Windows 10 May Update bricht ICH6-, ICH9-QEMU / VIRTIO-Geräte

  • Neil Ray
  • 0
  • 3644
  • 222

Viele Reddit-Benutzer berichteten, dass das neueste Windows 10-Update Probleme für ICH6- und ICH9-QEMU / VIRTIO-Geräte verursacht.

So beschreibt ein Benutzer dieses Problem:

Für diejenigen, die VFIO / VIRTIO verwenden und dies als Gastbetriebssystem ausführen. Es scheint, dass die neueste Version des HD-Audiotreibers das Audio vollständig beschädigt hat. Wird nach einiger Fehlerbehebung zurückmelden.
UPDATE: Nach etwa einer Stunde Fehlerbehebung scheinen die QEMU / VIRTIO-Geräte ICH6 und ICH9 vollständig nicht funktionsfähig zu sein. Die einzige Problemumgehung (für mich) besteht darin, auf emuliertes Realtek / Intel AC97 zurückzugreifen. Glücklicherweise brachte mir dies tatsächlich eine Leistungsverbesserung ein.

Wie das OP feststellt, ist dies ein schwerwiegendes Problem - der neueste Audiotreiber nach dem Update unterbricht das Audio vollständig.

Der Benutzer kommt mit einer Erklärung und einer Lösung. Es scheint, dass ICH6- und ICH9-QEMU / VIRTIO-Geräte unter der neuen Windows 10-Version nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Die einzige Möglichkeit, das Audio wieder zum Laufen zu bringen, bestand darin, auf Realtek / Intel AC97 zurückzugreifen.

Im Allgemeinen sind Audiotreiber von Windows 10-Updates betroffen, und dieser Fall ist nicht anders.

Außerdem gibt es nicht so viele Problemumgehungen, um diese Art von Problemen zu lösen, und Microsoft hat noch keine Lösung oder Erklärung für dieses spezielle Problem gefunden.

Haben Sie nach dem letzten Windows 10-Update Probleme mit Ihren Treibern festgestellt??

Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie