Das Windows 10 KB3176925-Update verbessert das System für das Jubiläums-Update

  • David Terry
  • 0
  • 662
  • 123

Am Freitag veröffentlichte Microsoft ein neues Update für Windows 10 Preview und Windows 10 Mobile Insider Preview. Das Update ist kein neuer Build, sondern ein regulärer Patch namens KB3176925. Es bringt einige Verbesserungen am System, ändert die Build-Nummer in 14393.3 und steht allen Insidern auf dem Fast-Ring zur Verfügung.

Dies ist das erste "reguläre" Update für Windows 10 Preview seit einiger Zeit, da Microsoft zuvor nur neue Builds veröffentlicht hat. Natürlich enthält es keine neuen Funktionen, verbessert jedoch einige Aspekte des Systems, einschließlich einiger zuvor vorhandener Probleme bei der Tastatureingabe, eines Problems mit Windows Update auf Systemen mit verbundenem Standby und mehr.

Die Tatsache, dass Microsoft einen neuen Patch in Form eines Updates veröffentlicht hat, anstatt einen brandneuen Build zu veröffentlichen, zeigt, dass der aktuelle Windows 10 Preview Build 14393 mit ziemlicher Sicherheit das Jubiläums-Update RTM ist. Da Microsoft für das bevorstehende Hauptupdate für Windows 10 keine neuen Funktionen veröffentlicht, benötigt es nur Windows Insider, um die Stabilität der neuesten Builds zu testen, für die kein neuer Build erforderlich ist, sondern nur gelegentliche Patches.

Hier ist das vollständige Änderungsprotokoll für PCs (es gibt noch kein Änderungsprotokoll für Windows 10 Mobile Insider Preview):

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Tastatureingabe auf einigen Windows-Tablet-Geräten nicht normal in den Querformat gedreht wurde.

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass Windows-Updates auf Systemen mit verbundenem Standby verzögert werden.

  • In einigen Store-Apps wurde ein Problem mit der Texteingabe mit dem Korean Input Method Editor (IME) behoben.

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Store-Apps aufgrund eines Lizenzproblems nicht mehr gestartet werden konnten.

  • Wir haben ein Problem mit Apps behoben, die mithilfe von DDE für die Kommunikation zwischen Prozessen synchronisiert werden.

Da sich Windows Insider nun darauf konzentrieren, die Stabilität des Jubiläumsupdates zu testen, und wir bis zur offiziellen Veröffentlichung noch mehr als eine Woche Zeit haben, ist es keine Überraschung, wenn Microsoft diese Woche ein oder zwei ähnliche Updates veröffentlicht.

Wenn Sie den neuesten Windows 10 Preview Build 14393 rocken, gehen Sie einfach zu Einstellungen, Updates und Sicherheit und suchen Sie nach Updates. Das Update KB3176925 sollte bereits vorhanden sein.

Wenn Sie das Update bereits installiert haben, teilen Sie uns in den Kommentaren mit, ob Sie Änderungen oder zusätzliche Probleme festgestellt haben, die ursprünglich nicht gemeldet wurden.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie