Diese Seite versucht, einen Skriptfehler in Google Chrome zu laden

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 2586
  • 550

Diese Seite versucht, Skripte aus nicht authentifizierten Quellen zu laden ist eine Fehlermeldung, die Google Chrome gelegentlich anzeigt, wenn Benutzer HTTPS: // Webseiten öffnen.

Ein Schildsymbol ganz rechts in der URL-Leiste zeigt an, dass der Browser unsichere Skripte auf der Webseite erkannt hat. Chrome hat Inhalte von unsicheren Kanälen erkannt und verhindert, dass bestimmte Inhalte auf die Seite geladen werden, um Ihre Daten zu schützen.

Der Fehler bei nicht authentifizierten Quellen ist normalerweise auf gemischten Seiteninhalt zurückzuführen. Dies bedeutet, dass die Website HTTP-Bilder, -Skripte, -Videos und andere Inhalte auf HTTPS-Seiten verwendet (Hyper Text Transfer Protocol).

Der Entwickler hat der Website gestattet, sowohl HTTP als auch HTTPS zu verwenden. Daher müssen Website-Entwickler nicht authentifizierte Probleme mit dem Quellenskript beheben.

Beachten Sie, dass die folgenden Lösungen genauso gut sind, wenn Sie die folgenden Probleme haben:

  • Diese Seite versucht, Skripte aus nicht authentifizierten Quellen zu laden
  • Laden Sie Skripte aus nicht authentifizierten Quellen
  • Versuch, Skripte aus nicht authentifizierten Quellen zu laden
  • Diese Site versucht, Skripte aus nicht authentifizierten Quellen zu laden
  • Diese Seite versucht, Skripte aus nicht authentifizierten Chrome-Quellen zu laden

Wie kann ich Fehler beim Laden von Seitenskripten in Chrome beheben??

Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Da dieses Problem hauptsächlich durch den Zugriff auf unsichere Websites verursacht wird, besteht eine Lösung darin, zu einem Browser zu wechseln, der zahlreiche Sicherheitsfunktionen bietet.

Ein solcher Browser ist Opera und wird mit einem VPN und einem Werbeblocker geliefert, die beide gleichermaßen effektiv sind, mehr als Tools von Drittanbietern, die Sie über Erweiterungen erhalten würden.

Aktivieren Sie einfach das VPN, stellen Sie sicher, dass der Werbeblocker aktiviert ist, und surfen Sie wie gewohnt im Internet, da Sie wissen, dass unsichere Websites nur ein schlechter Speicher sind.

Oper

Wenn Sie einen Webbrowser suchen, der sich vor allem auf Ihre Privatsphäre konzentriert, dann sind Sie bei Opera genau richtig! Frei Besuche die Website

So lassen Sie gemischte Inhalte in Google Chrome zu?

Wenn eine Website mit einem Schildalarm geöffnet wird, können Sie diese dennoch umgehen. Dann wird die Website-Seite mit den unsicheren Skripten vollständig geöffnet. Es ist normalerweise in Ordnung um SSL-geschützte Seiten zu öffnen, die unsicheren Inhalt enthalten.

Es ist jedoch am besten, keine gemischten Inhalte auf E-Commerce-Seiten zuzulassen, auf denen möglicherweise Kreditkartendaten angefordert werden.

Klicken Sie auf das Schildsymbol ganz rechts in der URL-Leiste, um gemischten Inhalt zuzulassen und die Warnung zu überschreiben. Daraufhin wird ein Dialogfeld geöffnet, das a enthält Laden Sie ein unsicheres Skript Möglichkeit.

Wählen Laden Sie ein unsicheres Skript wenn Sie dem Inhalt der Seite vertrauen. Chrome aktualisiert die Seite so, dass sie den gesamten Inhalt enthält.


Wie kann ich Webinhalte in Chrome blockieren??

  1. Drücken Sie die Passen Sie Google Chrome an Schaltfläche ganz rechts in der URL-Symbolleiste.
  2. Klicken die Einstellungen um weitere Optionen zu öffnen.
  3. Klicken Fortgeschrittene um die Seite Einstellungen zu erweitern.
  4. Wählen Inhaltseinstellungen um eine Liste mit Seiteninhalten zu öffnen.
  5. Jetzt können Sie auswählen, zu blockieren JavaScript, Blitz, Bilder, usw. Jedes Seitenelement verfügt über eine eigene Konfigurationsoption, mit der Sie den Inhalt blockieren können.

Das Blockieren von Webinhalten ist eine mögliche Lösung für den Fehler mit nicht authentifizierten Quellen. Google Chrome enthält Einstellungen, die Sie so konfigurieren können, dass Inhalte für alle Websites blockiert werden, wodurch die Menge an gemischten Inhalten auf HTTPS: // -Seiten verringert wird.


Möchten Sie automatisch ausgefüllte Daten in Google Chrome löschen? Lesen Sie diese Anleitung und erfahren Sie, wie es geht.


Wie kann ich Skripte auf meiner Website mit dem Console Developer Tool von Chrome reparieren?

  1. Klicken Passen Sie Google Chrome an um das Hauptmenü des Browsers zu öffnen.
  2. Wählen Mehr Werkzeuge im sich öffnenden Menü.
  3. Wählen Entwicklerwerkzeuge um das im folgenden Schnappschuss gezeigte Fenster zu öffnen.
  4. Jetzt können Sie oben im Bedienfeld auf Konsole klicken.
  5. Öffnen Sie als Nächstes die Website-Seite, die Sie reparieren müssen. Die Konsole zeigt jetzt den blockierten Inhalt und die unsicheren Skripte der geöffneten Seite an, sodass Entwickler ihre Seiten nach Bedarf reparieren können.

Chrome enthält zahlreiche Tools, mit denen Webentwickler Probleme auf ihren Websites beheben können. Um das Problem mit nicht authentifizierten Quellen zu beheben, müssen Entwickler mit Console ungesicherte Skripte und blockierte Inhalte auf ihren Websites finden.

Insgesamt können Chrome-Nutzer nicht viel tun, um das Problem mit nicht authentifizierten Quellen zu beheben. Webentwickler können den Fehler jedoch beheben, indem sie auf Websites kein HTTP: // verwenden.

Wenn Sie alternative Lösungen haben, teilen Sie diese im Kommentarbereich unten mit, damit andere Benutzer sie ausprobieren können.

Lassen Sie dort auch andere Fragen, die Sie möglicherweise haben, und wir werden sie auf jeden Fall prüfen.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im September 2019 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Browserfehler
  • Google Chrome-Fehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie