Fenster

Windows 7 KB4457139 erleichtert das Upgrade auf Windows 10

Windows 7 KB4457139 erleichtert das Upgrade auf Windows 10

Microsoft hat ein neues Windows 7-Update für die breite Öffentlichkeit veröffentlicht.

Das Update KB4457139 ist eine Vorschau auf das bevorstehende monatliche Rollup-Update und ermöglicht es Benutzern, die bevorstehenden Korrekturen und Verbesserungen im Voraus zu testen.

Dieser Patch bringt vier Korrekturen für das Betriebssystem. Das wichtigste ist eine Verbesserung der Update-Kompatibilität, die Windows 7-Benutzern helfen soll, die neueste Windows 10-Betriebssystemversion ohne Probleme herunterzuladen und zu installieren.

Behebt ein Problem bei der Bewertung des Kompatibilitätsstatus des Windows-Ökosystems, um die Anwendungs- und Gerätekompatibilität für alle Windows-Updates sicherzustellen.

Das Update KB4457139 ist sehr praktisch für alle Windows 7-Benutzer, die planen, das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 zu installieren, sobald es verfügbar ist.

Wie immer raten wir allen Lesern, einige Tage zu warten, bevor Sie neue Windows-Updates installieren.

Oft bringen die neuesten Updates eigene Probleme mit sich, und Microsoft benötigt Zeit, um sie zu identifizieren und zu beheben.


In unserem ausführlichen Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Windows 7-Updates wissen müssen!


Abgesehen von diesen Verbesserungen des Betriebssystem-Updates bringt KB4457139 drei weitere Korrekturen:

Laden Sie KB4457139 herunter

Das Update wird als optionales Update unter Windows Update bereitgestellt. Sie können es auch direkt aus dem Microsoft Update-Katalog herunterladen.

KB4457139 Probleme

Bevor Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken, sollten Sie wissen, dass dieser Patch möglicherweise Ihren Schnittstellencontroller beschädigt, wie Microsoft warnt:

Nachdem Sie dieses Update angewendet haben, funktioniert der Netzwerkschnittstellen-Controller möglicherweise nicht mehr mit einigen Client-Softwarekonfigurationen. Dies liegt an einem Problem im Zusammenhang mit einer fehlenden Datei, oem.inf. Die genauen problematischen Konfigurationen sind derzeit nicht bekannt.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Geräte-Manager starten und die Netzwerkkarte automatisch neu erkennen und Treiber installieren. Gehen Sie zum Menü Aktion und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.


Sie können die Treiber für das Netzwerkgerät auch installieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Gerät klicken und Aktualisieren wählen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Alarme von Drittanbietern werden von Windows 10 Quiet Hours nicht mehr gestört
Die Quiet Hours-Funktion von Microsoft für Windows 10 ist ein großartiges Tool, insbesondere wenn Sie eine Person sind, die viele Benachrichtigungen e...
HMRC veröffentlicht App für Windows 10 Mobile, um Ihre Steuern in Schach zu halten
HMRC steht für HM Revenue and Customs und die in Großbritannien lebenden Menschen werden sich freuen zu hören, dass sie eine mobile App erstellt haben...
Mozilla stellt seinen neuen und verbesserten Firefox 50.0-Browser vor
Die Veröffentlichung von Mozillas Firefox 50.0, der neuesten, stabileren Version des Firefox-Webbrowsers, wurde zuvor aufgrund mehrerer im Firefox-Cod...