VPN funktioniert nicht mit VirtualBox [STEP-BY-STEP GUIDE]

  • Neil Ray
  • 0
  • 3219
  • 211

VirtualBox ist ein Programm für virtuelle Maschinen, mit dem Benutzer verschiedene Betriebssysteme als "Gast" -Computer (virtuelle Computer) unter Windows ausführen können. Eines der bekanntesten Probleme bei der Verwendung von VirtualBox ist, wenn der Gastcomputer keine Verbindung zum VPN-Netzwerk des Hosts herstellen kann. Scheinbar ist die VPN funktioniert nicht mit VirtualBox für viele Benutzer.

Einige von ihnen haben das Problem im speziellen Forum veröffentlicht.

Hallo, ich habe Windows XP auf einem Virtual Box-Speicherplatz installiert. Alles ist in Ordnung. Als ich jedoch versuchte, auf das VPN zuzugreifen, wollte es nicht. Dies ist das erste Mal, dass ich mit meinem normalen PC versuche, mit der Virtual Box auf das VPN zuzugreifen Für ISP funktioniert das VPN hervorragend, es möchte jedoch keine Verbindung über das Windows XP-Image von Virtual Box herstellen. Bitte helfen Sie. Dankeschön

Beheben Sie das Problem, indem Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen.

Warum ich nicht über VirtualBox auf VPN zugreifen kann?

1. Aktivieren Sie die Paravirtualisierung im NAT-Adapter

  1. Starten Sie VirtualBox> die Einstellungen und navigieren Sie dann zu Netzwerk.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf Adapter.
  3. Unter Adapter, einstellen An NAT angehängt.
  4. Klicke auf Fortgeschrittene und setzen Adaptertyp: Paravirtualisiertes Netzwerk.
  5. Aktivieren Sie den VPN-Dienst (auf dem Host-PC) und starten Sie die virtuelle Maschine.

Sobald dies erledigt ist, sollten Sie nun in der Lage sein, das virtuelle private Netzwerk des Host-Computers auf dem Gastcomputer oder der virtuellen Maschine zu verwenden.


2. Wechseln Sie zu DNS Proxy

  1. Stellen Sie zum Ausführen dieses Verfahrens sicher, dass Ihre VirtualBox im Standard-NAT-Setup ausgeführt wird.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein, um den DNS-Proxy zu aktivieren:

VBoxManage modifyvm "VM name" -natdnsproxy1 on„.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist. Wenn es weiterhin besteht, versuchen Sie es mit dem nächsten Fix.


3. Richten Sie 2 Netzwerkadapter ein (NAT & Nur Host)

  1. Richten Sie den NAT-Adapter (Network Address Translation) ein. Auf diese Weise kann der Gastcomputer das VPN-Netzwerk des Hostcomputers und andere Netzwerkeinstellungen freigeben. Ihre virtuelle Engine (Gastcomputer) kann jedoch weiterhin nicht auf Verbindungen auf dem Hostcomputer zugreifen.
  2. Um den Mangel im ersten Schritt zu beheben, richten Sie a ein Nur Host Netzwerkadapter. Dadurch erhalten Sie eine IP, auf die vom Host-Computer aus zugegriffen werden kann. Anschließend können Sie eine Verbindung zum VPN-Netzwerk des Hosts herstellen.

Mit dem obigen Verfahren - NAT-Adapter einrichten und Nur Host Adapter, sollten Sie jetzt eine bidirektionale Verbindung zwischen beiden Computern (virtuell und tatsächlich) haben. Folglich wird die gemeinsame Nutzung von VPN-Netzwerken vereinfacht.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

  • VirtualBox-Installation fehlgeschlagen Schwerwiegender Fehler in Windows 10 [EXPERT FIX]
  • So beheben Sie VirtualBox-Videotreiberprobleme in Windows 10
  • 4 besten Browser mit integriertem VPN, die Sie 2019 verwenden sollten
War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • VirtualBox
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie