Windows 10 Build 14977 ist jetzt nur für Insider auf Mobilgeräten verfügbar

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 4382
  • 1341

Microsoft hat gerade den neuen Build 14977 für Windows 10 Mobile veröffentlicht. Im Gegensatz zu den meisten Windows 10-Builds wurde dieses nur für Mobilgeräte veröffentlicht. Berichten zufolge verzögert sich die PC-Veröffentlichung aufgrund eines Fehlers, der dazu führen kann, dass Apps beschädigt werden. Sobald Microsoft das Problem behoben hat, wird der Build auch für den PC freigegeben.

Das größte Highlight von Windows 10 Mobile Insider Build 14977 ist die Einführung eines EPUB-Readers für Microsoft Edge. Ab dieser Version können Insider ungeschützte EPUB-Bücher in ihrem standardmäßigen mobilen Browser lesen. Diese Funktion ist bereits unter Windows 10 verfügbar.

Der Standard-EPUB-Reader verfügt auch über einige Anpassungsoptionen. Benutzer können Schriftgröße und Themen ändern, und es stehen drei Themen zur Verfügung: Hell, Sepia und Dunkel.

Der EPUB-Reader für Microsoft Edge ist die einzige wichtige neue Funktion, die mit diesem Build eingeführt wurde. Microsoft hat auch eine große Anzahl bekannter Probleme und Fehler in Build 14977 behoben. Wie dies normalerweise der Fall ist, verursacht der neue Build jedoch auch Insider, die ihn installieren, einige Probleme.

Hier ist die vollständige Liste der Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • „Wir haben die für viele Arten von UWP-App-Inhalten verwendete Rendering-Technologie geändert. Geben Sie daher über den Feedback Hub Feedback, wenn Sie neue visuelle Störungen in UWP-Apps bemerken.
  • Alarme, die von Alarm-Apps von Drittanbietern gesendet werden, werden nun die ruhigen Stunden von Cortana durchbrechen. Wir schätzen alle App-Entwickler, die Feedback protokolliert haben, um dies anzufordern!
  • Wir haben die Option der obersten Ebene in den Benachrichtigungseinstellungen entfernt, um Alarme auf dem Sperrbildschirm zu deaktivieren. Die Alarmzuverlässigkeit hat für uns oberste Priorität. Wir haben festgestellt, dass diese Einstellung häufig versehentlich aktiviert wurde, ohne zu wissen, dass sie das Aufwecken von Alarmen verhindern würde das Telefon, als das Telefon gesperrt war. Für diejenigen, die diese Einstellung weiterhin aktivieren möchten, ist sie weiterhin unter den Benachrichtigungseinstellungen pro App verfügbar.
  • Benachrichtigungen aus den Einstellungen können jetzt angepasst oder deaktiviert werden. Die Option ist unter Einstellungen> System> Benachrichtigungen> Einstellungen verfügbar
  • Wir haben die OAuth-Unterstützung für Yahoo Mail-Konten aktiviert. Dies verbessert die Zuverlässigkeit der Synchronisierung für diese Konten und bietet eine sichere Erfahrung beim Durchsuchen Ihrer E-Mails.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Trennen und erneute Anschließen eines kabelgebundenen Headsets beim Ansehen eines Videos dazu führen kann, dass das Audio nicht mehr funktioniert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Insider möglicherweise festgestellt haben, dass bestimmte Musik-Apps nach einem einzelnen Titel unerwartet keine Musik mehr abspielen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Schließen eines Tabs in Microsoft Edge, das Beenden der App und das anschließende Neustarten manchmal dazu führten, dass Edge eine leere Seite mit der Webadresse des geschlossenen Tabs in der URL-Leiste öffnete.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Seite "Starteinstellungen" beim Öffnen auf einem externen Bildschirm bei Verwendung von Continuum nicht gerendert wurde.
  • Wir haben eine Reihe von Übersetzungsverbesserungen vorgenommen, darunter für Französischsprachige (Frankreich und Kanada) die Behebung eines Grammatikfehlers im Abschnitt „Nicht vergessen!“. Text, der beim Herunterfahren des Telefons angezeigt wird, sodass jetzt "N'oubliez pas" angezeigt wird, und für Chinesischsprachige ein Problem behoben wurde, bei dem die Option zum Löschen des Eingabeverlaufs des chinesischen Eingabemethoden-Editors eher auf Englisch als auf Chinesisch angezeigt wurde. Wenn Sie andere Übersetzungen sehen, die nicht Ihren Erwartungen entsprechen, protokollieren Sie bitte das Feedback - wir hören zu!
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn die Einstellung zum Anzeigen von Benachrichtigungen über der Sperre deaktiviert wurde, das Starten des Geräts und das sofortige Überprüfen des Action Centers bei gesperrtem Telefon dazu führen kann, dass im Action Center nach dem Entsperren des Telefons keine Benachrichtigungen angezeigt werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Insider möglicherweise festgestellt haben, dass die Kamera-App möglicherweise nicht angezeigt wird, nachdem die Hardware-Kamerataste bei ausgeschaltetem Bildschirm oder auf dem Blickbildschirm verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Textvorhersage für die Tastatur in Bangla (Bangladesch) möglicherweise nicht mehr funktioniert, nachdem ein Zeichen gefolgt von einem Vokalzeichen eingegeben wurde. “

Hier ist die vollständige Liste der bekannten Probleme in Windows 10 Build 14977:

  • „Vermeiden Sie bitte den Versuch, neue Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete auf Ihrem Telefon zu installieren. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Downloads hängen bleiben und den Download nicht beenden. Wenn Sie bereits vorhandene Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete installiert haben, werden diese beim Aktualisieren auf neue Builds übertragen. Sie können das Windows Device Recovery Tool verwenden, um zu Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile zurückzukehren, alle benötigten Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete zu installieren und dann als Problemumgehung auf den neuesten Build im Fast Ring zu aktualisieren.
  • Windows 10-Telefone mit 8 GB internem Speicher wie das Lumia 550 erhalten wahrscheinlich einen 0x800700b7-Fehler, wenn versucht wird, auf dieses Build zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Forumsbeitrag.
  • Systembezogene Benachrichtigungstoasts (z. B. Bluetooth, USB / Autoplay usw.) funktionieren nicht. “

Was die PC-Version betrifft, wissen wir nicht, wann Microsoft sie einführen wird und ob sie neue Funktionen bringen wird. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Falls Sie Build 14977 bereits auf Ihrem Windows 10 Mobile-Gerät installiert haben, teilen Sie uns Ihre bisherigen Erfahrungen mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie