Windows 10 Anniversary Update blockiert das Deaktivieren von Cortana

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2713
  • 421

Am 2. August 2016 wird Microsoft das Windows 10 Anniversary Update weltweit als kostenlosen Download für alle bedürftigen Fans veröffentlichen. Dieses Update verspricht, eine Vielzahl neuer Funktionen und Korrekturen auf den Tisch zu bringen, stellt aber auch sicher, dass Cortana nicht getötet werden kann.

Im Moment ist es für Benutzer möglich, Cortana ein- oder auszuschalten, ein sehr einfaches Verfahren. Wenn es jedoch um das neue Jubiläums-Update geht, das obligatorisch heruntergeladen werden muss, ist dies fast unmöglich.

Die Unkompliziertheit ist weg und die Benutzer haben weniger Optionen. Ja, das Deaktivieren bestimmter Cortana-Funktionen ist weiterhin möglich, aber das vollständige Deaktivieren des digitalen Assistenten wird von Microsoft anscheinend nicht mehr als relevant oder erforderlich angesehen.

Man könnte sagen, wenn Sie Cortana nicht mögen, dann tun Sie es einfach nicht, aber für uns ist das eine Mentalität ohne Kopf und wir werden nicht dafür eintreten.

Wenn Sie Cortana wirklich, wirklich deaktivieren möchten, müssen Sie einige Rahmen durchlaufen. Beispielsweise können Benutzer den Microsoft-Sprachassistenten im Gruppenrichtlinien-Editor deaktivieren. Diese Funktion ist jedoch nur in der professionellen Version von Windows 10 verfügbar.

Klicken Sie auf Start, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Suchen.

Suchen Sie Cortana zulassen und doppelklicken Sie darauf, um die entsprechende Richtlinie zu öffnen.

Wählen Sie Deaktiviert.

Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Cortana zu deaktivieren.

Wenn Sie Windows 10 Home verwenden, empfehlen wir, eine registrierte Optimierung durchzuführen. Dies ist keine Aufgabe für Anfänger. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn Sie die folgende Anleitung versuchen:

Gehen Sie zu Start, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ Windows Search

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Suche und wählen Sie Neu> Dword-Wert (32-Bit).

Nennen Sie es AllowCortana.

Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf 0, um Cortana zu deaktivieren.

Wir können nur hoffen, dass Microsoft es einfacher macht, Cortana zu deaktivieren, bevor das Update verfügbar ist, oder kurz danach, da einige Windows 10-Benutzer zweifellos einen Aufruhr erleben werden.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie