Fenster

Fix Creative Console Launcher funktioniert unter Windows 10 nicht

Fix Creative Console Launcher funktioniert unter Windows 10 nicht

Multimedia ist ein großer Teil unserer Windows 10-Erfahrung, und es kann ein großes Problem sein, wenn Sie die Multimedia-Inhalte auf Ihrem PC nicht in vollem Umfang genießen können. In Bezug auf Multimedia-Probleme geben einige Benutzer an, dass sie Creative Console Launcher oder Control Panel für Soundblaster-Karten nicht verwenden können. Versuchen wir also, dies zu beheben.

Was tun, wenn der Creative Console Launcher unter Windows 10 nicht funktioniert?

Dieses Problem scheint Xi-Fi Platinum Fatality-Karten von Soundblaster zu betreffen, und wie bei den meisten Inkompatibilitätsproblemen ist die Hauptursache für dieses Problem die Treiberinkompatibilität. Laut Angaben der Benutzer funktioniert Audio einwandfrei, sie können jedoch nicht auf den Creative Console Launcher und die Systemsteuerung zugreifen. Es gibt jedoch einige Probleme, die dieses Problem beheben könnten.

Lösung 1 - Installieren Sie das Treiberpaket von Daniel K für Windows 10

Daniel K ist ein Forumbenutzer im Creative-Forum und hat das Treiberpaket für Creative-Karten erstellt. Tatsächlich arbeitet er seit Jahren an diesem Paket, und obwohl sein Treiberpaket inoffiziell ist und nicht von Creative Labs unterstützt wird, scheint es besser zu funktionieren als die Treiber, die Windows 10 installiert. Obwohl das Paket von Daniel K nicht perfekt ist und einige Fehler aufweist, z. B. dass keine Softwareeinstellungen gespeichert werden können, werden Probleme mit dem Creative Console Launcher oder der Systemsteuerung für Soundblaster-Karten behoben. Sein Treiberpaket unterstützt verschiedene Creative-Karten, die Sie hier herunterladen können.

Lösung 2 - Kehren Sie zum Standardtreiber zurück und installieren Sie Creative Console Launcher separat

Wenn die Installation von Daniels Treibern die Aufgabe nicht erledigt hat, können Sie eine weitere Lösung ausprobieren. Sie können versuchen, zum Standardtreiber zurückzukehren und dann Creative Console Launcher separat zu installieren. Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps & Funktionen und deinstallieren Sie alles, was mit Creative zu tun hat.
  2. Starte deinen Computer neu.
  3. Gehen Sie zum Geräte-Manager und suchen Sie Ihre Creative-Audiotreiber.
  4. Deinstallieren Sie die Treiber.
  5. Windows sollte jetzt seine eigenen Treiber installieren.
  6. Starten Sie erneut.
  7. Rufen Sie den Geräte-Manager erneut auf und suchen Sie Ihre neu installierten Treiber.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktualisieren.
  9. Wählen Sie Computer durchsuchen> Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen und den neuesten auswählen.
  10. Jetzt müssen Sie nur noch den Creative Console Launcher herunterladen und installieren.

Ich hoffe, diese Lösungen haben bei dem Problem geholfen. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, greifen Sie einfach zum Kommentarbereich unten.

Lesen Sie auch: Fix: Athwbx.sys verhindert, dass Windows 10 auf neuere Builds aktualisiert wird

Microsoft veröffentlicht das KB3189866-Update für Windows 10 Version 1607
Als Teil des Patch Tuesday dieses Monats hat Microsoft ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 veröffentlicht. Das als KB3189866 bezeichnete Up...
Spielen Sie Hintergrund-Podcasts auf Xbox One mit der Cast-App ab
Xbox One ist dank der neuesten Updates zu einer idealen Plattform geworden, nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Anhören von Podcasts in der neuen ...
Die XPS 13-Notebooks von Dell bieten eine Akkulaufzeit von 22 Stunden
Dell hat weitere Details zur Konfiguration seiner kommenden XPS 13-Notebooks bekannt gegeben und bestätigt, dass diese für erstklassige Leistung mit K...