Zepto Ransomware ist zurück, Windows Defender kann sie nicht blockieren

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2676
  • 255

Zepto Ransomware ist ein sehr hinterhältiges Programm, das Windows-Benutzer schon seit einiger Zeit nervt. Zum ersten Mal im Juli entdeckt, scheint diese Malware seit Anfang September aktiver geworden zu sein, und immer mehr Benutzer melden Angriffe.

Zepto betritt Ihren Computer normalerweise mithilfe anderer Virenprogramme. Angreifer verwenden selten gängige Tricks wie speziell gestaltete E-Mails oder Links, um diesen Virus in Ihren Computer einzuschleusen.

Zepto verwendet den typischen Ransomware-Modus: Sobald es Ihren Computer infiziert, verschlüsselt es Ihre Dateien sofort und leitet Sie zu einem Link weiter, über den Sie das Lösegeld bezahlen können. Sie können Zeptos Angriffe leicht an der erkennen .zepto Erweiterung, die es Ihren Dateien hinzufügt.

Windows Defender kann Zepto-Ransomware nicht blockieren

Mein Computer wurde kürzlich von Malware infiziert, die alle meine Word- und Excel-Dateien in eine .zepto-Erweiterung und einen langen Nummernnamen konvertiert. Ich habe Windows Defender Offline heruntergeladen und versucht, es von einem USB-Laufwerk auszuführen, aber es scheint, dass die Malware die Ausführung verhindert.

Leider können die von Zepto entschlüsselten Dateien nicht entschlüsselt werden. Wenn Sie das Lösegeld bezahlen, können Sie möglicherweise wieder auf Ihre Dateien zugreifen. Dies hilft jedoch nur den Angreifern, ihr Ziel zu erreichen. Eine Lösung, um solche Probleme zu vermeiden, besteht darin, einen Cloud-Dateispeicherdienst wie OneDrive oder Dropbox zu verwenden. Falls Sie Opfer eines Ransomware-Angriffs werden, können Sie die Dateien nach dem Reinigen des Computers jederzeit wiederherstellen.

Apropos Malware: Im Dunkeln lauert eine weitere bösartige Ransomware. Cerber3, die Cerber-Ransomware der dritten Generation, kann von Windows Defender ebenfalls unentdeckt bleiben, verwendet jedoch zumindest „verdächtigere“ Eingangstore wie E-Mails und speziell gestaltete Links.

Wenn Sie die Häufigkeit von Malware-Angriffen berücksichtigen, kann die Verwendung eines Anti-Ransomware-Programms Ihnen die Kopfschmerzen beim Wiederherstellen Ihrer Dateien nach Ransomware-Angriffen ersparen. Installieren Sie eines dieser Anti-Malware-Programme, um Ihrem System einen zusätzlichen Schutz zu verleihen, und vermeiden Sie die Installation unklarer Software, folgen Sie verdächtigen Links oder öffnen Sie verdächtige E-Mails.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie