Sie riskieren nicht mehr, Downloads mit Disk Cleanup zu löschen

  • James Greer
  • 0
  • 2749
  • 288

Die Datenträgerbereinigung ist eine sehr nützliche Funktion, um nicht benötigte alte Elemente zu bereinigen und Speicherplatz freizugeben. Eines der Elemente, die Sie in der Liste der zu leeren Ziele gefunden haben, waren jedoch die Downloads.

Der Ordner "Downloads" wurde von Microsoft zusammen mit dem Update vom Oktober 2019 hinzugefügt, aber seitdem haben sich Benutzer darüber beschwert. Warum?

Der Ordner wurde standardmäßig nicht ausgewählt. Es war optional. Die Benutzer wählten den Ordner jedoch versehentlich aus oder wussten nicht, was er ist, und löschten wertvolle oder wichtige Dateien

Microsoft hat den Ordner "Downloads" aus der Datenträgerbereinigung entfernt

Nun, Microsoft hat in seinem Blog-Beitrag einen Hinweis zum Insider Preview Build 19018 hinzugefügt, in dem angegeben wird, dass der Ordner "Downloads" aus der Datenträgerbereinigung gelöscht wurde, basierend auf dem Feedback der Benutzer.

Die Änderung wurde mit der neuesten Windows 10-Version 2004 vorgenommen. Wenn Sie sie bereits installiert haben, können Sie sie bemerken.

Wie kann ich den Inhalt des Ordners Downloads löschen??

Obwohl der Ordner aus der Datenträgerbereinigung entfernt wurde, hat Microsoft ihn nicht aus Storage Sense entfernt, der integrierten Speicherverwaltungsfunktion von Windows 10.

Wenn Sie die Dateien dennoch aus dem Ordner "Downloads" löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen, indem Sie auf die Windows-Schaltfläche und dann auf das Zahnrad über der Ein / Aus-Schaltfläche klicken.
  2. Klicken Sie nun im linken Bereich auf System und dann auf Speicher.
  3. Klicken Sie anschließend auf Temporäre Dateien. Warten Sie, bis die Liste gefüllt ist.
  4. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten und überprüfen Sie den Ordner Downloads. Gehen Sie erneut nach oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien entfernen.

Bevor Sie dies zum ersten Mal tun, sollten Sie Ihre Daten zuerst mit OneDrive oder einer anderen Methode sichern, die Sie für richtig halten.

Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung häufig? Haben Sie Probleme bei der Verwendung festgestellt? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte im Kommentarbereich unten.

  • Datenträgerbereinigung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie