Fix Kann Bilder in Windows 10 nicht auf OneDrive hochladen

  • Lester McBride
  • 0
  • 4823
  • 840

Die Integration von OneDrive und Windows 10 ist eine wirklich großartige Sache. Mit nur wenigen Klicks oder Fingertipps können Sie jede Datei oder jedes Foto von jedem Gerät, das Sie besitzen, schützen. Manchmal können jedoch bestimmte Probleme beim Hochladen auftreten, insbesondere wenn Sie Bilder hochladen. Daher habe ich einige Lösungen für dieses Problem vorbereitet, sowohl für die PC-Version von Windows 10 als auch für Windows 10 Mobile.

Beheben von Problemen, die nicht auf OneDrive hochgeladen wurden Problem in Windows 10

Lösung 1 - Setzen Sie OneDrive zurück

Das erste, was wir versuchen werden, um Ihr Problem beim Hochladen von Fotos zu lösen, ist das Zurücksetzen Ihrer OneDrive-Einstellungen. Sie haben wahrscheinlich irgendwo gelesen, dass Sie den Befehl skydrive.exe / reset in die Eingabeaufforderung eingeben sollten, aber da SkyDrive in OneDrive umbenannt wurde, wird der Befehl nicht erkannt. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, OneDrive ohne Eingabeaufforderung zurückzusetzen. Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Zuerst stoppen wir den OneDrive-Prozess, indem wir mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und Task-Manager auswählen
  2. Suchen Sie im Task-Manager den Microsoft OneDrive-Prozess, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aufgabe beenden
  3. Wenn der OneDrive-Prozess gestoppt ist, verschieben Sie alle Dateien aus dem OneDrive-Ordner auf Ihrem Computer an einen anderen Speicherort
  4. Löschen Sie jetzt den lokalen OneDrive-Inhaltsordner (wahrscheinlich in C: \ Users \ 'Ihr Benutzername').
  5. Starten Sie den OneDrive-Prozess erneut über den Task-Manager, lassen Sie ihn die Synchronisierung beenden, verschieben Sie Ihre alten Dateien zurück in den neuen OneDrive-Ordner und versuchen Sie, Ihre Bilder hochzuladen (Wenn Sie Synchronisierungsprobleme mit OneDrive haben, suchen Sie hier nach der Lösung).

Lösung 2 - Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben

Vielleicht haben Sie gerade die Tatsache übersehen, dass Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem OneDrive haben. Dies könnte insbesondere für Benutzer von Lumia-Telefonen mit hochwertigen Kameras wie Lumia 1020 gelten, deren HD-Bilder viel Platz beanspruchen. Gehen Sie für alle Fälle zum Abschnitt Speicher Ihres OneDrive-Dienstes und prüfen Sie, ob Sie über genügend Speicherplatz verfügen, um Ihre Fotos hochzuladen.

Lösung 3 - Stellen Sie sicher, dass der Dateipfad nicht zu lang ist

Möglicherweise ist der Name Ihres Bildes zu lang, sodass Sie es nicht auf OneDrive hochladen können. OneDrive erlaubt nur Dateien mit weniger als 440 Zeichen im Namen, sodass keine Dateien mit längerem Namen benötigt werden. Dies gilt speziell für Fotos, da Fotos von Ihrer Kamera oder Ihrem Mobiltelefon manchmal sehr lange Namen haben können, z. B. "DSC100032215". Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Fotos nicht mehr als 440 Zeichen enthalten, und benennen Sie sie gegebenenfalls vor dem Hochladen um.

Derzeit haben wir nicht viele Beschwerden über das Hochladen von Problemen unter Windows 10 Mobile (was etwas überraschend ist, da wir wissen, dass das mobile Betriebssystem immer noch fehlerhaft ist). Da wir noch keine speziellen Lösungen haben. Wenn Sie jedoch Probleme beim Hochladen Ihrer Bilder auf OneDrive unter Windows 10 Mobile haben, können Sie am besten nur auf den neuen Build warten, da Microsoft ihn wahrscheinlich zusammen mit anderen Fehlern beheben wird.

Lesen Sie auch: OneDrive für Windows 10 Mobile verbessert die Sortierung von Dateien und Ordnern

  • eine Fahrt
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie