Die Windows 10 Groove-App erhält Offline-Musik-Streaming

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 639
  • 112

Nachdem Microsoft seine Groove Music-App als Ersatz für Zune eingestuft hat, wurden erstere ständig aktualisiert, und auf Windows-Telefonen werden jeden Monat neue Funktionen eingeführt. Erst kürzlich wurde von Microsoft ein weiteres Update eingeführt, das das Groove-Erlebnis zuverlässiger macht. Das Update bietet Offline-Streaming-Unterstützung, wobei in der App nicht verfügbare Musiktitel abgeblendet sind und ein Ausrufezeichen die Benutzer auffordert, ihre Internetverbindung einzuschalten, um auf diese Titel zuzugreifen. Wenn Sie die Verbindung wiederherstellen, werden die Online-Seiten automatisch aktualisiert.

Schauen Sie sich das Changelog an:

  • Wenn Sie offline sind, ist es einfacher zu sehen, was spielbar ist. Wenn Sie erneut verbunden sind, werden Online-Seiten automatisch aktualisiert

  • Bitte beachten Sie, dass nicht alle Funktionen in allen Märkten verfügbar sind

Bei Groove gab Microsoft an, dass nicht alle Funktionen in allen Märkten verfügbar sind. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn einige Funktionen auf Ihrem Telefon nicht einwandfrei funktionieren. Die Groove-App scheint Fehler mit bestimmten Funktionen zu verursachen und funktioniert in einigen Regionen möglicherweise nicht richtig oder überhaupt nicht. Das neueste Update wurde speziell für solche Probleme veröffentlicht.

Erst in diesem Monat hat Microsoft seine Groove-Musik-App aktualisiert und damit die Gesamtleistung der App verbessert.

  • Eine optimierte Suchleiste: Das Design wurde so geändert, dass die Suchleiste eine dominante Farbe des aktuell wiedergegebenen Titels des Songs aufnimmt oder die Farbe des Standardthemas hinzufügt, wenn das Albumcover nicht vorhanden ist. Außerdem wird die Suchleiste verbessert, nachdem Benutzer dies weiterhin angefordert haben. Jetzt wird es eher leicht transparent als vollständig undurchsichtig und spiegelt die Farbe darunter wider (ähnlich wie die transparente Taskleiste in Windows 8)..
  • Verbesserte Registerkarte "Erkunden": Jedem Musikgenre ist jetzt eine bestimmte Farbe zugeordnet. Zum Beispiel ist Soul grau, Jazz ist blau, Popmusik ist schwarz und so weiter und so fort.
  • Animationen: Die App wurde optimiert, um eine flüssigere Navigation sowie Animationen für Bildlaufaktionen in Wiedergabelisten, Künstlerseiten und Albumseiten zu bieten. Kein großes Upgrade, trägt aber zu einer insgesamt verbesserten Benutzererfahrung bei.

Das UWP für Groove wurde für Xbox veröffentlicht. Das neueste Update finden Sie hier. Derzeit ist es nur auf Windows Insider auf dem Fast Ring beschränkt und auf Version 10.16092.1028.

  • Groove-Musik



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie