Das neueste nicht sicherheitsrelevante Windows 10-Update ist jetzt live

  • Michael Woods
  • 0
  • 4200
  • 1400

Microsoft hat das neueste nicht sicherheitsrelevante Windows 10-Update eingeführt. KB4550945 gehört zur Kategorie C der Releases, die normalerweise in der dritten Woche des Monats verfügbar sind.

Vor kurzem gab das in Redmond ansässige Unternehmen bekannt, dass es solche Updates ab Mai 2020 nicht mehr veröffentlichen wird. Sie erhalten jedoch weiterhin Update Tuesday-Versionen, die bekannte Sicherheitsprobleme mit Windows 10 beheben.

Das Update behebt mehrere Probleme, die Windows 10 1909 und 1903 betreffen

Das kumulative Update KB4550945 führt keine neuen Funktionen in die Windows 10-Zielversionen ein.

Es bietet jedoch zahlreiche Verbesserungen und Korrekturen für die betreffenden Betriebssysteme. Diese schließen ein:

  • Gemäß den Versionshinweisen für die CU behebt KB4550945 ein Problem, das das Öffnen einiger Apps nach dem Update auf eine neuere Version von Windows 10 verhinderte.
  • Benachrichtigungen für PCs, die ein VPN in einem Mobilfunknetz verwenden, sollten jetzt problemlos funktionieren.
  • Einige Xbox-Benutzer konnten ein Spiel auf einem Windows-Gerät nach dem Upgrade auf eine neuere Version von Windows 10 nicht fortsetzen. Dieses Problem tritt nicht mehr auf.
  • Mit dem Update sollten Textfelder mit mehreren Textzeilen in allen Szenarien gut funktionieren.
  • Das Ändern der Standardanwendungseinstellungen sollte keine ungewöhnlichen Benachrichtigungen generieren, sobald Sie Ihren PC mit KB4550945 aktualisieren.
  • Wenn Windows Update beim Suchen nach Updates abstürzt, können Sie es nicht verwenden, um optionale Korrekturen und Verbesserungen wie KB4550945 zu erhalten. Microsoft hat dieses Problem ebenfalls behoben.
  • Das Update sollte auch ein Problem beheben, das das Drucken von Inhalten verhindert, die außerhalb der Ränder eines Dokuments liegen.
  • Microsoft gab bekannt, dass bei der Anmeldung ein Problem mit der Windows 10-Bildschirmtastatur behoben wurde. Einige Benutzer hatten sich beschwert, dass die Funktion nicht verfügbar sein würde, wenn das System sie aufforderte, ihre Anmeldeinformationen anzugeben.

So erhalten Sie das Update

KB4550945 ist ein optionales Update und wird daher nicht automatisch heruntergeladen und auf Ihrem PC installiert. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, sind Einstellungen, Update und Sicherheit sowie Windows Update.

Klicken Sie während Ihres Aufenthalts auf den Download-Link im Bereich Optionale Updates verfügbar, um die neuesten Korrekturen und Verbesserungen für Ihren Windows 10-Computer abzurufen und zu installieren.

Sie können auch zum Microsoft Update-Katalog gehen, um das Update KB4550945 manuell herunterzuladen und zu installieren.

Nicht alle kumulativen Updates für Windows 10 funktionieren gut. Aus diesem Grund möchten Sie möglicherweise vor dem Update einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Auf diese Weise erhalten Sie einen fehlerfreien Betriebssystemstatus, auf den Sie zurückgreifen können, falls die Aktualisierung die Leistung Ihres Systems beeinträchtigt.

  • Windows 10-Updates



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie