Sie können iPods jetzt als USB-Speichergeräte unter Windows 10 bereitstellen

  • Michael Woods
  • 0
  • 3684
  • 887

Mit dem neuesten Windows 10-Build können Sie jetzt iPods als USB-Massenspeichergeräte auf Ihrem Windows 10-PC bereitstellen. Build 14393 hat alle lästigen Fehler behoben, auf die Windows 1o-PC-Benutzer beim Versuch stoßen, einen iPod an ihren PC anzuschließen, und jetzt sollte alles reibungslos funktionieren.

Die am häufigsten gemeldeten Probleme beim Anschließen eines iPod an einen Windows 10-PC sind:

  • Der iPod wird in iTunes für Windows nicht erkannt. Wenn Benutzer versuchen, ihren iPod mit iTunes zu synchronisieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die sie daran hindert, den iPod ordnungsgemäß zu verwenden: "Ein iPod wurde erkannt, konnte aber nicht richtig identifiziert werden.".
  • Der Dateiinhalt des iPod wird über den Datei-Explorer angezeigt, die Kommunikation mit dem Gerät ist jedoch nicht verfügbar::

Ich habe einen iPod Touch der 4. Generation, der eine gute Verbindung zu Windows 10 herstellt. Ich kann Inhalte auf dem Gerät über den Datei-Explorer anzeigen, aber Windows 10 lässt iTunes keine Verbindung zum Gerät herstellen oder mit diesem kommunizieren. Ja, ich habe Windows und iTunes vollständig gepatcht und auf dem neuesten Stand. Dieses Gerät funktionierte auf diesem Computer mit iTunes einwandfrei, bis ich auf Windows 10 aktualisiert habe.

  • der BSOD-Fehler

Ich habe ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt und zum ersten Mal versucht, meinen iPod zu synchronisieren. Sobald ich den iPod USB an den Computer anschließe, wird leider der gefürchtete blaue Bildschirm angezeigt, auf dem Windows ein Problem festgestellt hat und neu starten muss. […] Ich kann den Computer erst wieder neu starten, wenn ich den Netzstecker gezogen und den Akku des Laptops herausgenommen habe. Ich schließe den elektrischen Akkord wieder an und der Computer bleibt beim Neustart wieder hängen.

Sobald ich den USB-Anschluss für den iPod trenne, startet der Computer. Es geht durch den ganzen Start und ich bringe meinen Computer zum Laufen. Ich schließe den USB für den iPod an und er geht wieder aus und gibt mir wieder den blauen Bildschirm!

All diese lästigen Fehler sollten nun Geschichte sein, da Microsoft verspricht, dass das Windows Insider Engineer Team sie ein für alle Mal behoben hat.

Derzeit ist das Update nur für Fast Ring Insider verfügbar. Wenn Sie eine Standardversion des Windows 10-Betriebssystems ausführen und auf die oben genannten Probleme stoßen, können Sie die folgenden Problemumgehungen verwenden:

  • Fix: "Windows deinstalliert dieses Gerät" Warnung Wenn der iPod angeschlossen ist
  • Fix: iPhone, iPad, iPod werden unter Windows 8, 10 nicht mit iTunes synchronisiert
  • Fix: Fotos können nicht vom iPod / iPad auf Windows 8.1, Windows 10 hochgeladen werden
  • USB-Probleme
  • Windows 10 bauen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie