Aktualisieren Sie Windows 7 mit ZENworks auf Windows 10

  • Neil Ray
  • 0
  • 1651
  • 349

Da Microsoft Windows 7 nicht mehr unterstützt, bleibt Haushaltsbenutzern keine andere Option als die Migration auf Windows 10. Glücklicherweise können sich diejenigen, die Teil einer Geschäftsumgebung sind, für die erweiterte Windows 7-Unterstützung für Unternehmen entscheiden.

Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung, und sie kann sehr kostspielig werden, je mehr Sie sich dafür entscheiden, dabei zu bleiben.

Aus diesem Grund ist ein Upgrade Ihres Betriebssystems auf Windows 10 die beste Vorgehensweise. Leider können umfangreiche Bereitstellungen eines neuen Betriebssystems in einem Unternehmen ein äußerst anstrengendes und kostspieliges Unterfangen sein, wenn Sie nicht die richtigen Vorbereitungen treffen.

Aus diesem Grund werden umfangreiche Bereitstellungen und Migrationen meistens über Tools von Drittanbietern durchgeführt.

Ein gutes Beispiel für ein solches Tool ist ZENworks Configuration Management, ein Unternehmensclient- und Mobilitätsmanagement, das IT-Prozesse vereinfacht und die Benutzerproduktivität steigert.

Warum sollten Sie ZENworks für die Migration auf Windows 10 verwenden??

Wie Sie sich vorstellen können, ist die gleichzeitige Migration von Zehntausenden von Benutzern von einem Betriebssystem zu einem anderen keine leichte Aufgabe. Tatsächlich kommt eine Migration von PCs nacheinander sowohl zeitlich als auch ressourcenmäßig nicht in Frage.

Sie wählen jedoch einen Drittanbieter-Service wie ZENworks Configuration Management.

Diese Dienste vereinfachen und beschleunigen nicht nur den Windows 10-Migrationsprozess, sondern führen auch automatische Imaging-Aufgaben und Pre-Boot-Dienste aus.

Ein weiteres aufregendes Feature ist, dass IT-Administratoren damit auch mehrere Windows-Desktop-Betriebssysteme und -Versionen verwalten können. Dies ist besonders nützlich, wenn ein Unternehmen nicht alle Endbenutzer gleichzeitig migrieren kann, wodurch es einfacher wird, die gemischte Umgebung zu steuern, bis die Migration abgeschlossen ist.

Darüber hinaus können Sie damit die Lebenszyklen aller Ihrer aktuellen und zukünftigen Assets verwalten. Es bietet außerdem vollständige Unterstützung für Windows- und Linux-Systeme sowie für NetIQ® eDirectory, Active Directory und mehr.

Das Beste an diesem Service ist, dass er auch eine kostenlose Testversion bietet, mit der Sie einige der Tools ausprobieren können, bevor Sie den gesamten Service abonnieren.

  • Holen Sie sich jetzt ZENworks Configuration Management

Fazit

Die Migration eines gesamten Unternehmens auf ein neues Betriebssystem kann für die IT-Abteilung ein Albtraum sein.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es Tausende und Abertausende von Endbenutzern gibt. Eine kleine Investition in die richtigen Tools kann Ihnen jedoch einen erheblichen Return on Investment bringen.

Plant Ihr Unternehmen eine Migration auf Windows 10, weiß aber nicht, welche Tools Sie verwenden sollen??

Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten, welche Methoden Ihr Unternehmen in der Vergangenheit angewendet hat.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:
  • So aktualisieren Sie von Windows 7 auf Windows 10 Education
  • Freigeben eines Windows 7-Druckers unter Windows 10
  • Aktualisieren Sie mit SCCM von Windows 7 auf Windows 10
  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie