Was ist Portweiterleitung, ist es sicher? Wie leite ich Ports weiter?

  • David Armstrong
  • 0
  • 2333
  • 516

Die Portweiterleitung kann ein großartiges Werkzeug in den richtigen Händen sein, da sie Ihr privates Heimnetzwerk auf vielfältige Weise entsperren kann. Mit dieser Technik können Sie den externen Zugriff auf Ihre Netzwerkgeräte aktivieren.

Es kann jedoch riskant sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Daher müssen Sie drei Dinge verstehen: Was ist Portweiterleitung, ist es sicher und wie Sie diesen Vorgang ausführen, ohne Ihr Netzwerk zu gefährden. Wir werden Ihnen alles darüber erzählen.

Was ist Portweiterleitung??

Die Erklärung ist ziemlich technisch, aber wir werden versuchen, sie zu vereinfachen. Wenn Sie über einen Router in Ihrem Netzwerk auf das Internet zugreifen, müssen Sie Ports weiterleiten, damit externer Datenverkehr auf Ihr Netzwerk zugreifen kann.

Wenn Sie beispielsweise einen öffentlichen Spieleserver hosten möchten, müssen Sie einige Ports in Ihrem Netzwerk öffnen, damit andere Spieler (Clients), die sich nicht in Ihrem LAN (Local Area Network) befinden, eine Verbindung dazu herstellen können.

Da Ihr Router standardmäßig so konfiguriert ist, dass keine externen Verbindungen zugelassen werden, müssen Sie diese Vorgänge manuell ausführen. Ihr Router fungiert als Firewall und erlaubt nur den Zugriff auf einige wenige Dienste.

Im Wesentlichen ermöglicht die Portweiterleitung externen Geräten, eine Verbindung zu einem bestimmten Gerät oder Dienst in einem privaten LAN herzustellen.

Ist die Portweiterleitung sicher??

Die kurze Antwort lautet ja; Die Portweiterleitung ist nicht von Natur aus unsicher. Die Sicherheit dieses Verfahrens hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Wenn Sie beispielsweise einen Dienst ausführen, der nicht mehr unterstützt wird und viele nicht gepatchte Sicherheitslücken aufweist, gefährden Sie Ihren PC und Ihr Netzwerk.

Wenn Sie jedoch nur einen öffentlichen Spieleserver hosten möchten, sollte dies in Ordnung sein. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass keine andere Software / kein anderer Dienst die zuvor zugewiesenen Ports abruft, wenn der Spieleserver nicht betriebsbereit ist.

Sie können Ihre Sicherheit erhöhen, indem Sie Einschränkungen einrichten. Beispielsweise können Sie den Datenverkehr nach Land oder sogar nach IP-Adresse (Whitelisting) begrenzen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Bandbreite zu begrenzen, damit Sie keine DDoS-Angriffe erhalten.

Unter dem Strich ist die Portweiterleitung nicht von Natur aus unsicher, solange Sie vorsichtig sind, was Sie über diese Ports ausführen. Zu guter Letzt besteht eine der sichersten Methoden darin, den Port zu schließen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Angenommen, Sie wissen, was Sie tun und welche Risiken damit verbunden sind, sehen wir uns an, wie Sie Ports auf Ihrem Router öffnen. Das Ausführen dieses Vorgangs unterscheidet sich von Router zu Router.

Aus offensichtlichen Gründen zeigen wir Ihnen nicht, wie dies auf jedem Router funktioniert. Stattdessen geben wir Ihnen das Know-how, damit Sie in jeder Situation mit jedem Router arbeiten können.

Erwähnenswert ist, dass wir in unserer Demonstration einen TP-Link-Router verwenden.

So portieren Sie vorwärts?

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Standard-Gateway-Adresse bei Ihrem Router an
  2. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein (normalerweise am unteren Rand Ihres Routers)
  3. Drücke den Fortgeschrittene Tab
  4. Greife auf ... zu Virtuelle Server Option aus dem Menü NAT-Weiterleitung
  5. Drücke den Hinzufügen Taste
  6. Passen Sie die an Servicetyp Feld (wählen Sie einen Namen für den Dienst)
  7. Geben Sie den Port ein, den Sie öffnen möchten Externer Port Feld
  8. Schreib die Interne IP und Hafen in den Feldern (für das Gerät oder den Dienst, auf den Sie extern zugreifen möchten)
  9. Wählen Sie das Protokoll (TCP / UDP) aus dem Kombinationsmenü oder ALLE, wenn Sie sich nicht sicher sind
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern

Können Ports aufgrund einer doppelten NAT-Situation nicht weitergeleitet werden? In unserem ausführlichen Handbuch erfahren Sie, wie Sie das Problem schnell beheben können.


Das ist es. Wenn Sie testen möchten, ob Sie alles richtig gemacht haben, können Sie die PortCheckTool-Website verwenden. Geben Sie Ihren gewünschten Port in das Feld ein und drücken Sie die Check-Taste.

VPN-Portweiterleitung

Viele Benutzer verlassen sich auf VPNs, um ihre Netzwerksicherheit und Online-Privatsphäre zu gewährleisten. Mit der Zeit wollten Benutzer eine Möglichkeit, die Portweiterleitung während der Verwendung eines VPN durchzuführen. Daher haben einige Anbieter diese Funktion in ihren Diensten implementiert.

Zum Beispiel ist PIA einer der besten VPN-Anbieter, der native Unterstützung für die dynamische Portweiterleitung bietet. Es hat alle unsere Sicherheits-, Geschwindigkeits- und Flexibilitätstests mit Bravour bestanden.

Privater Internetzugang

In Ihrem VPN können Sie keine Ports weiterleiten? PIA unterstützt die dynamische Portweiterleitung und ist einfach einzurichten. 2,85 USD / Monat. Kaufe es jetzt

Das Ausführen dieses Vorgangs über VPNs kann in einigen Fällen sehr nützlich sein. Dies kann beispielsweise dazu beitragen, die Geschwindigkeit beim Herunterladen / Hochladen von Torrents und die Geschwindigkeit beim Multimedia-Streaming zu erhöhen.

Darüber hinaus können Sie damit remote auf Ihren PC zugreifen, wenn Sie sich nicht in der Nähe befinden.

Standard-Router-Anmeldeinformationen

Router MarkeStandard-Router-IP-AdresseStandard-Router-BenutzernameStandard-Router-Passwort
3Comhttp://192.168.1.1AdministratorAdministrator
Belkinhttp://192.168.2.1Administrator Administrator
D-Linkhttp://192.168.0.1AdministratorAdministrator
Linksyshttp://192.168.1.1AdministratorAdministrator
Netgearhttp://192.168.0.1AdministratorPasswort
Netstarhttp://192.168.0.1AdministratorPasswort
Asushttp://192.168.1.1AdministratorAdministrator
Synologiehttp://192.168.1.1AdministratorAdministrator
TP-Linkhttp://192.168.0.1AdministratorAdministrator
TENDAhttp://192.168.0.1AdministratorAdministrator

Sicherer und nützlicher Betrieb, wenn richtig gemacht

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Portweiterleitung normalerweise die Antwort ist, wenn Sie einen lokalen Dienst / ein lokales Gerät von außerhalb Ihres Netzwerks zugänglich machen möchten. Es ist nicht riskant, solange der Dienst, den Sie an diesem Port ausführen, sicher ist.

Wie Sie Ports weiterleiten, hängt stark vom Modell und der Marke Ihres Routers ab. Einige Geräte verwenden möglicherweise unterschiedliche Namen für diesen Vorgang. Beispielsweise verwendet TP-Link virtuelle Server.

Sie können sogar Ports weiterleiten, während Sie ein VPN verwenden. Dazu benötigen Sie jedoch ein portweiterleitungsfreundliches VPN.

FAQ: Erfahren Sie mehr über die Portweiterleitung

  • Wofür wird die Portweiterleitung verwendet??

Sie können die Portweiterleitung verwenden, um einen lokalen Dienst oder ein lokales Gerät für externen Datenverkehr zu öffnen. Sie können damit beispielsweise einen öffentlichen E-Mail- oder Spieleserver erstellen oder remote auf Ihren Computer zugreifen, wenn Sie nicht zu Hause sind.

  • So hosten Sie einen Minecraft-Server ohne Portweiterleitung?

Wenn Sie die Portweiterleitung überspringen möchten, können Sie einen LAN-Server erstellen und in einem privaten Netzwerk hosten. Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden und erfahren Sie, wie Sie einen Minecraft-Server für Sie und Ihre Freunde erstellen.

  • Wird mein Port weitergeleitet??

Wenn Sie von außerhalb Ihres Netzwerks auf Ihr Gerät / Ihren Dienst zugreifen können, ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihren Port erfolgreich weitergeleitet haben. Alternativ können Sie einen Online-Checker verwenden, wie wir oben in unserem Handbuch beschrieben haben.

  • Häfen
  • Router-Anleitungen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie