GPD Pocket ist ein winziger Windows 10-PC mit x86-Unterstützung [2020 Guide]

  • Robert Dean
  • 0
  • 3760
  • 565

Dank der Partnerschaft zwischen Microsoft und ARM wird die Idee des Handheld-PCS in naher Zukunft auf den Weg gebracht. Es gibt jedoch bereits eine Konkurrenz durch ein in Shenzen ansässiges Unternehmen, das Windows 10 in einen kleinen Formfaktor drückt, und die Indiegogo-Kampagne, mit der das Projekt finanziert wird.

Diese Firma ist GPD und ihr Projekt heißt GPD Pocket, ein Windows 10-Handheld-PC, der Unterstützung für x86-Anwendungen bietet. Das Projekt wurde von 5021 Unterstützern von Indiegogo mit 2.056.982 USD finanziert, und so begann das gesamte Projekt.

GPD Pocket Spezifikationen

Die GPD-Tasche wird in einem Magnesiumgehäuse mit Abmessungen von 180 x 106 x 18,5 mm und einem Gewicht von nur 1,06 Pfund geliefert. Das macht das GPD Pocket bemerkenswert leichter als die meisten anderen 2-in-1-Geräte, die bereits auf dem Markt sind.

Das GPD Pocket verfügt über ein 1920 × 1200 7-Zoll-IPS-Display mit Corning Gorilla 3-Schutz und einem Seitenverhältnis von 16:10. Der kleine Bildschirm ist jedoch möglicherweise keine große Hilfe, insbesondere für Ihre Tippanforderungen. Trotzdem ist es ein kleines, aber leistungsstarkes Gerät, das Ihre Schreibanforderungen erfüllt, da es über einen Micro-HDMI-Anschluss mit einem größeren Display verbunden werden kann.

Im Inneren versorgt ein mit 1,6 GHz getakteter Quad-Core x7-Z8750 Intel Atom SoC den Handheld-PC mit Strom. Das Gerät verfügt außerdem über 8 GB RAM und bietet 128 GB internen Speicher. Auf der Konnektivitätsseite bietet GPD Pocket 802.11a / ac / b / g / n-WLAN, Bluetooth 4.1, Micro-HDMI, 2,4 / 5-GHz-Dualband, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und USB Typ A 3.0.

In Sachen Design enttäuscht die GPD Pocket nicht. Es wird mit einer ordentlichen Tastatur geliefert, obwohl das Fehlen eines Trackpads einigen Benutzern Unannehmlichkeiten bereiten kann. Die GPD-Tasche verfügt außerdem über eine aktive Kühlung, sodass das Gerät unter extremer Last nicht drosselt.

GPD-Tasche 2

Die GPD-Tasche der zweiten Generation bietet verbesserte Spezifikationen und ein viel cooleres Design

Überprüfen Sie es jetzt bei Amazon

Das GPD Pocket bietet zwei Optionen für sein Betriebssystem: Windows 10 oder Ubuntu. Vollständige Details zum Gerät finden Sie auf der Kampagnenseite von GPD.

Anmerkung des Herausgebers:  Wenn Sie an anderen Mini-PCs und Mini-Laptops interessiert sind, lesen Sie unsere umfangreiche Sammlung von Anleitungen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2017 veröffentlicht und seitdem auf Frische und Genauigkeit aktualisiert.

  • GPD-Tasche
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie