Welche Fehler bringt KB4480966? Wir haben 8 gefunden und gezählt

  • Neil Ray
  • 0
  • 3209
  • 645

Das neueste Patch Tuesday-Update für Windows 10 v1803 trägt den Codenamen KB4480966. Dies ist ein sicherheitsorientierter Patch, der eine Reihe von Verbesserungen und Korrekturen für verschiedene Windows-Betriebssystemkomponenten wie PowerShell, den Edge-Browser, Microsoft Virtualization und mehr hinzufügt.

Weitere Informationen zum vollständigen Änderungsprotokoll finden Sie auf der offiziellen Update-Seite von Microsoft.

Leider bringt dieser Patch auch einige eigene Probleme mit sich. Auf der Support-Seite sind bereits vier Probleme bekannt. Leider endet die Liste der möglichen Fehler hier nicht.

In diesem Kurzbericht werden alle bekannten Probleme aufgelistet, die KB4480966 betreffen, sowie einige der häufigsten von Benutzern gemeldeten Fehler. Auf diese Weise wissen Sie, was Sie erwartet. Lassen Sie uns gleich eintauchen.

KB4480966 bekannte Probleme

  • Nach der Installation des August Preview of Quality Rollup oder des .NET Framework-Updates vom 11. September 2018 kann die Instanziierung von SqlConnection eine Ausnahme auslösen. Microsoft arbeitet an einem Fix. Wenn wir Glück haben, werden wir es vielleicht mit der kommenden Patch Tuesday Edition bekommen.
  • Einige Benutzer können keinen Weblink im Startmenü oder in der Taskleiste anheften. Wieder arbeitet das große M an einem Fix.
  • Der Clusterdienst startet möglicherweise nicht mit dem Fehler "2245 (NERR_PasswordTooShort)", wenn die Gruppenrichtlinie "Minimale Kennwortlänge" mit mehr als 14 Zeichen konfiguriert ist. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie die Standardrichtlinie "Minimale Kennwortlänge" der Domäne auf weniger als oder gleich 14 Zeichen festlegen.
  • Anwendungen von Drittanbietern haben möglicherweise Schwierigkeiten, Hotspots zu authentifizieren. Die gute Nachricht ist, dass ein Hotfix Mitte Januar veröffentlicht werden soll.

Lassen Sie uns nun sehen, welche Probleme Benutzer bisher gemeldet haben.

KB4480966 hat Fehler gemeldet

Windows-DLL-Datei als Malware gekennzeichnet

Einige Anti-Malware-Tools kennzeichnen d2d1.dll möglicherweise als Trojaner.

Hitman Pro find C: WindowsSysWOW64d2d1.dll Malware (> Bitdefender…: Trojan.Agent.DNAY)
C: WindowsWinSxSwow64_microsoft-windows-d2d_31bf3856ad364e35_10.0.17134.523_none_93af86c5e6560604d2d1.dll -> Quarantäne

Wenn Sie ähnliche Warnungen erhalten - unabhängig von der verwendeten Anti-Malware-Lösung -, können Sie sich keine Sorgen machen. Dies ist falsch positiv. D2d1.dll ist eine legitime Windows-Systemdatei. Höchstwahrscheinlich wurde die DLL im Update geändert. Infolgedessen wird die neue Version in einigen Sicherheitssoftwaredatenbanken, die diese Trojaner-Warnung auslösen, nicht angezeigt.

Fehler 0x80070057

Einige Systeme erkennen dieses Update möglicherweise nicht, wenn sie manuell installiert werden. Folglich können die jeweiligen PCs den Fehler 0x80070057 auslösen, wie dieser Benutzer meldet.

Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4480966) - Fehler 0x80070057
Ich habe manuell aktualisiert, aber der Updater erkennt das manuelle Update nicht. Ich möchte meinen PC wirklich nicht bei jedem nachfolgenden Update manuell aktualisieren. Warum wird das manuelle Update nicht erkannt oder tatsächlich aktualisiert??

Datenbankformat nicht erkannt

Dies ist ein Problem, das alle Patch Tuesday-Updates vom Januar 2019 betrifft, unabhängig von der Betriebssystemversion, die Sie ausführen.

Ich habe viele Websites mit meiner VB6-App, die MDBs verwendet. Seit der Einführung des Windows-Updates KB 4480966 gestern wird bei verschiedenen Teilen meines Programms der Fehler "Nicht erkennbares Datenbankformat" angezeigt. Es kann die Datenbank für einige Teile des Programms laden, für andere jedoch nicht, vermutlich basierend auf den verschiedenen Tabellen, auf die zugegriffen wird.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie das Update einfach deinstallieren und neu installieren, nachdem Microsoft eine dauerhafte Lösung für dieses Problem bereitgestellt hat.

Aktualisierungsfehler 0x800f080d

Nicht wenige Benutzer konnten KB4480966 aufgrund des Fehlercodes 0x800f080d nicht installieren.

Ich habe versucht, dies mithilfe des Abschnitts zur Fehlerbehebung in meinen Einstellungen zu beheben, und ich kann es anscheinend nicht herausfinden. Mein Fehlercode lautet 0x800f080d und das Update, das ich herunterladen möchte, lautet (KB4480966)..

Wir haben zwar keine spezifische Lösung für dieses Problem, aber Sie können versuchen, die in den folgenden Handbüchern verfügbaren Methoden zur Fehlerbehebung zu verwenden. Vielleicht arbeiten einige von ihnen für Sie.

  • Beheben Sie Windows Update-Fehler mit dem speziellen Microsoft-Tool
  • UPDATE: Windows Update kann nicht nach Updates suchen, der Dienst wird nicht ausgeführt

Dies sind einige der häufigsten KB4480966-Fehler. Wenn Sie nach der Installation dieses Updates auf andere Fehler oder Probleme gestoßen sind, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Verwandte Beiträge zum Auschecken:

  • BEHOBEN: Tastatur und Maus funktionieren nach Windows 10 Update nicht
  • UPDATE: Die Startschaltfläche funktioniert nach Windows 10 Update nicht
  • Beheben von Leistungsproblemen nach der Installation von Patch Tuesday-Updates
  • Windows 10 Nachrichten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie