Windows 10 Build 17627 (RS5) für Skip Ahead Insider - hier ist was Sie erwartet

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2982
  • 540

Microsoft hat gerade Windows 10 Build 17627 (RS5) für Skip Ahead Insider angekündigt. Unten sehen Sie, was es bringt. Der Build ist nicht ganz voll mit neuen Funktionen, enthält jedoch einige Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Es lohnt sich also auf jeden Fall, ihn sich anzusehen.

Hier finden Sie alle Neuheiten, die in diesem neuesten Build enthalten sind, sowie die bekannten Probleme.

Allgemeine Änderungen, Korrekturen und Verbesserungen

  • Das Problem, bei dem Benutzer versuchten, eine Datei zu öffnen, die nur online über OneDrive verfügbar ist und die zuvor nicht auf ihren Computer heruntergeladen wurde, konnte die Fehlerprüfung des Computers beheben.
  • Das Problem, das dazu führte, dass das Emoji-Panel auf den letzten beiden Flügen nicht funktionierte, wurde ebenfalls behoben.
  • Nachdem ein Prozess im Task-Manager angehalten wurde oder nachdem untergeordnete Prozesse angehalten wurden, können Benutzer jetzt in der Spalte Status der Registerkarte Prozesse ein Symbol anzeigen, das dies anzeigt.

Dies sind alle neuen Funktionen / Korrekturen, die Sie in Windows 10 Build 17627 (RS5) für Skip Ahead Insider nutzen können.

Bekannte Probleme und Problemumgehungen

Hier sind die bekannten Probleme im Zusammenhang mit dem neuesten Windows 10-Build und einer Problemumgehung:

  • Wenn Benutzer Einstellungen öffnen und auf Links zum Microsoft Store oder auf die Links in den Tipps klicken, stürzen die Einstellungen leider ab. Dieses Problem scheint auch die Links zu enthalten, mit denen neue Themen und Schriftarten aus dem Microsoft Store abgerufen werden können. Um es noch schlimmer zu machen, enthält das Problem auch den Link zu Windows Defender.
  • Wenn Benutzer HTML- oder PDF-Dateien von ihren lokalen Systemen aus öffnen, kann Microsoft Edge den geladenen Inhalt anscheinend nicht rendern, wenn der Browser ihn vor dem Öffnen der Datei noch nicht ausgeführt hat. Zum Glück können Sie das Problem umgehen, indem Sie die Datei erneut öffnen, ohne Microsoft Edge zu schließen.
  • Wenn Sie den Ruhezustand wieder aufnehmen, ist der Desktop möglicherweise einige Momente lang sichtbar, bevor der Sperrbildschirm normal angezeigt wird.

Dies sind alle bekannten Probleme im Zusammenhang mit Windows 10 Build 17627 (RS5) für Skip Ahead Insider und eine Problemumgehung für eines dieser Probleme. Sie können den offiziellen Versionshinweis im offiziellen Blog von Microsoft lesen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Windows 10 Build 17618-Fehler, die Sie vor der Installation kennen sollten
  • Probleme mit Windows 10 Build 17115: Der Download schlägt fehl und Apps verschwinden
  • Windows 10 Insider Build



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie