Die Elder Scrolls V Skyrim Special Edition unterstützt Steam Workshop nicht

  • Lester McBride
  • 0
  • 890
  • 268

Die Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition ist einfach ein erstaunliches Spiel. Sobald Sie die Wiedergabetaste gedrückt haben, können Sie in eine beeindruckende Fantasiewelt eintauchen, die von remasterten Kunstwerken und Effekten, volumetrischen Gottstrahlen, dynamischer Schärfentiefe, Reflexionen im Bildschirmraum und vielem mehr unterstützt wird.

In The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition warten neue Quests, Umgebungen, Charaktere und Waffen auf die Spieler. Dies ist definitiv eines der unterhaltsamsten Spielerlebnisse, die es gibt. Es gibt jedoch eine wichtige Funktion, die das Spiel nicht unterstützt: Steam Workshop.

Der Steam Workshop ist eine Drehscheibe für von Spielern erstellte Inhalte und Tools, die auf Spiele heruntergeladen werden können. Elder Scrolls V: Skyrim unterstützt Steam Workshop, sodass Mod-Autoren Arbeiten direkt im Workshop veröffentlichen und Spieler die Mods abonnieren können, die sie verwenden möchten.

Elder Scrolls V: Skyrim unterstützt eine Vielzahl von Mods, die für unterschiedliche Spielanforderungen geeignet sind. ENB ist perfekt für Anfänger, während Huntersborn und Frostfall verbesserte Grafiken bringen. Steam Workshop ist bei Elder Scrolls V: Skyrim-Fans sehr beliebt und der Mangel an Steam Workshop-Unterstützung in der Skyrim Special Edition enttäuscht viele Spieler.

Bethesda hat jetzt ein eigenes Mod-Repository, Bethesda.net, das Sie für Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition-Mods verwenden können. Die spezielle Mod-Installationsoberfläche im Spiel wurde speziell aus diesem Grund implementiert.

Bethesda Softworks hat jetzt ein eigenes Mod-Repository. Bethesda.net. […]
Nein, sie werden auch keine Workshop-Seite erstellen. Sie werden hart daran arbeiten, Mods für Konsolen zu unterstützen und werden nichts tun, was ihre Community spalten könnte. Sie möchten, dass PC-Modder auf B.N. und, während sie dort sind, laden Sie eine Konsolenversion ihrer Mods.

Spieler mögen Bethesdas neues Mod-Repository nicht wirklich und beschweren sich, dass der Ladeauftragsmanager umständlich ist, die Suchfunktion überhaupt nicht optimiert ist und die Benutzeroberfläche ungeschickt ist.

Die Bethesda-Alternative ist schlecht, muss ich leider sagen. Es ist klobig, schlecht angelegt und im Allgemeinen eine Werkstatt für arme Männer. Ich weiß nicht, warum sie versuchen, es den Leuten aufzuzwingen, aber ich bezweifle, dass es noch lange dauern wird, es sei denn, es werden einige signifikante Verbesserungen erzielt.

Wenn Sie Bethesdas Mod-Repository nicht mögen, können Sie Nexus ausprobieren. Viele Spieler kritisieren diese Plattform, aber am Ende haben Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition-Fans keine große Auswahl, wenn es um Mod-Plattformen geht.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie