Windows 10 Build 14942 für PC steht jetzt zum Download zur Verfügung

  • Michael Woods
  • 0
  • 4731
  • 43

Windows 10 Build 14942 ist der siebte Redstone 2-Build und der erste, der dem Betriebssystem wichtige neue Funktionen bietet. Die 6 vorherigen Builds konzentrierten sich hauptsächlich auf die Beseitigung einer Reihe von Fehlern und die Verbesserung der Gesamtsystemleistung.

Der neueste Windows 10-Build holt auf und bringt 9 neue Funktionen mit, z. B. die Möglichkeit, die App-Liste beim Start auszublenden, oder einen neuen Anzeigemodus für Bilder. Das Insider-Team von Microsoft hat auf Ihre Meinung gehört und die beliebtesten Feedback Hub-Anfragen in das Betriebssystem integriert. Gibt es eine bessere Möglichkeit, Ihr Wochenende zu verbringen, als die neuesten Funktionen und Verbesserungen in Build 14942 zu testen??

Windows 10 Build 14942 neue Funktionen:

  • Verstecke die App-Liste im Startmenü. Gehe zu die Einstellungen > Personalisierung > Start > Aktivieren Sie die Option App-Liste im Startmenü ausblenden.
  • Das Fotos App erhielt eine neue horizontale Navigationsleiste, einen Lichtbetrachtungsmodus und Vollbildunterstützung. Außerdem ist die App jetzt auch auf Ihrer Xbox One-Konsole verfügbar.
  • Besser Gesten- und Klickerkennung auf Präzisions-Touchpads für verbessertes Tippen mit zwei Fingern und Drücken zum Zoomen.
  • Wenn ein IT-Pro eine Standard-App aus dem Betriebssystem-Image entfernt, bleibt dieser Bereitstellungsstatus nach dem Upgrade erhalten und die App wird nicht neu installiert.
  • EIN neues Windows Update-Symbol ist jetzt verfügbar und entspricht dem Rest der neuen Ikonographie in Windows 10.
  • Service-Hosts sind aufgeteilt in separate Prozesse auf PCs mit mehr als 3,5 GB RAM, was zu einer erhöhten Anzahl von Prozessen im Task-Manager führt. Es besteht kein Grund zur Sorge, da die Änderung die Zuverlässigkeit und Sicherheit erhöht und die Wartungskosten senkt.
  • Das Der Standardbereich für aktive Stunden wurde auf 18 Stunden erweitert für PCs in Pro, Enterprise oder Education Editionen.
  • Formularfeldnavigation in Narrator ist nun verfügbar.
  • Das Registierungseditor (regedit) hat jetzt eine Adressleiste.

Windows 10 Build 14942 behebt die folgenden Probleme:

  • Das Problem, das dazu führt, dass bestimmte Bereiche von Windows 10-App-Benachrichtigungen beim Klicken nichts bewirken.
  • Das Problem, das dazu führt, dass die Seite Personalisierung> Hintergrundeinstellungen abstürzt oder ein leeres Kontextmenü angezeigt wird.
  • Das Problem, das dazu führt, dass Windows Defenders Antimalware Service Executable manchmal eine unerwartet große Menge an CPU verwendet.
  • Das Problem, das dazu führt, dass die Seite Geräte und Drucker in der Systemsteuerung für Benutzer mit bestimmten Audiogeräten langsam geladen wird.
  • Das Problem führte dazu, dass eine kleine Gruppe von Benutzern die NTFS-Partition ihrer externen Festplatte fälschlicherweise als RAW-Format anzeigt.
  • Benutzerdefinierte Druckernamen bleiben bei Upgrades erhalten.
  • Verbesserte Frameraten, wenn die Spielleiste für Vollbildspiele aktiviert ist.
  • Die Lesereihenfolge des Erzählers für Windows 10-Apps hat sich geändert. Das Tool liest jetzt den Inhalt der Seite vor dem Inhalt der App-Leiste.
  • Der sfc / scannow-Fehler wurde behoben.

Um den neuesten Windows 10-Build herunterzuladen, gehen Sie einfach zu die Einstellungen App>Updates & Sicherheit, und suchen Sie nach Updates. Wenn Sie den Build bereits heruntergeladen haben, teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mehr über Ihre Erfahrungen mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie