Fenster

Was ist Windows Time Service und wie ist es nützlich?

Was ist Windows Time Service und wie ist es nützlich?

Windows-Zeit war mein Leitstern beim Aufbau meiner klassischen Analoguhren. Einverstanden, dass nicht jeder eine Uhr benötigt, wenn wir eine Reihe von Gadgets haben, die die Zeit anzeigen, aber es schadet nicht, eine Uhr auf Ihrem Desktop zu haben.

Abgesehen von der Anzeige der Uhrzeit ist der Windows-Zeitdienst für viele Programme von entscheidender Bedeutung, damit sie wie beabsichtigt funktionieren, und die Zeit wird durch Abtasten der Zeitquelle automatisch synchronisiert.

In den ersten Tagen war der Windows-Zeitdienst eher von der SNTP-Unterstützung als von der NTP-Unterstützung abhängig. In den ersten Tagen konzentrierte sich der Dienst hauptsächlich darauf, die grundlegende Zeitsynchronisation richtig zu machen.

Die W32time wurde von Windows 2003 verschiedenen Mods und Improvisationen unterzogen.

Die Arbeitsweise des Windows-Zeitdienstes

Nun, der Windows-Zeitdienst arbeitet in der Reihe der Torrents, die das P2P-Netzwerk verwenden. Der Zeitdienst synchronisiert jedoch nur die Zeit.

Der Dienst kommuniziert mit anderen Computern in Ihrem Netzwerk und synchronisiert die Uhr entsprechend. Das zugrunde liegende Prinzip hierbei ist, dass der Dienst Ihre Uhr mit einer Remote-Uhr synchron hält und so eine Interaktion zwischen einem Zeitclient und einer Zeitquelle darstellt.

Die offensichtliche Frage ist hier, was passiert, wenn zwei Computer nicht richtig synchronisiert sind?

Dies ist ein völlig plausibles Szenario, und das NTP handhabt dies wunderbar, indem es computerunabhängig ist. Um die Zeit zu synchronisieren, muss eine Beziehung zwischen Zeitquelle und Zeitclient ohne Annahmen hergestellt werden,

Die endgültige Gleichung für den Taktversatz zwischen den beiden Computern lautet wie folgt,

Sobald der Taktversatz erhalten wurde, erfolgt die Zeitkorrektur mit zwei Methoden: Schrägstellung und Einstellung. In Fällen, in denen der Zeitunterschied gering ist, erfolgt die Anpassung schrittweise. Wenn der Zeitunterschied jedoch sehr groß ist, ist es immer besser, die lokale Uhr auf die Zeit einzustellen.

Der Windows-Zeitdienst ist ein Synchronisierungsangebot, das derzeit eine Reihe von Hardware unterstützt und auch für das Abrufen der genauen Zeitstempel verantwortlich ist. Der NTP-Anbieter im Windows Time-Dienst besteht aus zwei Teilen.

Der NtpServer-Ausgabeanbieter ist ein Zeitserver, der hauptsächlich zum Beantworten von Clientzeitanforderungen im Netzwerk verwendet wird, während der NtpClient-Eingabeanbieter das Timing entweder von einem Hardwaregerät oder einem NTP-Server abruft. Darüber hinaus werden auch die Zeitabtastwerte zurückgegeben, die zum Synchronisieren der lokalen Uhren verwendet werden können.

Abgesehen davon ist das NTP sehr nützlich und wird häufig als hochpräzise Zeitreferenzquelle verwendet.

Andere Hardware-Uhren wie die Cäsium-Uhr sind äußerst genau und werden nicht von Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Druck beeinflusst. Sie sind jedoch extrem teuer.

Aus diesem Grund kann man den GPS-Empfänger als NTP-Server verwenden, da er die Zeit von Satelliten erhält, die sie wiederum von der Cäsiumuhr beziehen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

Windows 8 Pro Discount Upgrade von Windows XP und 15% Rabatt [Geschäftsbenutzer]
Genau wie so oft bietet Microsoft Rabatte an, insbesondere in den Momenten, in denen Sie von einem viel älteren Betriebssystem springen müssen. In uns...
Microsoft enthüllt das Xbox One Indie-Self-Publishing-Programm ID @ Xbox
Microsoft möchte alles tun, um die kommende Xbox One besser zu bewerben. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Redmond angekündigt, unabhängigen (Indie-...
So aktualisieren Sie von Windows 8.1 Preview auf Windows 8.1
Aktualisierung von der Vorschau der Version von Windows 8.1 auf das endgültige und offizielle Windows 8.1 unterscheidet sich von einem Update von Wind...