Die erweiterten Attribute sind inkonsistent [Fix]

  • Lester McBride
  • 0
  • 4713
  • 731

ERROR_EA_LIST_INCONSISTENT ist ein Systemfehler und kann in jeder Windows-Version auftreten. Dem Fehler folgt normalerweise Die erweiterten Attribute sind inkonsistent Nachricht, und heute zeigen wir Ihnen, wie Sie es unter Windows 10 beheben können.

So beheben Sie den Fehler ERROR_EA_LIST_INCONSISTENT?

Fix - ERROR_EA_LIST_INCONSISTENT

Lösung 1 - Ändern Sie Ihre Soundeinstellungen

Nach Angaben der Nutzer ist die Erweiterte Attribute sind inkonsistent Die Nachricht kann durch bestimmte Geräusche auf Ihrem PC verursacht werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Soundeinstellungen folgendermaßen ändern:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. um das Win + X-Menü zu öffnen und zu wählen Schalttafel.
  2. Einmal Schalttafel öffnet sich, gehe zu Klang.
  3. Navigieren Sie zu Geräusche Klicken Sie auf die Registerkarte und wählen Sie Windows-Benutzerkontensteuerung aus der Liste aus. Wählen (Keiner) von dem Geräusche Menü und klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Überprüfen Sie nach dem Speichern der Änderungen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wir wissen, dass dies eine ungewöhnliche Lösung ist, aber viele Benutzer behaupten, dass sie funktioniert. Probieren Sie sie also unbedingt aus.

Lösung 2 - Führen Sie einen sauberen Start durch

Anwendungen und Dienste von Drittanbietern können manchmal Windows stören und dieses Problem verursachen. In vielen Fällen können diese Dienste und Anwendungen unter Windows automatisch gestartet werden und dieses Problem verursachen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart durchführen. Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten msconfig. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung.
  2. Systemkonfiguration Fenster wird angezeigt. Gehe zu Dienstleistungen Registerkarte überprüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste und klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  3. Gehe zu Anlaufen Tab und klicken Sie auf Öffnen Taskmanager.
  4. Einmal Taskmanager öffnet sich, sehen Sie eine Liste aller Startanwendungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Anwendung in der Liste und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü. Schließen Sie nach dem Deaktivieren aller Anwendungen Taskmanager.
  5. Geh zurück zum Systemkonfiguration Fenster und klicken Sie auf Anwenden und in Ordnung.
  6. Starten Sie anschließend Ihren PC neu oder melden Sie sich ab und wieder bei Ihrem Konto an.
  • LESEN SIE AUCH: Fix: "Sie benötigen eine neue App, um diesen ms-windows-store zu öffnen" -Fehler

Wenn das Problem nicht mehr auftritt, bedeutet dies, dass eine Drittanbieteranwendung dieses Problem verursacht. Um die problematische Anwendung zu finden, müssen Sie dieselben Schritte erneut wiederholen und alle Dienste und Anwendungen einzeln oder in Gruppen aktivieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihren PC neu starten oder sich erneut bei Ihrem Konto anmelden müssen, um Änderungen zu übernehmen. Nachdem Sie die problematische Anwendung gefunden haben, müssen Sie sie entfernen oder auf die neueste Version aktualisieren.

Lösung 3 - Ändern Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung

In einigen Fällen kann dieser Fehler durch die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung verursacht werden. Laut Angaben der Benutzer können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie einige Einstellungen ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Benutzerkonten. Wählen Benutzerkonten aus dem Menü.
  2. Wann Benutzerkonten Fenster öffnet sich, klicken Sie auf Ändern Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung.
  3. Bewegen Sie den Schieberegler nach dem Öffnen des Fensters auf den Standardwert oder setzen Sie ihn auf Niemals benachrichtigen. Klicken in Ordnung Änderungen speichern.
  4. Starten Sie anschließend den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Nur wenige Benutzer empfehlen außerdem, diese Schritte im abgesicherten Modus auszuführen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um in den abgesicherten Modus zu gelangen:

  1. Öffne das Startmenü und klicken Sie auf Leistung Taste. Halten Sie nun die Taste gedrückt Verschiebung Schlüssel und wählen Neu starten aus dem Menü.
  2. Wählen Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen und klicken Sie auf Neu starten Taste.
  3. Nach dem Neustart Ihres PCs wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Version des abgesicherten Modus aus, indem Sie die entsprechende Taste drücken.
  4. Sobald die Sicherheitsmodus Starten Sie, wiederholen Sie die Schritte von oben und ändern Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung.

Nach dem Ändern dieser Einstellungen sollte das Problem vollständig behoben sein.

Lösung 4 - Deaktivieren Sie Sounds und installieren Sie Ihre Soundtreiber neu

Manchmal können Sounds und Audiotreiber dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Um das Problem zu beheben, müssen Sie alle Sounds deaktivieren und Ihren Audiotreiber neu installieren. Befolgen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte:

  • LESEN SIE AUCH: Beheben Sie den Fehler 'ssl_error_weak_server_ephemeral_dh_key'
  1. Befolgen Sie die Schritte 1-2 von Lösung 1.
  2. Navigieren Sie zu Geräusche Tab und Set Klangschema zu Keine Geräusche. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.
  3. Nachdem Sie alle Sounds deaktiviert haben, sollten Sie in der Lage sein, Anwendungen zu installieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie jedoch Ihren Audiotreiber neu installieren. Drücken Sie dazu Windows-Taste + X. und wähle Gerätemanager.
  4. Suchen Sie Ihren Audiotreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren aus dem Menü.
  5. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt. Klicken in Ordnung um den Treiber zu entfernen.
  6. Starten Sie anschließend Ihren PC neu und der Treiber wird automatisch installiert.
  7. Jetzt können Sie Ihr Standard-Soundschema wiederherstellen und das Problem sollte dauerhaft behoben sein.

Es scheint, dass ein beschädigter Treiber dieses Problem verursachen kann, aber nach der Neuinstallation des Audiotreibers sollte alles wieder normal sein. Nur wenige Benutzer schlagen außerdem vor, Ihr Audio-Schema auf umzuschalten Standard um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie benutzerdefinierte Soundschemata installiert haben, versuchen Sie dies unbedingt, bevor Sie den Treiber deinstallieren.

Lösung 5 - Überprüfen Sie Ihre Konten

Laut Benutzer tritt dieses Problem auf, weil ein Benutzerkonto zwei Gruppen zugewiesen ist. Dies kann ein Problem sein, aber Sie können es beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten netplwiz.
  2. Benutzerkonten Fenster wird angezeigt. Prüfen Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können Möglichkeit. Wählen Sie Ihr Konto aus und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Sobald die Eigenschaften Fenster öffnet sich, gehe zu Gruppenmitgliedschaft Registerkarte auswählen Andere und wähle Administratoren oder Benutzer.
  4. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte für alle verfügbaren Benutzerkonten.

Um die Änderungen zu übernehmen, müssen Sie sich von jedem angemeldeten Konto abmelden und erneut anmelden. Nur wenige Benutzer behaupten, dass das Problem nur Standardkonten betrifft, die keine Administratoren sind. Wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie das Standardkonto auf Administrator aktualisieren Konto, um es zu beheben.

  • LESEN SIE AUCH: "Das angegebene Modul wurde nicht gefunden" USB-Fehler [Fix]

Lösung 6 - Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Manchmal kann dieses Problem auftreten, wenn Ihr Benutzerkonto beschädigt ist. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, ein neues Benutzerkonto zu erstellen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows Key + I. um die Einstellungen App zu öffnen.
  2. Sobald die Einstellungen App öffnet sich, navigieren Sie zu Konten Sektion. Gehe zu Familie & andere Leute und klicken Sie auf Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu Taste.
  3. Wählen Ich habe diese Person nicht 's Anmeldeinformationen.
  4. Klicken Sie nun auf Fügen Sie einen Benutzer ohne ein Microsoft-Konto.
  5. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Nächster.

Überprüfen Sie nach dem Erstellen eines neuen Benutzerkontos, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn nicht, können Sie zu dem neu erstellten Konto wechseln und es als Hauptkonto verwenden.

Lösung 7 - Installieren Sie Windows-Updates

Windows 10 ist ein solides Betriebssystem, weist jedoch einige Fehler auf. Manchmal kann dieser Fehler aufgrund bestimmter Fehler auftreten. Der einfachste Weg, ihn zu beheben, besteht darin, die neuesten Updates zu installieren. Standardmäßig installiert Windows 10 diese Updates automatisch, aber manchmal können bestimmte Updates übersprungen werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie manuell nach Updates suchen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows Key + I. um die Einstellungen App zu öffnen.
  2. Gehe zu Update & Sicherheit Abschnitt und klicken Sie auf Auf Updates prüfen Taste.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates und lädt sie im Hintergrund herunter. Überprüfen Sie nach der Installation der neuesten Updates, ob das Problem weiterhin auftritt. Mehrere Benutzer gaben an, dass diese Lösung für sie funktioniert. Probieren Sie sie daher unbedingt aus.

Lösung 8 - Deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend

Wenn Sie Ihren PC vor Malware schützen möchten, ist es wichtig, dass ein Antivirenprogramm installiert ist. Einige Antiviren-Tools können jedoch Probleme mit Windows verursachen und dazu führen Die erweiterten Attribute sind inkonsistent Fehlermeldung. Um das Problem zu beheben, können Sie Ihre Antivirensoftware von Drittanbietern vorübergehend deaktivieren und prüfen, ob dies hilfreich ist. Selbst wenn Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren, ist Ihr PC nicht anfällig, da Windows 10 mit Windows Defender geliefert wird, das es vor Online-Bedrohungen schützt.

  • LESEN SIE AUCH: Fix 'Ihr OneDrive-Ordner kann nicht an dem von Ihnen ausgewählten Speicherort erstellt werden'

Wenn das Problem durch Deaktivieren des Antivirenprogramms nicht behoben werden kann, müssen Sie es möglicherweise deinstallieren. Es ist erwähnenswert, dass Antiviren-Tools dazu neigen, Änderungen an Ihrer Registrierung vorzunehmen und Dateien auch nach der Deinstallation zu hinterlassen. Diese Dateien können auch Probleme verursachen. Es wird daher empfohlen, ein spezielles Entfernungsprogramm zu verwenden, um Ihr Antivirenprogramm zu entfernen. Die meisten großen Antiviren-Unternehmen bieten diese Tools für ihre Software an. Laden Sie daher eines für Ihr Antivirenprogramm herunter.

Wenn das Entfernen Ihres Antivirenprogramms das Problem behebt, können Sie versuchen, es auf die neueste Version zu aktualisieren oder zu einem völlig anderen Antivirenprogramm zu wechseln. Benutzer berichteten, dass Avast dieses Problem auf ihrem PC verursacht hat, aber nach dem Entfernen wurde das Problem vollständig behoben.

Lösung 9 - Führen Sie einen SFC-Scan durch

In einigen Fällen kann dieser Fehler auftreten, wenn Ihre Systemdateien beschädigt sind. In diesem Fall können Sie sie möglicherweise reparieren, indem Sie einen SFC-Scan durchführen. Gehen Sie dazu unter Windows 10 folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Eingabeaufforderung (Administrator) aus dem Menü.
  2. Wann Eingabeaufforderung startet, eingeben sfc / scannow und drücke Eingeben.
  3. Der SFC-Scan wird jetzt gestartet. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern. Unterbrechen Sie ihn daher nicht.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs, ob das Problem erneut auftritt.

Lösung 10 - Führen Sie den DISM-Scan aus

Wenn Sie den SFC-Scan nicht ausführen können oder das Problem nicht beheben konnte, sollten Sie den DISM-Scan verwenden. Öffnen Sie dazu Eingabeaufforderung als Administrator und eintreten Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth.

Der Reparaturvorgang wird nun gestartet. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern. Unterbrechen Sie ihn daher nicht.

Lösung 10 - Ändern Sie Ihre Energieeinstellungen

Manchmal können Ihre Energieeinstellungen dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Sie können ihn jedoch einfach beheben, indem Sie einige Optionen ändern. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Fehler "Dieses Plug-In wird nicht unterstützt" in Chrome
  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Energieoptionen. Wählen Energieoptionen aus dem Menü.
  2. Klicken Planeinstellungen ändern für den aktuell ausgewählten Plan.
  3. Wählen Sie nun Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen.
  4. Navigieren Sie zu Umschaltbare dynamische Grafik> Globale Einstellungen. einstellen Batteriebetrieben und Eingesteckt zu Leistung optimieren. Klicken in Ordnung Änderungen speichern.

Versuchen Sie nach diesen Änderungen erneut, die problematische Anwendung auszuführen. Wenn Sie die Optionen von nicht finden können Schritt 4, Dies bedeutet, dass diese Lösung nicht für Ihren PC gilt.

Lösung 11 - Ändern der Gruppenrichtlinieneinstellungen

Laut Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise einfach durch Ändern Ihrer Gruppenrichtlinieneinstellungen beheben. Dazu müssen Sie im Gruppenrichtlinien-Editor die folgenden Schritte vornehmen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten gpedit.msc. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung.
  2. Gruppenrichtlinien-Editor wird jetzt beginnen. Navigieren Sie im linken Bereich zu Lokale Computerrichtlinie> Computerkonfiguration> Windows-Einstellungen> Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen.
  3. Jetzt müssen Sie die folgenden Richtlinien deaktivieren:
    • Benutzerkontensteuerung: Verwenden Sie den Administratorgenehmigungsmodus für das integrierte Administratorkonto
    • Benutzerkontensteuerung: Erkennen Sie Anwendungsinstallationen und fordern Sie zur Erhöhung auf
    • Benutzerkontensteuerung: Erhöhen Sie nur ausführbare Dateien, die signiert und validiert sind
    • Benutzerkontensteuerung: Erhöhen Sie nur UIAccess-Anwendungen, die in installiert sind
      sichere Standorte
    • Benutzerkontensteuerung: Führen Sie alle Administratoren im Administratorgenehmigungsmodus aus
  4. Um eine dieser Richtlinien zu deaktivieren, doppelklicken Sie einfach darauf, um ihre Eigenschaften zu öffnen und auszuwählen Behindert. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.
  5. Schließen Sie nach dem Deaktivieren aller Richtlinien den Gruppenrichtlinien-Editor und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 12 - Deinstallieren Sie problematische Anwendungen

Manchmal können Anwendungen von Drittanbietern bestimmte Fehler verursachen, und einer dieser Fehler ist Die erweiterten Attribute sind inkonsistent. Um den Fehler zu beheben, müssen Sie die problematische Anwendung suchen und entfernen. Benutzer haben das gemeldet Crowdstrike Die App hat das Problem verursacht. Wenn Sie diese Anwendung auf Ihrem PC haben, bitten wir Sie, sie zu entfernen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • LESEN SIE AUCH: "Das Betriebssystem kann% 1 nicht ausführen" [Fix]
  1. Öffne das die Einstellungen App und gehen Sie zu System Sektion.
  2. Navigieren Sie im linken Bereich zu Apps & Funktionen, Wählen Sie die problematische App aus der Liste rechts aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die App zu entfernen.

Wenn Sie die Einstellungen-App nicht verwenden möchten, können Sie die Anwendung folgendermaßen entfernen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Programme und Funktionen aus dem Menü.
  2. Wann Programme und Funktionen Wenn das Fenster geöffnet wird, wird eine Liste aller verfügbaren Anwendungen angezeigt. Suchen Sie die problematische Anwendung in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um sie zu entfernen.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anwendung zu deinstallieren.

Nachdem Sie die problematische Anwendung gefunden und entfernt haben, sollte das Problem vollständig behoben sein. Beachten Sie, dass fast jede Anwendung dieses Problem verursachen kann. Wenn Sie also kürzlich Anwendungen installiert oder aktualisiert haben, müssen Sie diese unbedingt entfernen.

Lösung 13 - Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn diese Fehlermeldung kürzlich angezeigt wurde, können Sie sie möglicherweise mithilfe der Systemwiederherstellung beheben. Dies ist eine nützliche Funktion, mit der Sie Ihren PC auf den vorherigen Status zurücksetzen und viele Probleme beheben können. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr System wiederherzustellen:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Systemwiederherstellung. Wählen Einen Wiederherstellungspunkt erstellen aus dem Menü.
  2. Klicke auf Systemwiederherstellung Taste.
  3. Wann Systemwiederherstellung Fenster öffnet sich, wählen Sie Nächster.
  4. Prüfen Mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen Option in der unteren linken Ecke. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Nächster.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Nach der Wiederherstellung Ihres PCs sollte der Fehler behoben sein und alles funktioniert normal.

Lösung 14 - Windows 10 zurücksetzen

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Windows 10 zurücksetzen. Durch diesen Vorgang werden alle Dateien von Ihrem Systemlaufwerk gelöscht. Verwenden Sie es daher als letzten Ausweg. Bevor Sie beginnen, empfehlen wir dringend, ein Backup zu erstellen, um Ihre wichtigen Dateien zu erhalten. Für diesen Vorgang sind möglicherweise Windows 10-Installationsmedien erforderlich, und Sie können eines mit dem Media Creation Tool erstellen. Nach dem Erstellen eines Sicherungs- und Installationsmediums können Sie Ihr Betriebssystem wie folgt zurücksetzen:

  • LESEN SIE AUCH: In Windows 10 können keine Dateien aus dem Internet heruntergeladen werden [Fix]
  1. Öffne das Startmenü, drücke den Leistung Taste gedrückt halten Verschiebung Schlüssel und wählen Neu starten.
  2. Eine Liste der Optionen wird angezeigt. Wählen Fehlerbehebung> Diesen PC zurücksetzen> Alles entfernen.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, Installationsmedien einzulegen, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.
  4. Wählen ÖNur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist> Entfernen Sie einfach meine Dateien.
  5. Jetzt sehen Sie eine kurze Liste der Änderungen, die beim Zurücksetzen durchgeführt werden. Klicken Sie auf, um den Rücksetzvorgang zu starten Zurücksetzen Taste.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Nach Abschluss des Vorgangs wird Windows 10 neu installiert. Sie müssen Ihre persönlichen Dateien aus der Sicherung verschieben und alle Anwendungen erneut installieren. Das Problem mit diesem Fehler sollte jedoch behoben sein. Dies ist eine drastische Lösung, da alle Ihre Dateien entfernt werden. Verwenden Sie sie daher als letzte Lösung.

Fix - "Die erweiterten Attribute sind inkonsistent" Realtek

Lösung 1 - Rollen Sie den Treiber zurück

Diese Art von Problemen kann manchmal aufgrund von Audiotreibern auftreten. Wenn Sie dieses Problem haben, möchten Sie möglicherweise Ihre Treiber zurücksetzen. Normalerweise ist es besser, die neuesten Treiber zu verwenden, aber manchmal kann sogar die neueste Version Kompatibilitätsprobleme und Fehler aufweisen. Wenn dies der Fall ist, kann das Problem normalerweise durch Zurücksetzen auf die ältere Version behoben werden. Gehen Sie dazu unter Windows 10 folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Gerätemanager.
  2. Suchen Sie Ihren Audiotreiber in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  3. Gehe zu Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte Rollback-Treiber Taste.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn die Option "Zurücksetzen" nicht verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise den Treiber deinstallieren, die ältere Version vom Hersteller herunterladen und stattdessen installieren.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Fehler "Audiogerät ist deaktiviert" unter Windows 10

Lösung 2 - Installieren Sie Ihre Grafikkarte neu

Ihr Video und Audio können eng miteinander verbunden sein, und manchmal kann Ihre Grafikkarte dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Laut Angaben der Benutzer konnten sie das Problem einfach durch Neuinstallation ihrer Grafikkarte beheben. Dies ist eine relativ fortschrittliche Lösung. Seien Sie daher bei der Ausführung besonders vorsichtig. Für diese Lösung müssen Sie Ihr Computergehäuse öffnen. Wenn für Ihren PC die Garantie gilt, können Sie diese Lösung überspringen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie Ihr PC-Gehäuse und entfernen Sie Ihre Grafikkarte. Beachten Sie, dass diese Lösung nur funktioniert, wenn Sie sowohl eine dedizierte als auch eine integrierte Grafikkarte haben.
  2. Schließen Sie Ihren Monitor nach dem Entfernen der Grafikkarte an die integrierte Grafik an.
  3. Starten Sie Ihren PC und warten Sie, bis die erforderlichen Treiber installiert sind.
  4. Optional: Suchen Sie nach Windows-Updates und installieren Sie diese.
  5. Schalten Sie Ihren PC aus, installieren Sie Ihre Grafikkarte, schließen Sie den Monitor an und starten Sie Ihren Computer.

Nach dem Start Ihres PCs werden alle Realtek-Audiotreiber installiert und der Sound sollte ordnungsgemäß funktionieren.

Lösung 3 - Laden Sie Treiber von einer anderen Quelle herunter

Windows 10 installiert normalerweise automatisch die erforderlichen Treiber, aber manchmal können Probleme auftreten. Diese Treiber sind normalerweise nicht die neuesten, und dies kann dazu führen, dass dieser und viele andere Fehler auftreten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Treiber von einer anderen Quelle herunterladen.

Am besten laden Sie Audiotreiber von der Website Ihres Motherboard-Herstellers herunter. Allerdings haben nur wenige Benutzer berichtet, dass Treiber des Herstellers dieses Problem normalerweise nicht beheben können. Auf der anderen Seite meldeten Benutzer Erfolge beim Herunterladen von Treibern mit dem MSI Live-Update-Tool. Probieren Sie es also unbedingt aus.

Beachten Sie, dass das Herunterladen von Treibern aus Quellen von Drittanbietern gefährlich sein kann. Wir empfehlen Ihnen daher, immer eine offizielle Website oder ein Treiber-Download-Tool Ihres Motherboard-Herstellers zu verwenden.

  • LESEN SIE AUCH: Zugriff auf den Registrierungseditor in Windows 10 nicht möglich [FIX]

Fix - Treiberinstallation "Die erweiterten Attribute sind inkonsistent"

Lösung 1 - Installieren Sie ältere Treiber

Laut Angaben der Benutzer tritt dieses Problem normalerweise beim Versuch auf, Nvidia-Treiber zu installieren. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, Ihre aktuellen Treiber zu deinstallieren und die ältere Version zu installieren. Wir haben Ihnen bereits in einer unserer vorherigen Lösungen gezeigt, wie das geht. Probieren Sie es also unbedingt aus. Außerdem können Sie versuchen, das Treiber-Deinstallationsprogramm zu verwenden. Dies ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Ihre Grafikkartentreiber vollständig von Ihrem PC entfernen können.

Rufen Sie nach dem Entfernen des Treibers die Website Ihres Grafikkartenherstellers auf und laden Sie die ältere Treiberversion herunter. Mehrere Benutzer gaben an, dass sie das Problem mithilfe älterer Versionen von Nvidia-Treibern behoben haben. Versuchen Sie dies also unbedingt.

Lösung 2 - Überprüfen Sie Ihre Druckereinstellungen

Nur wenige Benutzer haben diesen Fehler gemeldet, als sie versuchten, Druckertreiber auf ihrem PC zu installieren. Das Problem ist nicht der Druckertreiber, sondern Ihre Druckereinstellungen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Druckereinstellungen zu ändern:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Drucker. Wählen Geräte und Drucker aus dem Menü.
  2. Einmal Geräte und Drucker Das Fenster wird geöffnet, suchen Sie Ihren Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Druckereigenschaften.
  3. Gehe zu Häfen Tab und überprüfen USB001 Möglichkeit. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Nach den Änderungen sollte das Problem vollständig behoben sein. Laut Angaben der Benutzer wird manchmal ein anderer Anschluss überprüft, und dies kann dazu führen, dass dieses Problem bei Ihrem Drucker auftritt. Um das Problem zu beheben, wählen Sie den USB-Anschluss wie oben gezeigt aus, und das Problem wird behoben.

ERROR_EA_LIST_INCONSISTENT und Die erweiterten Attribute sind inkonsistent Fehler können Sie daran hindern, bestimmte Anwendungen auf Ihrem PC auszuführen. Sie sollten sie jedoch mithilfe einer unserer Lösungen beheben können.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie