wird, versuchen Sie, die Anzeige zu trennen und die Verbindung erneut herzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anzeige als Standard-Audiogerät ausgewählt haben, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie anschließend auf Suchen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben und klicken Sie dann auf Suchen.)
  2. Geben Sie Sound in das Suchfeld ein und tippen oder klicken Sie dann auf Sound.
  3. Tippen oder klicken Sie auf Wiedergabe, und stellen Sie sicher, dass die Miracast-WLAN-Anzeige als Standardgerät ausgewählt ist.

Wenn Sie auf andere Probleme bei der drahtlosen Projektierung stoßen, die oben nicht erwähnt wurden, teilen Sie sie uns in den Kommentaren mit.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Drahtlose Anzeige in Windows 8.1, 10: Warum es wichtig ist
  • Behoben: Miracast funktioniert nicht unter Windows 10
  • So richten Sie Miracast auf einem Windows 10-PC ein und verwenden es
  • Miracast



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie