Windows Defender wird nicht gestartet, wenn Sie auf das Taskleistensymbol [FIX] doppelklicken.

  • Antony Lyons
  • 0
  • 1426
  • 148

Benutzer von Windows 10 Creators Update haben einen seltsamen Fehler gemeldet, der jetzt auf Computern bestätigt wird, auf denen sowohl die stabile Version des Betriebssystems als auch die Redstone 3-Vorschau-Builds ausgeführt werden. Es scheint, dass sie Windows Defender nicht durch Doppelklicken auf das Symbol in der Taskleiste starten können.

Windows Defender in Windows 10 Creators Update

Windows Defender wurde im Windows 10 Creators Update zum Windows Defender Security Center. Dies ist der Hauptschutz des Betriebssystems gegen alle Arten von unerwünschten Problemen, daher läuft es ohne Unterbrechung und es verfügt über ein eigenes Symbol in der Taskleiste, damit Benutzer schnellstmöglich darauf zugreifen können.

Leider sieht es so aus, als würde ein Doppelklick auf dieses Symbol nichts bewirken. Es macht keinen Unterschied und die App wird nicht gestartet. Benutzer haben versucht, eine Lösung zu finden, und sie haben es geschafft.

Es scheint, dass Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und klicken Sie dann auf die Option "Öffnen" ist der einfachste Weg, um die App zum Laufen zu bringen. Dieser Trick funktioniert auf betroffenen Systemen ordnungsgemäß, es ist jedoch noch nicht bekannt, aus welchem ​​Grund dieser Fehler überhaupt aufgetreten ist.

Der Fehler ist nicht neu in der Stadt

Es ist interessant herauszufinden, dass dieser Fehler schon seit einiger Zeit lauert, da das gleiche Problem von Microsoft während des Microsoft Insider-Programms vor der Veröffentlichung des Windows 10 Creators-Updates gemeldet und auch als bekannter Fehler aufgeführt wurde.

Die Beiträge im Windows 10 Feedback Hub bestätigen alle, dass dies ein bekanntes Problem ist. Außerdem hat sich ein Microsoft-Ingenieur vor einigen Wochen bestätigt, dass das Team an einer Lösung für dieses Problem gearbeitet hat.

Bisher wurde noch kein Patch bereitgestellt, und der Fehler tritt auf vollständig aktualisierten Systemen immer häufiger auf. Microsoft veröffentlicht möglicherweise einen Fix dafür, wenn die nächsten Updates für Windows 10 Creators Update veröffentlicht werden, und zwar am 9. Mai.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Deaktivieren der Cloud-basierten und automatischen Beispielübermittlung von Windows Defender
  • So deaktivieren Sie die Warnung zur maximalen Helligkeit von Windows Defender
  • Benutzer von Windows 10 Creators Update können Windows Defender nicht aktualisieren. Hier ist eine mögliche Lösung
  • Windows Defender-Probleme



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie