Windows 10 Insider-Builds wurden vorerst angehalten, da Microsoft etwas Großes vorbereitet

  • Michael Woods
  • 0
  • 2381
  • 389

Es gibt einige unglückliche Neuigkeiten für Windows Insider, die kürzlich bekannt wurden. Der stetige Strom von Vorschau-Builds für Windows 10, die über den Fast-Ring eingehen, wird bald gestoppt.

Nun, zumindest für den Moment, so weit wir jetzt. Microsoft hat beschlossen, die Veröffentlichung von Windows 10 Insider Preview anzuhalten, das sowohl auf dem Fast- als auch auf dem Slow-Ring basiert.

Die Windows 10 Insider Preview-Builds für PCs wurden für den neuen Übergang des Unified Update Platform-Bereitstellungssystems angehalten.

Microsofts Dona Sarkar brachte die Neuigkeiten in einem Blogbeitrag. In Bezug auf die Veröffentlichung von Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14977 erklärte sie:

„Wir bereiten uns darauf vor, PC-Builds mit UUP für Insider freizugeben. Um uns darauf vorzubereiten, werden wir ab heute Abend (Freitag, den 02.12.) Alle PC-Builds für den Fast- und den Slow-Ring anhalten. Wir werden beginnen, die neuesten Builds über UUP zu fliegen, beginnend mit unseren internen Ringen und dann an Insider, basierend auf den Promotion-Kriterien jedes Rings. Wir freuen uns, mit UUP Builds für PC für Insider veröffentlichen zu können! Mobile Builds sind davon nicht betroffen. “

Wenn Sie sich erinnern, hat Microsoft vor etwa einem Monat seine UUP-Technologien (Unified Update Platform) angekündigt. Dies brachte einige neue Funktionen für Windows 10 hervor, die hauptsächlich mit der Optimierung von Updates zusammenhängen.

Microsoft behauptete weiter, dass UUP mehr Kontrolle über den Zeitpunkt der Installation von Updates bieten wird. Dies erfordert letztendlich weniger lokale Verarbeitung und verbessert wiederum die Batterielebensdauer. Darüber hinaus ist UUP mit Technologien ausgestattet, die unterschiedliche Downloads verwenden.

Der neue Update-Mechanismus wird Windows Insidern für PC, Tablet, Telefon, IoT und HoloLens zur Verfügung stehen.

Hier ein umfassender Überblick über die neuen Funktionen von UUP:

UUP Grundfunktionen

  • Bringen Sie das Beste aus Ihrem PC auf Ihr Handy: Im Gegensatz zu PCs müssen mobile Geräte in zwei Schritten (Updates) installiert werden, um auf dem neuesten Stand zu sein. Mit UUP kann Mobile wie heute auf dem neuesten Stand in einem „Sprung“ zum neuesten Build springen. Aktualisieren Sie also den neuesten Build in einem einzigen Vorgang, unabhängig davon, welchen Basis-Build Sie gerade ausführen.
  • Modifizierter und effizienter Update-Mechanismus: Microsoft überarbeitet auch, wie Windows 10 nach Updates sucht. "Wir reduzieren die an Clientgeräte gesendeten Aktualisierungsdaten sowie den Verarbeitungsaufwand für Geräte", sagte Microsoft Director Bill Karagounis im November. Dies ist besonders wichtig für Geräte, die auf dem mobilen Betriebssystem basieren. UUP rendert den Windows Update-Dienst, um festzustellen, welche Updates vom Gerät benötigt werden. Das passiert natürlich, wenn Ihr Gerät nach Updates sucht.
  • Selektive Builds herunterladen: Ermöglicht einem Gerät, nur den neuesten Build und nicht den vollständigen Build zu markieren und herunterzuladen. Es wird nur das Paket hinzugefügt, das seit der letzten Aktualisierung Ihres Geräts geändert wurde.

Diese Pause kann doch als eine gute Sache angesehen werden. Da es den Beginn der zweiten Phase darstellt. Das Zulassen einer Änderung, bei der PC-basierte Insider-Builds auch über UUP bereitgestellt werden. Die offizielle Version von Windows 10-Builds wird später im Jahr 2017 auf dieses neue System umgestellt.

  • Windows 10 Insider Build



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie