Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden

  • Neil Ray
  • 0
  • 4496
  • 1465

Wenn Sie die 'ERROR_INVALID_DRIVE ' Fehlercode 15 mit der Beschreibung "Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden". Befolgen Sie die in diesem Artikel aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.

Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden: Fehlerhintergrund

Das 'ERROR_INVALID_DRIVE ' Fehlercode tritt auf, wenn Benutzer versuchen, auf Dateien auf einem bestimmten Laufwerk zuzugreifen. Das jeweilige Laufwerk ist jedoch aus verschiedenen Gründen nicht verfügbar.

Oft ist das Laufwerk verbunden und sichtbar, Benutzer können es sogar durchsuchen. Das einzige Problem tritt auf, wenn sie versuchen, eine ausführbare Datei auszuführen. In diesem Fall erhalten Benutzer die Fehlermeldung "Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden".

LESEN SIE AUCH:: Fix: Die interne Festplatte wird in Windows 10 nicht angezeigt

So beheben Sie den Fehler 'ERROR_INVALID_DRIVE'

Lösung 1 - Reparieren Sie Ihre Registrierung

Der ungültige Laufwerksfehler kann aufgrund von Dateibeschädigungsproblemen auftreten. Der einfachste Weg, Ihre Registrierung zu reparieren, ist die Verwendung eines speziellen Tools wie CCleaner. Vergessen Sie nicht, zuerst Ihre Registrierung zu sichern, falls etwas schief geht. Wenn Sie keinen Registry Cleaner auf Ihrem Computer installiert haben, lesen Sie unseren Artikel über die besten Registry Cleaner für Windows 10-PCs.

Sie können auch den System File Checker von Microsoft verwenden, um nach Systemdateibeschädigungen zu suchen. So führen Sie einen SFC-Scan durch:

1. Gehen Sie zu Start> Typ cmd > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

2. Geben Sie nun die ein sfc / scannow Befehl

3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt. Versuchen Sie dann erneut, auf das jeweilige Laufwerk zuzugreifen.

Lösung 2 - Führen Sie einen vollständigen System-Scan durch

Malware kann verschiedene Probleme auf Ihrem Computer verursachen, einschließlich Fehler. Führen Sie einen vollständigen Systemscan durch, um auf Ihrem Computer ausgeführte Malware zu erkennen. Sie können die in Windows integrierten Antiviren-, Windows Defender- oder Antivirenlösungen von Drittanbietern verwenden.

Lösung 3 - Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Windows-Betriebssystemupdates auf Ihrem Computer ausführen. Zur schnellen Erinnerung führt Microsoft ständig Windows-Updates ein, um die Stabilität des Systems zu verbessern und verschiedene Probleme zu beheben.

Gehen Sie zu Windows Update, suchen Sie nach Updates und installieren Sie die verfügbaren Updates. Um auf den Abschnitt Windows Update zuzugreifen, geben Sie einfach "update" in das Suchfeld ein.

Lösung 4 - Entfernen Sie kürzlich installierte Software

Wenn Sie kürzlich neue Software auf Ihrem Computer installiert haben, deinstallieren Sie sie. Software von Drittanbietern kann manchmal Inkompatibilitätsprobleme auslösen, die Sie möglicherweise daran hindern, auf Dateien auf einem bestimmten Laufwerk zuzugreifen. Normalerweise erhalten Benutzer nach dem Entfernen der problematischen Software wieder vollen Zugriff auf den Inhalt des jeweiligen Laufwerks.

Gehen Sie zu Start> geben Sie Systemsteuerung ein> wählen Sie die zuletzt hinzugefügten Programme aus> klicken Sie auf Deinstallieren.

Lösung 5 - Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler

Unter Windows 10 können Sie eine Festplattenprüfung mithilfe der Eingabeaufforderung ausführen.

Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie die ein chkdsk C: / f Befehl gefolgt von Enter. Ersetzen Sie C durch den Buchstaben Ihrer Festplattenpartition.

Lösung 6 - Verwenden Sie den vorherigen Laufwerksbuchstaben

Wenn Sie nach dem Ändern des Buchstabens Ihres Laufwerks nicht auf verschiedene Dateien und Ordner zugreifen können, versuchen Sie, den vorherigen Buchstaben wiederherzustellen.

1. Gehen Sie zu Suchen> geben Sie "Datenträgerverwaltung" ein> wählen Sie das erste Ergebnis aus> starten Sie das Tool

2. Wählen Sie das problematische Laufwerk aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Treiberbuchstaben und -pfade ändern aus

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern> stellen Sie den vorherigen Treiberbuchstaben wieder her> klicken Sie auf OK.

Lösung 7 - Überprüfen Sie die Berechtigungen auf dem Laufwerk

Das 'ERROR_INVALID_DRIVE ' Es kann auch ein Fehlercode auftreten, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf den jeweiligen Treiberinhalt verfügen. Überprüfen Sie in diesem Fall die Berechtigungen auf dem Laufwerk und ändern Sie sie in die vollständige Kontrolle.

1. Wählen Sie das problematische Laufwerk aus> klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> gehen Sie zu Eigenschaften> wählen Sie die Registerkarte Sicherheit> klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert

2. Klicken Sie im neuen Fenster auf Benutzer> klicken Sie auf die Schaltfläche Berechtigungen ändern

3. Wählen Sie noch einmal Benutzer> gehen Sie zu Bearbeiten

4. Aktivieren Sie unter Grundberechtigungen Vollzugriff> OK.

Auf diese Weise haben Sie die Berechtigungen geändert, um allen Benutzern die vollständige Kontrolle zu ermöglichen. Dies sollte das Problem lösen. Beachten Sie jedoch, dass durch einen Neustart des Computers oder einen Benutzerwechsel die Berechtigungen erneut beeinträchtigt werden.

Lösung 8 - Bereinigen Sie Ihre temporären Dateien und Ordner

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, Ihre temporären Dateien und Ordner zu löschen, ist die Verwendung der Datenträgerbereinigung. Wenn Sie Ihren Computer verwenden oder im Internet surfen, sammelt Ihr PC verschiedene unnötige Dateien.

Diese sogenannten Junk-Dateien können die Verarbeitungsgeschwindigkeit Ihres Computers beeinträchtigen, dazu führen, dass Apps langsam reagieren, und verschiedene Fehlercodes auslösen, einschließlich des Fehlercodes 'ERROR_INVALID_DRIVE'

So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung unter Windows 10:

1. Gehen Sie zu Start> geben Sie Disk Cleanup ein> starten Sie das Tool

2. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie bereinigen möchten. Das Tool gibt an, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können

3. Wählen Sie "Systemdateien bereinigen"..

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Lösungen Ihnen geholfen haben, den ungültigen Laufwerksfehler zu beheben. Wenn Sie auf andere Problemumgehungen gestoßen sind, um dieses Problem zu beheben, können Sie der Windows-Community helfen, indem Sie die Schritte zur Fehlerbehebung in den Kommentaren unten auflisten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie