Nachrichten

Die Music Maker-App wird im Windows Store angezeigt

Die Music Maker-App wird im Windows Store angezeigt

Die Musik hat sich im Laufe der Jahre stark verändert, als die Technologie wuchs. Je fortschrittlicher die Technologie wurde, desto einfacher wurde es, Musik zu erstellen. Sicher, Kunstfertigkeit, Originalität, Talent und Meisterschaft sind Dinge, die von der Technologie nicht wirklich reproduziert werden können, aber der Prozess, einen Song fertigzustellen, ist viel einfacher und viel mehr Menschen können sich beim Musizieren versuchen.

Ein Werkzeug, das in den letzten 20 Jahren ständig verwendet wurde, ist Music Maker. Die App hat es Musikern ermöglicht, mit Loops herumzuspielen und mit allen Arten von Sounds aus verschiedenen Musikgenres zu experimentieren.

Jetzt wird die App auch im Windows Store verfügbar gemacht. Wer die App sucht, kann die Windows Store Edition von Music Maker Plus nutzen, die viele Tools und Optionen auf den Tisch bringt. Genauer gesagt können erfahrene Künstler und aufstrebende Talente mehr als 5000 Loops oder Soundclips kombinieren.

Diese beziehen sich auf alle verfügbaren Musikgenres, von der Seele der Jazz- und Rockmusik bis zur Technik von Techno und Dubstep. Dazwischen gibt es eine große Auswahl mit vielen Inspirationen, aus denen jeder auswählen kann.

Eigenschaften

Es gibt viele Funktionen, die in Bezug auf Music Maker erwähnenswert sind, z. B. die Möglichkeit, MIDIs über den MIDI-Editor zu bearbeiten, der in die App selbst integriert ist.

Mit dem Audio-Editor ist es ein Kinderspiel, eigene Aufnahmen und Clips nahtlos zu importieren und mit der Arbeit zu beginnen. Die Tatsache, dass die App VST3 unterstützt, bedeutet, dass Benutzer einige der neuesten und besten Plugins verwenden können, um ihre Kreationen zu vervollständigen und ihrem Meisterwerk den perfekten Touch zu verleihen.

In der Musik kann, genau wie bei jeder anderen Art von Kunst, die feinste Berührung den größten Unterschied machen. Die freie Navigation durch endlose Feinheiten bietet Künstlern, die Music Maker verwenden, einen entscheidenden Vorteil.

Instrumente benutzen

Nur weil Musik digital komponiert wird, heißt das nicht, dass die Schöpfer die Instrumente ganz aufgeben müssen. Die App bietet ein reichhaltiges Ensemble digital gerenderter Instrumente, mit denen Sie unterwegs Musik komponieren können. Nicht alle Teile eines Songs müssen aus aufgezeichnetem Audio stammen, da Benutzer die Möglichkeit haben, während der Aufnahme mit den verschiedenen Instrumenten, die ihnen zur Verfügung stehen, ihre eigene Note hinzuzufügen. Die Auswahl umfasst eine Vielzahl von Drums und Synthesizern für Klaviere, Sampler und andere.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Hinzufügung von Music Maker zum Windows Store fantastisch ist, und diejenigen mit einem guten Ohr für Musik sollten es wirklich ausprobieren und prüfen, ob es zu ihrem Musikstil und -prozess passt.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

KB3185330 ist das erste monatliche Update-Rollup für Windows 7
Bereits im August haben wir Sie darüber informiert, dass Microsoft die Art und Weise ändern wird, in der Sicherheits- und Zuverlässigkeitsupdates auf ...
Gears of War 4-Titel und Live-Updates unterbrechen die Serververbindung
Die Koalition hat gerade ein Titel-Update für Gears of War 4 veröffentlicht, um ein bekanntes Problem zu beheben, das den Fortschritt blockieren und e...
Samsungs neue einzigartige Vorbestellung für Windows 10 Art PC Pulse ist verfügbar
Vor einer Woche hat Samsung uns mit einem Video über das kommende Art PC Pulse-Gerät geärgert: Es scheint, dass das südkoreanische mult...