100% Paketverlust Was bedeutet das und wie kann es behoben werden?

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 3991
  • 868

Ein 100% iger Paketverlust ist eine extreme Situation, die möglicherweise sogar dazu führt, dass Sie nicht mehr auf das Internet zugreifen können. Es kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden und sich überall in Ihrer Verbindung oder nur auf bestimmten Knoten befinden.

Selbst wenn es schlecht klingt, heißt das nicht, dass es das Ende der Welt ist. Glücklicherweise verfügen wir heutzutage über die erforderlichen Tools, um den Ort des Problems zu identifizieren und es effektiv zu beheben.

Aber zuerst lassen Sie uns einen kurzen Rückblick geben.

Was bedeutet 100% Paketverlust??

Paketverlust ist ein Phänomen, das auftritt, wenn Datenpakete, die Sie senden oder empfangen, niemals an ihr Ziel gelangen. Die Menge der Pakete, die innerhalb der Sitzung verloren gehen, wird in Prozentwerte umgerechnet.

So senden Sie beispielsweise 100 Pakete, aber nur 84 erreichen den Zielpunkt. Wenn wir sie von der Gesamtsumme abziehen, haben wir 14 Datenpakete, die unterwegs verloren gehen. Wir können also sagen, dass wir einen Paketverlust von 14% haben.

Ein Paketverlust von 100% tritt immer dann auf, wenn kein von Ihnen gesendetes Paket das Ziel erreicht. Infolgedessen gibt es keine Antwort von dem Server, an den wir gepingt haben (oder der versucht hat, die Anforderungen an zu senden)..

Was verursacht 100% Paketverlust?

Hier wird es etwas komplizierter. Paketverlust kann durch viele Faktoren verursacht werden. Beispielsweise können selbst alte Ethernet-Kabel oder veraltete Netzwerkadaptertreiber zu Paketlecks führen.

Auf der anderen Seite scheint einer der Faktoren sie alle zu überwiegen: die Überlastung des Netzwerks. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass ein überfülltes Netzwerk zu Paketverlusten führen kann, und die schlechte Nachricht ist, dass Sie nicht viel tun können, um dies zu verhindern.

Dies gilt jedoch hauptsächlich für weniger schwere Fälle von Paketverlust (d. H. Wenn es nicht 100% ist). Ein Paketverlust von 100% ist, wie bereits erwähnt, schwerwiegend, da zwischen zwei der Knoten im Netzwerk absolut keine Konnektivität besteht.

So testen Sie den Paketverlust?

  1. Starten Sie eine erhöhte Instanz von CMD (Administratorrechte)
  2. Führen Sie einen Ping auf google.com (oder einer anderen Website, mit der Sie vertraut sind) aus.
  3. Notieren Sie sich die IP-Adresse der von Ihnen ausgewählten Site
  4. Lauf pathping x.x.x.x. (ersetzen x.x.x.x. mit der IP, die Sie zuvor notiert haben)
  5. Warten Sie, bis der Test beendet ist
  6. Überprüfen Sie den Paketverlustwert für jeden Hop in Ihrer Verbindung

Jeder Hop in Ihrer Verbindung bezieht sich auf einen Teil Ihrer Route. Mit zunehmender Anzahl der Hops entfernt sich Ihre Verbindung weiter von dem Gerät, von dem Sie getestet haben. Überprüfen Sie den Screenshot unten.

Zum Beispiel ist der erste Hop immer Ihr PC und der letzte der Zielserver (d. H. Google.com, wenn Sie unser Beispiel verwendet haben)..

Alle Sprünge zwischen Quelle und Ziel gehören entweder Ihrem ISP, dem Upstream-Netzwerkverteilungsunternehmen oder den Relay-Servern.

Wie behebe ich 100% Paketverlust??

1. Verwenden Sie ein VPN

  1. Laden Sie den privaten Internetzugang herunter
  2. Installieren Sie es auf Ihrem PC und starten Sie es
  3. Melden Sie sich in Ihrem PIA-Konto an
  4. Stellen Sie eine Verbindung zu einem schnellen Server her (Low-Ping-Server).
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht

Oft kann Ihr ISP den 100% igen Paketverlust verursachen, indem er entweder Ihre Bandbreite drosselt, Sie blockiert oder ein falsches Netzwerkrouting hat. Während des Tests ist leicht zu erkennen, ob Ihr ISP die Ursache ist oder nicht.

Privater Internetzugang

100% Paketverlust erleben? PIA könnte nützlich sein. 2,85 USD / Monat. Kaufe es jetzt

Verwenden Sie einfach den obigen Screenshot, um zu überprüfen, ob der Paketverlust auf der Seite Ihres Internetdienstanbieters auftritt oder nicht.

Beachten Sie jedoch, dass Ihnen nicht einmal die Verwendung eines VPN helfen kann, wenn Ihre Internetverbindung vollständig unterbrochen ist. Manchmal kann ein ISP Ihre Verbindung aus verschiedenen Gründen trennen (möglicherweise kommt die Zahlung zu spät)..

In dieser Situation kann Ihnen nicht einmal ein VPN helfen.

2. Beheben Sie Ihre Verbindung manuell

  • Rufen Sie zuerst Ihren ISP an und fragen Sie ihn, ob er etwas darüber weiß
  • Überprüfen Sie jede Komponente Ihres Heimnetzwerks, wenn der Test einen Paketverlust von 100% auf Ihrer Seite zeigt
  • Wenden Sie sich an den Eigentümer des Zielservers, wenn die Tests ergeben, dass ein Fehler vorliegt
  • Wechseln Sie zu kabelgebunden statt zu kabellos (WLAN-Paketverlust tritt häufiger auf)
  • Starten Sie Ihren Router und / oder Ihr Modem neu
  • Schließen Sie Ihren Router aus, indem Sie Ihren PC direkt an das Modem oder die Heimleitung anschließen
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Firewall oder Sicherheitssoftware Ihre Verbindungsversuche nicht blockiert
  • Schließen Sie Fehlfunktionen in Ihrer Netzwerkkonfiguration aus
  • Stellen Sie sicher, dass zwischen Ihnen und dem Zielserver nach Möglichkeit tatsächlich eine Route besteht

Manchmal kann Ihr Netzwerkrouting den Zugriff auf einen bestimmten Dienst oder eine bestimmte Website behindern. In diesen Fällen liefert das Ausführen eines Pathping-Tests häufig verwirrende Ergebnisse, z. B. einen nicht erreichbaren Ping-Zielhost, jedoch keinen Paketverlust.

Sie können häufig 100% Paketverlust beheben

Alles in allem kann ein 100% iger Paketverlust ein extremes Konnektivitätsproblem sein, das jedoch behoben werden kann. Meistens wird es von Ihrem ISP verursacht, der Ihnen gerne bei der Lösung hilft. Sie müssen sie nur anrufen.

In anderen Fällen kann dies durch falsches Routing oder sogar durch DDoS-Angriffe verursacht werden, wenn Sie das Pech haben.

Die Verwendung eines VPN kann hilfreich sein, wenn auf der Seite Ihres Internetdienstanbieters ein Problem mit der Verbindung auftritt. Beachten Sie jedoch, dass es nicht viel bringt, wenn Ihr ISP Ihre Verbindung vollständig unterbrochen hat (z. B. wenn Sie Ihr Abonnement nicht bezahlen)..

Last but not least kann die Verwendung eines VPN die Situation manchmal verschlimmern, insbesondere wenn eine integrierte Firewall vorhanden ist. Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Fakten verfügen, bevor Sie sich entscheiden, in ein VPN zu investieren, um einen 100% igen Paketverlust zu beheben.

FAQ: Erfahren Sie mehr über 100% Paketverlust

  • Was ist, wenn der Paketverlust 100% beträgt??

Wenn Sie einen Paketverlust von 100% haben, bedeutet dies, dass alle Pakete zwischen bestimmten Hops auf Ihrer Verbindung verloren gehen. Dadurch können Sie den Zielserver nicht erreichen.

  • Wie behebe ich 100% Paketverlust??

Führen Sie einen Pathping-Test durch und suchen Sie den problematischen Hop in Ihrer Verbindung. Abhängig von den Testergebnissen müssen Sie möglicherweise Ihren ISP anrufen, den Eigentümer des Zielservers kontaktieren oder eine manuelle Fehlerbehebung durchführen, um das Problem zu beheben.

  • Kann VPN Paketverlust beheben?

Ja, Sie können ein VPN verwenden, um den Paketverlust zu verbessern. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Ihr ISP Ihre Bandbreite drosselt.

  • Beheben Sie Netzwerkprobleme
  • Paketverlust



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie