Windows 7 besitzt auch nach EOL 25% des Betriebssystemmarktes

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 1836
  • 200

Die Tatsache, dass Microsoft Anfang des Jahres beschlossen hat, die Unterstützung für Windows 7 einzustellen, ist wahrscheinlich inzwischen eine alte Nachricht. Diese Maßnahme hat jedoch in Bezug auf die Erwartungen eine völlig andere Wendung genommen.

Mehr als zwei Monate nach der offiziellen Einstellung hat Windows 7 immer noch eine starke Position in Bezug auf Benutzerpräferenzen und besitzt etwas mehr als 25% des Marktanteils des Betriebssystems.

Dies sollte keine große Überraschung sein, da viele Benutzer und Unternehmen angaben, ohnehin keine baldige Migration zu planen.

Windows 7 besitzt immer noch ein Viertel des Betriebssystemmarktes

Die Daten wurden von der NetApplications-Website gesammelt, auf der die Marktanteilsstatistiken des Betriebssystems aktualisiert wurden.

Im Vergleich dazu haben sich die Grafiken seit Dezember, als Windows 7 29% des Marktes besaß, nicht wesentlich geändert.

Wie kommt es, dass Windows 7 immer noch so beliebt ist??

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft möchte, dass möglichst viele Benutzer auf Windows 10 migrieren, und sie haben es geschafft, es zu ihrem beliebtesten Betriebssystem zu machen. Leider gibt es viele Faktoren, die dies verhindern. In der Tat haben einige von ihnen nichts mit dem Betriebssystem selbst zu tun.

Erstens empfinden viele Benutzer Windows 7 als unglaublich ähnlich zu Windows 10. Aus diesem Grund empfinden sie das kostspielige Upgrade als redundant.

Zweitens ist die Hauptschuld für den langsamen Übergang von Windows 7 zu Windows 10 die langsame Migration in Bezug auf die Hardware. Nicht jeder kann es sich leisten, und neue PCs und System-Upgrades sind ein wichtiger Treiber für die Einführung des neuesten Betriebssystems von Microsoft.

Schließlich verursacht Covid-19 in China Probleme mit der Lieferkette, die sich wiederum auf die Lieferung neuer PCs und Laptops auswirken.

Sie können noch eine Weile an Windows 7 festhalten

Zum Glück wissen Sie, dass viele Software-Giganten vorerst noch Unterstützung für Windows 7 anbieten, wenn Sie entweder nach Wahl oder mit Gewalt an Windows 7 festhalten.

Wenn Sicherheit Ihr Hauptanliegen ist, können Sie sicher sein, dass die meisten Antiviren-Unternehmen diese neue Geschäftsmöglichkeit nutzen und ihre Dienste für Windows 7 für mindestens weitere 3 Jahre anbieten.

Außerdem können Sie Windows 7 weiterhin sicher verwenden, solange Sie den erweiterten Windows 7-Support für Unternehmen erhalten. Beachten Sie jedoch, dass dies eine recht kostspielige Alternative ist.

Sie sollten sich jedoch nicht für Microsoft interessieren, da der langsame Übergang sie finanziell nicht allzu sehr beeinträchtigt. Tatsächlich berichteten sie, dass ihre Q2-Einnahmen ohnehin gestiegen sind, seit sie die Unterstützung für Windows 7 eingestellt haben.

Wie beurteilen Sie die anhaltende Beliebtheit von Windows 7 trotz EOL? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie uns im Kommentarbereich unten eine Nachricht hinterlassen.

  • Betriebssystem
  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie