Windows 10 Builds 16257 und 15237 sind jetzt für PC und Mobile Insider verfügbar

  • Lester McBride
  • 0
  • 1467
  • 342

Microsoft hat den neuen Windows 10 Preview Build 16257 für Windows 10 PC und den Preview Build 15237 für Windows 10 Mobile veröffentlicht. Beide Builds sind für Windows Insider auf dem Fast Ring verfügbar. 

Die neuen Builds bringen uns der endgültigen Version von Windows 10 Fall Creators Update näher, indem wir Windows Insidern einige neue Funktionen einführen. Das wichtigste Highlight auf dem PC ist die neue Eye Control-Funktion.

Mit dieser Funktion können Benutzer mit Behinderungen ihren PC nur mit den Augen steuern. Benutzer können ihre Computer entsperren sowie die Bildschirmtastatur und die Maus verwenden. Natürlich erfordert diese Technologie geeignete Hardware. 

Der neue Build bringt auch Verbesserungen für Microsoft Edge. Dank des neuen Fluet Design Systems sieht der Browser von Microsoft jetzt besser aus. Neben dem neuen Erscheinungsbild hat Microsoft auch einige Fehler und bekannte Probleme in seinem Browser behoben.

Und schließlich der Fanfavorit dieses Builds. Die Standardfarben für die Konsole wurden nach mehr als 20 Jahren aktualisiert! Durch die Einführung mehrerer Farben in die Konsole sollte die Plattform modernisiert und an anderen neuen Windows 10-Funktionen ausgerichtet werden, die mit dem Fall Creators-Update geliefert werden.

In Bezug auf Mobile behebt Build 15237 nur einige bekannte Probleme und Fehler. Das sollte nicht überraschen, denn Microsoft hat Mobile praktisch aufgegeben, und wir sollten in Zukunft keine revolutionären Funktionen erwarten.

Wie immer behebt der neue Build auch einige "weniger sichtbare" Probleme auf beiden Plattformen, bringt aber auch eine Reihe neuer Fehler mit sich. Die vollständige Liste der Verbesserungen und bekannten Probleme finden Sie im offiziellen Blog-Beitrag von Microsoft. Wir werden auch unseren eigenen Bericht über Probleme schreiben, die durch die jüngsten Preview-Builds verursacht wurden, um Sie darüber zu informieren, was Insider sonst noch stört.

Wenn Sie sich im Fast-Ring befinden, müssen Sie zur Installation des neuesten Builds nur zu Windows Update wechseln und nach Updates suchen.

Wenn Sie den neuen Build bereits installiert haben, teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit. 

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Windows 10 Build 16251-Fehler: Installation schlägt fehl, BSoD- und Outlook-Fehler 
  • Adobe wird Flash Player 2020 endgültig beenden
  • Windows 10 startet jetzt automatisch geöffnete Apps nach dem Neustart automatisch 
  • Das Windows 10 Fall Creators Update bietet Unterstützung für Android und iOS
  • Fenster 10
  • Windows 10 Insider Build



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie