FIX MacBook stellt keine Verbindung zu Chromecast her

  • James Greer
  • 0
  • 2930
  • 611

Chromecast ist eine der besten Möglichkeiten, um Multimedia auf Ihren Fernseher zu streamen. Viele Benutzer gaben jedoch an, dass MacBook keine Verbindung zu Chromecast herstellt. Dies kann ein Problem sein, aber es gibt eine Möglichkeit, dies zu beheben.

Was tun, wenn das MacBook keine Verbindung zu Chromecast herstellt??

1. Verwenden Sie die Google Home-App

Wenn Chromecast nicht mit Ihrem MacBook funktioniert, laden Sie die Google Home-App herunter. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Laden Sie die Google Home-App auf Ihr Handy herunter.
  2. Verwenden Sie die App, um Ihren Fernseher einzurichten.
  3. Überprüfen Sie anschließend, ob Chromecast mit Ihrem MacBook funktioniert.

2. Starten Sie die Media Router-Komponente neu

Manchmal stellt Ihr MacBook keine Verbindung zu Chromecast her, weil die Media Router-Komponente Probleme hat. Um dies zu beheben, starten Sie die Media Router-Komponente einfach wie folgt neu:

  1. Öffnen Sie eine neue Registerkarte in Chrome und geben Sie ein chrome: // flags // # load-media-router-component-extension in der Adressleiste.
  2. Überprüfen Sie, ob die Komponente aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, deaktivieren Sie es und starten Sie Chrome neu.
  3. Wiederholen Sie die Schritte von oben, diesmal jedoch aktivieren die Komponente.
  4. Starten Sie Chrome erneut und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Möchten Sie Ihren Laptop-Bildschirm mit Chromecast übertragen? Hier erfahren Sie, wie das geht!


3. Stellen Sie sicher, dass sich Chromecast und MacBook auf demselben Kanal befinden

Wenn Ihr Router über zwei Wi-Fi-Kanäle verfügt, kann dies zu bestimmten Problemen führen. Stellen Sie sicher, dass beide mit demselben Wi-Fi-Kanal verbunden sind, um Probleme mit Chromecast und MacBook zu vermeiden.


4. Versuchen Sie, den Chromecast an einen anderen Port anzuschließen

Laut Benutzern kann das Problem Ihr HDMI- und USB-Anschluss sein, wenn Ihr MacBook keine Verbindung zu Chromecast herstellen kann. Trennen Sie den Chromecast einfach von den HDMI- und USB-Anschlüssen und schließen Sie ihn an verschiedene an.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht.


5. Setzen Sie Ihren Chromecast auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie mit Ihrem MacBook immer noch keine Verbindung zu Chromecast herstellen können, sollten Sie versuchen, einen Werksreset durchzuführen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Chromecast an das Fernsehgerät angeschlossen ist.
  2. Halten Sie nun die Taste an der Seite des Chromecasts gedrückt.
  3. Die LED blinkt orange. Halten Sie die Taste gedrückt, bis die LED weiß leuchtet.

Danach wird Ihr Chromecast auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Jetzt können Sie verschiedene schnelle und einfache Lösungen verwenden, wenn Ihr MacBook keine Verbindung zu Chromecast herstellen kann.

LESEN SIE AUCH:

  • Beste OLED-Fernseher für kristallklares Bild
  • Die besten HDMI-Hochgeschwindigkeitskabel, die Sie kaufen können
  • Beste Antennen für Smart-TVs zu kaufen
  • Beheben Sie Mac-Probleme



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie