Windows 10 Insider Build 18850 bringt Microsoft Edge-Fehlerbehebungen

  • Neil Ray
  • 0
  • 3994
  • 488

Microsoft hat Windows 10 Insider Preview Build 18850 mit einigen Fehlerkorrekturen eingeführt. Die Vorschau ist derzeit für Insider im Skip Ahead-Ring zugänglich. 

Der Build enthält Fehlerkorrekturen für Windows Sandbox, Microsoft Edge, Startmenü, Erzähler und Sperrbildschirm. Darüber hinaus wird die Synchronisierungszuverlässigkeit mit der Cloud-Zwischenablage verbessert. 

Der Redmond-Riese hat die neueste Version von Snip and Sketch angeboten, d. H. V10.1901.10521.0.

Was ist neu in Windows 10 Build 18850??

1. Snip & Sketch Version 10.1901.10521.0

Die jüngste Version des Snip & Sketch-Programms hat die aktuelle Version auf 10.1901.10521.0 erhöht. Microsoft hat Bestätigungen für Erzähler (Bildschirmleser) hinzugefügt, das Standardspeicherformat in PNG geändert und verschiedene Probleme behoben.

Sie können die aktualisierte Version jedoch auch dann genießen, wenn Sie Windows 10 Build 18850 nicht installiert haben. 

2. Absturzkorrekturen für die Windows Sandbox-Einstellungen-App 

Der Tech-Riese hat den Fehler behoben, den die meisten Windows Sandbox-Benutzer hatten. Wenn zuvor jemand zu den Narrator-Einstellungen navigierte, stürzte die App Einstellungen ab.

3. Absturzkorrekturen für Microsoft Edge

Windows-Benutzer berichten seit langem, dass Microsoft Edge beim Tabulieren und Bearbeiten von PDF-Dateien manchmal abstürzt.

4. Fehlerbehebung beim Start des Startmenüs

Die Version enthält auch Fehlerkorrekturen für Probleme beim Starten des Startmenüs.

Laden Sie Windows 10 Build 18850 herunter

Um den Build von 1885 herunterladen zu können, müssen Sie ein Windows Insider sein, der sich derzeit im Ring "Überspringen" befindet. Navigieren Sie einfach zum Menü "Einstellungen" und suchen Sie im Menü nach neuen Updates Update & Sicherheit > Windows Update. 

Microsoft hat auch einige bekannte Probleme erwähnt, die bisher gemeldet wurden. Eine davon ist, dass in der integrierten Farbmanagement-Anwendung möglicherweise Monitore fehlen, was die Anzeigekalibrierungsszenarien betrifft.

Microsoft schlägt den Benutzern vor, die Einstellungen-App zur Auswahl des Farbprofils zu verwenden.

Das vollständige Änderungsprotokoll finden Sie im Microsoft-Blog.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Microsoft veröffentlicht Chromium-basierte Edge-Browser-Screenshots
  • Microsoft beginnt mit dem Testen neuer Spielfunktionen in Insider Preview-Builds
  • Windows 10 Builds
  • Windows 10 Nachrichten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie