Was kann einen Blue Screen of Death verursachen?

  • David Terry
  • 0
  • 906
  • 299

Der Blue Screen of Death ist einer der am meisten gefürchteten und bekannten Fehler, auf die ein Windows-Benutzer stoßen kann. Es ist schon seit einiger Zeit bei uns und nicht einmal ein Upgrade auf Windows 10 hat uns davor bewahrt.

So beliebt der Blue Screen of Death (BSOD) auch sein mag, es gibt immer noch viele Benutzer, die nicht wissen, was ihn verursacht.

Die Wahrheit ist, dass es viele Gründe gibt, warum BSOD-Fehler auftreten, aber es genügt zu sagen, dass dies durch kritische Hardware- und Softwareprobleme verursacht wird.

Was sind die Hauptursachen für BSOD-Fehler??

1. Veraltetes Betriebssystem

Manchmal können BSOD-Fehler durch Probleme mit Software auf niedriger Ebene verursacht werden, die im Windows-Kernel ausgeführt wird. Dies kann gelöst werden, indem Sie Ihr Windows mit den neuesten Funktionen aktualisieren, die Microsoft von Zeit zu Zeit anbietet.

Wenn Sie Ihr Betriebssystem auf die neueste Version aktualisieren möchten, aber nicht wissen, wie, lesen Sie diese ausführliche Anleitung.

2. Veraltete Treiber

Dieses Problem hat etwas mit dem oben genannten zu tun. Während alte Treiber keine aktive Rolle bei der Verursachung von BSOD-Fehlern an sich spielen, tun dies ihre Interaktionen mit Ihrem Betriebssystem.

Wenn Sie Ihr Windows-Betriebssystem aktualisieren, können Ihre alten Treiber mit dem neuen Betriebssystem in Konflikt stehen und sogar BSOD-Fehler verursachen.

Aus diesem Grund ist es obligatorisch, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Weitere Informationen dazu finden Sie in dieser ausführlichen Anleitung.

3. Malware

Normale alltägliche Apps und Programme können normalerweise auf Fehler stoßen. Wenn sie jedoch auftreten, werden sie einfach heruntergefahren, ohne das gesamte System mitzunehmen.

Das Gleiche gilt jedoch nicht für Computerviren. Dieser schädliche Code kann die Registrierungen Ihrer PCs zerstören und sofort BSOD-Fehler und sogar Systemlöschungen verursachen.

Glücklicherweise gibt es viele Antivirenprogramme, die diese Bedrohungen sehr gut beseitigen können. Ein perfektes Beispiel für diese Aussage ist Bitdefender, bewertet mit der Nr. 1 Antivirenprogramm.

  • Laden Sie Bitdefender Antivirus herunter (50% Rabatt auf alle Pläne)

4. Schlechte Festplatten

Eine der häufigsten Ursachen für BSOD-Fehler ist eine fehlerhafte Festplatte. Dies bedeutet, dass Ihre Dateien schlecht auf der Festplatte geschrieben sind, aber auch eine Festplatte, die sichtbar beschädigt ist.

Wenn beim Kopieren oder Installieren neuer Programme viele Lese- und Schreibfehler auftreten oder häufig Fehler angezeigt werden, die als zyklische Redundanzprüfungen gekennzeichnet sind, sollten Sie wissen, dass ein BSOD-Fehler unmittelbar bevorsteht.

Wenn Sie BSOD-Fehler vermeiden möchten, die durch fehlerhafte Festplatten verursacht werden, kaufen Sie am besten eine neue, insbesondere wenn Ihre bereits alt oder mit fehlerhaften Sektoren gefüllt ist.

In diesem Artikel finden Sie eine große Auswahl der besten Festplatten, die Sie für Geld kaufen können.

5. Unsachgemäße Verbindungen

Die Festplatte ist nicht die einzige Computerkomponente, die BSOD-Fehler verursachen kann. Eine unsachgemäße Kabelverwaltung oder falsch angepasste Steckplätze mehrerer anderer Komponenten können ebenfalls diese Probleme verursachen, insbesondere den Arbeitsspeicher.

Daher ist es eine gute Idee, vor dem Booten Ihres PCs immer zu überprüfen, ob alles richtig platziert ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie gerade einige Komponenten geändert oder einen neuen PC von Grund auf neu erstellt haben.

6. Übertakten

Während dies für Gamer wie ein schwerer Schlag klingt, kann das Übertakten Ihres PCs auch BSOD-Fehler verursachen. Grundsätzlich treiben Sie Ihre PC-Komponenten dazu, ständig über ihre vorgesehenen Grenzen hinaus zu funktionieren.

Wenn Sie also nicht häufig spielen oder Ihren Lebensunterhalt damit verdienen, ist es auf lange Sicht die bessere Option, Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

7. Überhitzung

Die Hauptfolge des Übertaktens ist die Überhitzung Ihrer PC-Komponenten. Natürlich können andere Dinge zu einem Temperaturanstieg führen, wie z. B. hohe Umgebungstemperaturen, ein langsamer Lüfter, eine unzureichende Anzahl von Lüftern und vieles mehr.

Durch die Abkühlung Ihres PCs werden Sie nicht nur vor BSOD-Fehlern geschützt, sondern auch die Lebensdauer Ihres PCs um ein Vielfaches verlängert. Wenn Sie Probleme mit Ihrem CPU-Lüfter haben, lesen Sie diese ausführliche Anleitung, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Gedanken schließen

Wie Sie sehen können, gibt es eine Menge Dinge, die die gefürchteten BSOD-Fehler verursachen können. Wenn Sie vorher wissen, was zu tun ist, können Sie natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass sie auftreten, erheblich verringern.

Und selbst wenn BSOD-Fehler auftreten, ist nicht alles verloren, da es viele Lösungen gibt, mit denen Sie versuchen können, die Situation zu beheben.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

  • Verwendung von QR-Codes, die in den BSODs von Windows 10 angezeigt werden
  • Kernelmodus Heap Corruption BSOD in Windows 10 [QUICK FIX]
  • Hier erfahren Sie, wie Sie Bluestacks Blue Screen of Death-Fehler beheben
  • BSoD-Fehlercodes
  • Error



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie