Windows 8.1, 10 Benutzer Holen Sie sich jetzt endlich Google

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 2049
  • 274

Google hat mehr als ein Jahr gebraucht, um Google Now für Windows-Benutzer endgültig zu veröffentlichen. Es ist jetzt über Chrome verfügbar. Leider ist es, wie wir zuvor gehofft hatten, keine dedizierte Anwendung im Windows Store, sondern kann nach einer Anmeldung bei Chrome aufgerufen werden.

Google hat gerade angekündigt, dass ab heute und in den nächsten Wochen Google Now-Benachrichtigungen für Chrome-Benutzer auf ihren Desktop- oder Laptop-Computern verfügbar sein werden. Dies bedeutet, dass Windows 8- und Windows 8.1-Benutzer endlich verwendet werden können. Wie erwartet können Sie das Benachrichtigungstool für Google Now-Karten aktivieren, indem Sie sich bei Chrome mit demselben Google-Konto anmelden, das Sie in der Vergangenheit für Google Now unter Android oder iOS verwendet haben oder in der Vergangenheit verwendet haben. Auf diese Weise können Sie bestimmte Google Now-Karten auf Ihrem Desktop-Computer anzeigen, z. B. Wetter, Sportergebnisse, Pendelverkehr und Ereigniserinnerungen.

Lesen Sie auch: Top kostenlose Windows RT Apps, die Sie herunterladen müssen

Der Flug Ihres Freundes Steve aus New York hat eine Stunde Verspätung. Ihre Lieblingsfußballmannschaft ist zwei Minuten vor Schluss um einen Punkt aufgestiegen. Ihr Chromecast wurde gerade versendet. Wenn Sie Google Now verwenden, kennen Sie bereits alle diese Informationen, ohne danach fragen zu müssen. Google Now bietet Ihnen bereits die richtigen Informationen zur richtigen Zeit für Android und iOS. Wenn Sie ab dieser Woche Chrome Beta verwenden, können Sie Ihre Google Now-Benachrichtigungen über das Benachrichtigungscenter auf Ihrem Mac, Windows oder Chromebook-Computer erhalten. Um diese Benachrichtigungen zu aktivieren, melden Sie sich einfach mit demselben Google-Konto bei Chrome an, das Sie für Google Now unter Android oder iOS verwenden.

Google Now-Karten kommen auf Windows-Geräte

Einige der Google Now-Karten, die Sie auf Ihrem Windows 8.1-System sehen, basieren möglicherweise auf dem Standort Ihres Mobilgeräts, da Ihnen möglicherweise der GPS-Standort fehlt. Um dies zu ändern, müssen Sie Google Now von mehreren Geräten aus deaktivieren und dann Ihren Standort für jedes Gerät separat festlegen. Im Moment scheint Google Now auf dem Desktop wie eine Erweiterung der mobilen Version zu sein, aber es gibt viele Now-Karten, die sich nicht auf Ihr Handy verlassen, sodass es sich mit der Zeit als recht nützlich erweisen wird. 

Neben Windows-Geräten wurde Google Now natürlich auch für Mac- und Chromebook-Geräte verfügbar gemacht. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass Google Now automatisch aktiviert wird, wenn Sie sich in Ihrem Chrome-Konto anmelden, können Sie es folgendermaßen deaktivieren:

  • Drücke den Glockensymbol in der unteren rechten Ecke Ihres Computerbildschirms, um das Benachrichtigungscenter zu öffnen.
  • Drücke den Zahnrad-Symbol in der unteren rechten Ecke
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Google jetzt.”



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie