Das Windows 10-Update KB3193494 ist jetzt verfügbar und ersetzt KB3189866

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 3050
  • 247

Microsoft hat am vergangenen Dienstag eine Reihe von kumulativen Updates für Windows 10 eingeführt, die jedoch von vielen Benutzern nicht automatisch über Windows Update installiert werden konnten. Der Technologieriese hat es geschafft, das Netzwerkübertragungsproblem zu beheben, das die Installationsprobleme am Patch Tuesday verursacht hat, und die Updates kürzlich erneut veröffentlicht.

Das Update KB3193494 ersetzt jetzt das kumulative Update KB3189866 und bringt den gleichen Inhalt in Bezug auf Korrekturen und Verbesserungen. Microsoft erklärte, dass die Installationsprobleme, auf die Benutzer letzte Woche gestoßen waren, auf einen Netzwerkübertragungsfehler zurückzuführen waren, und fügte hinzu, dass der beste Weg zur Lösung dieses Problems darin bestehe, das Update erneut zu veröffentlichen.

Beim Update KB3189866, das am 13. September 2016 veröffentlicht wurde, ist ein Problem mit der Netzwerkübertragung aufgetreten. Der schnellste Weg, dieses Problem zu beheben, bestand darin, das Update erneut für alle Content Delivery-Netzwerke zu veröffentlichen. Dieses neue Update KB3193494 enthält dieselben Korrekturen wie KB3189866. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

KB3193494 bringt die folgenden Qualitätsverbesserungen und Sicherheitskorrekturen:

  • Verbesserte Zuverlässigkeit von Windows Shell, Karten-Apps, Internet Explorer 11 und Microsoft Edge.
  • Behobenes Problem, das dazu führte, dass das Zurücksetzen der Drucktasten nicht richtig funktionierte und auf Geräten mit einer Sprache, die auf eine der Unicode-Sprachen eingestellt war, ein Rollback durchgeführt wurde.
  • Behobenes Problem, das zum Absturz von Geräten führte, nachdem ein an das Gerät angeschlossener E-Reader getrennt wurde.
  • Behobenes Problem, das dazu führt, dass Geräte eine SD-Karte (Secure Digital) nicht erkennen, wenn sie mehrmals eingesetzt und entfernt wird.
  • Behobenes Problem, das dazu führte, dass einige Apps nicht auf die Befehle in der App-Leiste in Windows 10 Mobile reagierten.
  • Behobenes Problem, das manchmal Alarmbenachrichtigungen in Windows 10 Mobile blockiert.
  • Verbesserte Unterstützung für die Verwendung der Kamera-App in Windows 10 Mobile Enterprise.
  • Zusätzliche Probleme beim Rendern der 4K-Auflösung behoben, fehlende Startmenükacheln bei Ausführung mit Akku, Internet Explorer 11, Microsoft
  • Edge, Bluetooth-Kompatibilität, Grafik, Displayrotation, App-Kompatibilität, Wi-Fi, Feedback Hub, Miracast, Windows Shell, überarbeitete Sommerzeit und USB.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Microsoft Graphics Component, Windows-Kernel und Adobe Flash Player.

Sie sollten das Update bereits erhalten haben, gehen Sie also einfach zu die Einstellungen App> Updates & Sicherheit, und installieren Sie es.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie