Steigert der Tod von Windows XP den Umsatz mit Windows 8- und Windows 10-PCs?

  • Michael Woods
  • 0
  • 4773
  • 845

Microsoft wird die Unterstützung für Windows XP am 8. April 2014 offiziell beenden. Dies bedeutet, dass insbesondere Unternehmensbenutzer und Regierungsbehörden ihre Windows XP-Computer langsam durch neuere Windows-Versionen ersetzen. Und es fällt mir schwer zu glauben, dass sie Windows 7 anstelle von Windows 10 und Windows 8 installieren werden, aber es besteht immer noch die Möglichkeit, dass dies geschieht.

Windows XP ist bereits 12 Jahre alt und hält bis jetzt einen beeindruckenden Anteil am Betriebssystemmarkt - 37% laut Net Applications.

Geschäftsinhaber haben zwei Möglichkeiten: Eine besteht darin, eine neue Windows-Version zu kaufen und auf ihren alten Computern zu installieren, und eine andere darin, eine neue Maschine mit einem neuen Betriebssystem zu kaufen. Hier wird es interessant sein zu beobachten, was sie wählen werden. Einige entscheiden sich beispielsweise für ein Hybridgerät, da ihre Mitarbeiter möglicherweise ständig ein Gerät bei sich haben müssen. Wenn sie wieder an ihren Schreibtischen sitzen, können sie ihn problemlos als PC verwenden. Schließlich geht es bei Windows 10 und Windows 8 darum, die Erfahrung im Tablet- und Desktop-Modus zu verbessern, und ich denke immer noch, dass Microsoft ein Produkt entwickelt hat, das weiter steigen wird.

Wenn sich Geschäftsinhaber und Agenturen an dieser Art von Geräten orientieren, werden Windows 8, Windows 10 und diejenigen, die Windows 8, Windows 10-Geräte verkaufen, definitiv eine finden Umsatzsteigerung. Das Problem bei der Einführung von Windows 10 und Windows 8 / RT hängt davon ab, welche Auswahl diejenigen treffen, die Windows XP hinter sich lassen. Nach Angaben von IDC-Marktforschungsunternehmen haben sich die PC-Lieferungen offenbar stabilisiert, und Windows 8 und Windows 10 verzeichnen zumindest in den USA erste echte Umsätze:

Die weltweiten PC-Lieferungen beliefen sich im zweiten Quartal 2013 (2. Quartal 13) auf 75,6 Millionen Einheiten, was einem Rückgang von -11,4% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht etwas besser als erwartet.

Die Zahlen spiegeln einen Markt wider, der immer noch mit dem Übergang zu zu kämpfen hat Touch-basierte Systeme unter Windows 8 sowie die Rechtfertigung von Ultrabook-Preisen angesichts des wirtschaftlichen Drucks und der Konkurrenz durch Tablets und andere Geräte. Ein Silberstreifen ist, dass sich eine Reihe von Anbietern und Regionen im zweiten Quartal offenbar auf die Reduzierung der Lagerbestände konzentriert haben, was die geplante Einführung neuer Modelle sowie geringere Lagerbestände in der zweiten Jahreshälfte widerspiegeln könnte.

Eine größere Auswahl an Windows 8-Modellen, die von Top-Anbietern angeboten wurden, und die Migration von Windows XP auf Win7 trugen zur Steigerung des Volumens bei höher als erwartet. Dell konnte zum ersten Mal seit 2011 mehr als 3,8 Millionen Einheiten klettern und gewann damit einige Punkte am US-amerikanischen PC-Markt. HP behauptete seine Führungsposition und wuchs selbst mit dem Markt in etwa. Diese beiden Anbieter machten im zweiten Quartal 13 fast 50% der gesamten PC-Lieferungen in den USA aus.

Windows XP stirbt, um Windows 8 und Windows 10 beim Wachstum zu unterstützen

Keine offizielle Unterstützung für Windows XP ab dem 8. April 2014 bedeutet, dass Microsoft keine Sicherheitspatches und Softwareupdates mehr herausgibt. Dies bedeutet, dass Systeme unter Windows XP am anfälligsten für Malware- und Hackerangriffe sind. Vor diesem Hintergrund stellen wir jedoch fest, dass nicht jeder auf eine neue Windows-Version umsteigen wird und noch weniger Leute dafür bezahlen werden, auch wenn ein Upgrade auf Windows 8, Windows 10 von XP nicht so teuer ist.

Das Lustige ist, dass das Ende von Windows XP möglicherweise mehr für den PC-Verkauf bedeutet als Windows 8, Windows 10 tatsächlich, wie Patrick Thibodeau von ComputerWorld es ausdrückt.

Wie sehen Sie das? Steigen die Verkäufe von Windows 8, Windows 10 sowie von PCs infolge des Niedergangs von Windows XP?




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie