Fix kann nur UEFI BOOT booten, aber BIOS funktioniert nicht [Windows 10]

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 4954
  • 1514

Haben Sie Probleme beim Booten von Windows 10 Technical Preview? Die BIOS-Funktion funktioniert nicht so gut, wie Sie es erwarten würden? Im folgenden Tutorial wird genau erklärt, was Sie tun und die technische Vorschau von Windows 10 reparieren müssen, wenn das Booten nur über die UEFI BOOT-Funktion und nicht über die normale Bios-Startfunktion erfolgt, die für Windows-Betriebssysteme verfügbar ist.

Die üblichen Probleme treten auf, wenn Sie normalerweise das Windows 10 Technical Preview-System starten und der Bildschirm leer ist, das Gerät jedoch ausgeführt wird. Wenn Sie versuchen, es neu zu starten oder mehrmals auszuschalten, wird es möglicherweise bis zu einem bestimmten Punkt gestartet Sie erhalten eine Fehlermeldung wie: "Intel pxe rom kann nicht gefunden werden", "Datenträger einlegen und neu starten" oder Fehler beim Versuch, von Ihrer Netzwerkkarte, Grafikkarte usw. auf bestimmte Ressourcen zuzugreifen.

So starten Sie das Windows 10 Technical Preview-System normal?

  1. Starten Sie Ihr Windows 10 Technical Preview-Betriebssystem neu.
  2. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, müssen Sie kontinuierlich die Taste „F12“ auf der Tastatur oder die Taste drücken, die Sie normalerweise verwenden, um in das Startoptionsmenü zu gelangen.
  3. Nachdem Sie sich im Startmenü befinden, müssen Sie die Startoptionen ändern, um zuerst von der CD / DVD-ROM zu starten, und als zweite Startoption Ihre Windows 10-Festplatte auswählen.
  4. Legen Sie die Windows 10-Installationsdiskette in die CD / DVD-ROM ein.
  5. Speichern Sie die im Startmenü vorgenommenen Änderungen und starten Sie die technische Vorschau von Windows 10 neu.
  6. Wenn das Betriebssystem gestartet wird, wird die Meldung "Drücken Sie die Taste und, um von CD oder DVD zu starten" angezeigt. In diesem Moment müssen Sie eine Taste auf der Tastatur drücken, z. B. die Leertaste.
  7. Im ersten Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie die Uhrzeit und den Tastaturtyp auswählen, den Sie verwenden.
  8. In der unteren linken Ecke des Bildschirms befindet sich eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Reparieren“. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Reparieren“, um diese Funktion aufzurufen.
  9. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion "Fehlerbehebung", die Sie im nächsten Fenster erhalten.
  10. Klicken Sie im Menü Fehlerbehebung mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Erweiterte Optionen".
  11. Klicken Sie nun im Fenster "Erweiterte Optionen" mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion "Startreparatur".
  12. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Startreparaturprozess abzuschließen.
  13. Nachdem die Reparatur des Startvorgangs abgeschlossen ist, müssen Sie auf der Website des Herstellers des Geräts die neuesten Treiber und Updates herunterladen, von denen Sie wissen, dass sie mit Windows 8.1- oder Windows 10-Systemen kompatibel sind.
  14. Starten Sie das Windows 10 Technical Preview-System erneut.
  15. Überprüfen Sie, ob das System ordnungsgemäß gestartet wird, ohne die zuvor versuchte UEFI-Startfunktion verwenden zu müssen.

Verschiedene Windows 10-Startprobleme

Die obige Lösung wird sicherlich Startstörungen beheben, aber denken Sie daran, dass Sie andere Probleme mit dem Booten haben können. Wir haben auch festgestellt, dass viele Benutzer andere Probleme gemeldet haben. Hier sind die speziellen Fixartikel zu Startstörungen in Windows 10:

  • Windows 10 startet nicht: So beheben Sie dieses Problem endgültig
  • So beheben Sie UEFI-Startprobleme in Windows 8, 8.1, 10
  • Surface Pro 3 startet nicht: So beheben Sie dieses Problem
  • Fix: Das Booten dauert in Windows 10 sehr lange

Wir hoffen, dass Sie die richtige Lösung für Ihr Problem finden. Wenn es nicht hier ist, versuchen Sie es in der Suchleiste unserer Website zu suchen.

Dort haben Sie es, eine schnelle Möglichkeit, wie Sie Ihre technische Vorschau für Windows 10 reparieren können, wenn sie nicht richtig bootet oder während des Systemstarts ein bestimmter Treiber- oder Aktualisierungsfehler auftritt. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben, schreiben Sie uns bitte in den Kommentaren der unten stehenden Seite. Wir helfen Ihnen dann weiter mit der erforderlichen Unterstützung.

LESEN SIE AUCH: Haben Sie den A2-Startfehler? Sie können es in 3 schnellen Schritten beheben

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2015 veröffentlicht und seitdem überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Windows 10-Probleme



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie