Warum Sie ein Upgrade von Windows 8, 8.1 auf Windows 10 durchführen sollten

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 4642
  • 1338

Alle reden monatelang über Windows 10, jeden Tag kommen Neuigkeiten und Updates über das System heraus. Die technische Vorschau von Windows 10 ist bereits bei mehr als 5 Millionen Insidern sehr beliebt. Viele weitere Millionen Benutzer führen derzeit die stabilen Windows 10-Betriebssystemversionen aus.

Sollte ich ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 durchführen??

Wenn Sie dennoch Zweifel haben, ob Sie Ihr System auf Windows 10 aktualisieren sollten, werden wir Ihnen die wichtigsten Funktionen von Windows 10 und die wichtigsten Gründe für die Aktualisierung Ihres Systems auf dieses innovative Betriebssystem vorstellen.

Windows 8, Windows 8.1 gegen Windows 10

Unterschiede im Startmenü

Das Startmenü war jahrzehntelang eine der bekanntesten Funktionen von Windows-Betriebssystemen, und die Entscheidung von Microsoft, es in Windows 8 zu entfernen, war definitiv eine große Änderung. Aber Windows-Benutzer waren definitiv nicht bereit für eine solche Änderung. Sie waren mit der neuen Metro-Umgebung unzufrieden und viele Benutzer beschwerten sich über das fehlende Startmenü.

Microsoft war sich der Situation bewusst und das Unternehmen beschloss, den Wunsch von Millionen von Benutzern zu erfüllen und das Startmenü im nächsten Windows zurückzugeben. Aber was tun mit all den Apps, die für die Metro-Umgebung entwickelt wurden? Die Firma konnte sie nicht einfach wegwerfen. Daher hat Microsoft einen Kompromiss gefunden, indem es das traditionelle Startmenü mit Metro-Apps kombiniert hat, um ein brandneues Aussehen des Windows 10-Startmenüs zu erhalten.

Derzeit sind die Bewertungen positiv, und Microsoft hat mit der Rückkehr des Startmenüs zu Windows-Plattformen definitiv den richtigen Schritt getan, da es sowohl Benutzer zufriedenstellte, die gegen den Startbildschirm waren, als auch Benutzer, die Metro-Apps liebten.

  • VERBINDUNG: So führen Sie ein Downgrade von Windows 10 auf Windows 8.1 durch

Cortana

Neben dem Startmenü ist Cortana auch eine der bemerkenswertesten Ergänzungen zu Windows 10. Microsoft führte Cortana erstmals mit dem 8.1-Update in seine Windows Phone-Plattform ein und war der letzte große Hersteller, der einen virtuellen Assistenten für seine mobile Plattform als iPhone und Android herausbrachte haben ihre virtuellen Assistenten weit vor Windows Phone. Microsoft war jedoch der erste, der den persönlichen Assistenten auf PC-Plattformen brachte, was definitiv eine bemerkenswerte Innovation ist.

Mit Cortana können Sie Web-, aber auch lokale Dateien und Ordner auf Ihrem Computer durchsuchen. Es ist auch ein sehr anpassbarer und sehr persönlicher virtueller Assistent, da es Dinge erkennt, die Sie mögen, und Ihnen Inhalte liefert, die auf Ihren Interessen basieren. Cortana wird auch in den neuen Browser von Microsoft, Project Spartan oder Edge, integriert, sodass Sie die Hilfe beim Surfen direkt auf der Webseite verwenden können.

Mehrere Desktops und Aufgabenansicht

Cortana ist nicht das einzige, was Microsoft von tragbaren Geräten übernommen hat, da Windows 10 über einen brandneuen Task-Manager und die Option zum Erstellen mehrerer Desktops verfügt. Mit der Funktion für virtuelle Desktops können Benutzer mehrere Desktops erstellen und so tun, als würden sie mit mehreren Monitoren arbeiten. Diese Funktion kann äußerst nützlich sein, wenn Sie mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten möchten.

Als nächstes folgt die Funktion zur Aufgabenansicht, mit der wir unsere Aufgaben einfach steuern können, genau wie wir es auf Mobilgeräten tun. Die Schaltfläche für die Aufgabenansicht befindet sich in der Taskleiste neben der Suchleiste. Sie können jedoch auch darauf zugreifen, indem Sie die Tasten Alt + Tab drücken. Mit diesem Task-Manager können Sie schnell zwischen Aufgaben wechseln, diese verwalten und schließen. Diese Funktion erhöht definitiv die Produktivität von Windows 10-Benutzern und erleichtert die Verwendung des Systems.

  • VERBINDUNG: Tipp: Blenden Sie die Schaltflächen für Suche und Aufgabenansicht in der Taskleiste in Windows 10 aus

Xbox- und Spielefunktionen

Microsoft bereitet mit Windows 10 eine Menge großartiger, neuer Dinge für Gamer vor. Grundsätzlich wird das Spielen in Windows 10 rund um die neue Xbox-App stattfinden, aber diese App bietet viele Funktionen. Sie können mit Freunden chatten, Ihren Aktivitäts-Feed verfolgen, Bestenlisten überprüfen usw..

Außerdem können Sie Ihre Xbox One-Spiele auf Ihrem PC streamen, sodass Sie alle Ihre Xbox One-Spiele auf Ihrem Computer spielen und ansehen können. Mit der Xbox-App können Sie Xbox-Spiele auf dem PC mit Freunden spielen, die dasselbe Spiel auf der Konsole spielen. Dies ist eine weitere Ergänzung zur plattformübergreifenden Windows 10-Philosophie von Microsoft.

Außerdem erwarten wir, dass das neue DirectX 12 für Windows 10 veröffentlicht wird. Das neue DirectX wird definitiv die Grafik der Spiele verbessern und PC-Spielern, deren Grafikkarten dies unterstützen könnten, die neue Erfahrung bieten.

Fenster-Apps

Zusammen mit dem Startbildschirm führte Microsoft Metro-Apps in Windows 8 und Windows 8.1 ein. Es gibt viele nützliche Metro-Apps im Store, aber Benutzer mögen einfach nicht die Tatsache, dass diese Apps den gesamten Bildschirm nutzen. Viele Leute haben diese Funktion abgelehnt, genau wie es beim Startmenü der Fall war. Zum Glück hat Microsoft dies auch behoben.

Natürlich konnte sich das Unternehmen nicht erlauben, all diese Apps einfach aus dem Store zu entfernen, da viel Aufwand und viel Geld in sie gesteckt wurden. Deshalb hat Microsoft beschlossen, sie ein wenig neu zu gestalten, da sie jetzt wie andere reguläre Programme im Fenstermodus verfügbar sind.

Dies ist für PC-Benutzer viel besser, da das vorherige Design von Apps einfach nicht für den Desktop geeignet war und einige Benutzer Schwierigkeiten hatten, es zu verwenden. In Windows 10 kann das Fenster der Apps jedoch leicht angepasst werden, sodass Sie es nach Ihren Wünschen anpassen können.

  • VERBINDUNG: Warum Windows 10 für Windows 8 kostenlos sein muss, 8.1

Standard-Webbrowser

Es sieht so aus, als hätte Microsoft die Gewohnheit entwickelt, eine Ära mit seinem neuen Betriebssystem zu beenden. Wie es beim Startmenü in Windows 8 der Fall war (zum Glück entschied sich das Unternehmen, es wiederzubeleben), schickte Microsoft den Internet Explorer nach fast 20 Jahren in die Geschichte. Internet Explorer wird in Windows 10 durch den neuen Microsoft-Browser Project Spartan / Edge ersetzt.

Der Schritt von Microsoft könnte tatsächlich gut sein, denn obwohl Internet Explorer der berühmteste Browser der Welt ist, ist er nicht für großartige Leistungen bekannt. Die Leute verspotten den Internet Explorer seit Jahren, weil er langsamer als die Konkurrenz ist und die Einführung eines neuen Browsers die Aufmerksamkeit der Benutzer auf gute Weise auf sich ziehen könnte.

Was Microsoft Edge betrifft, können wir Ihnen nicht viel über die Leistung sagen, da es sich wie das System selbst noch in der frühen Testphase befindet, aber sicherlich einige neue, erfrischende Funktionen bietet. Es wird von der EdgeHTML-Engine unterstützt, einer neuen Layout-Engine, die aus Trident von Internet Explorer erstellt wurde. Es sind auch einige andere Microsoft-Produkte integriert, z. B. der persönliche Assistent Cortana, der Ihre Suche verbessert, und Microsoft OneDrive. Es gibt auch eine neue Option für die Leseansicht, die dem Leseerlebnis eine neue Dimension verleiht.

Endeffekt

Microsoft setzt große Hoffnungen auf Windows 10, das innovativste Betriebssystem des Unternehmens aller Zeiten. Es kombiniert etwas aus jedem früheren Windows mit neuen Ergänzungen. Egal, ob Sie Windows 8 mögen oder nicht, Sie werden Windows 10 lieben, da es viel bietet. Microsoft hat außerdem angekündigt, dass Windows 10 die letzte Version von Windows sein wird. Sie sollten also auf jeden Fall Teil eines so großen und historischen Projekts sein.

AKTUALISIEREN: Seit dem Schreiben dieses Beitrags ist die Anzahl der Benutzer von Windows 8 und Windows 8.1 ständig zurückgegangen. Viele Benutzer haben sich für Windows 10 entschieden, um die neuesten Betriebssystemfunktionen und Systemverbesserungen nutzen zu können. Derzeit hält Windows 8 einen Marktanteil von 1,3%, während Windows 8.1 auf 5,4% der weltweiten Windows-Computer ausgeführt wird.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und sich für ein Upgrade auf Windows 10 entscheiden, können Sie in diesem Handbuch die neueste Windows 10-Betriebssystemversion herunterladen und installieren, nämlich das Windows 10-Update vom Oktober 2018.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Gelöst: Windows 10 Upgrade Assistant-Fehler
  • Microsoft startet die Windows 7-Upgrade-Kampagne, wird jedoch erfolgreich sein?
  • Verlor Ihre Dateien nach dem Windows 10-Upgrade: Gehen Sie wie folgt vor

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2015 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.

  • Fenster 10
  • Windows 10 Upgrade
  • Windows 8.1



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie